Anzeige
Sony Ericsson Aspen: Smartphone aus der Greenheart-Reihe

Sony Ericsson Aspen: Smartphone aus der Greenheart-Reihe

Smartphone mit Windows Mobile 6.5.3 und Minitastatur

Sony Ericsson hat mit dem Aspen ein Windows-Mobile-Smartphone aus der Greenheart-Reihe angekündigt. Das Mobiltelefon arbeitet mit Windows Mobile 6.5.3 und nutzt die Panel-Bedienung des Xperia X1. Für Texteingaben gibt es eine Minitastatur im QWERTZ-Layout.

Anzeige

Das Gehäuse des Smartphones besteht aus Recycling-Kunststoff und ist mit wasserbasierter Farbe lackiert, womit die Belastung für die Umwelt verringert werden soll. Zudem gibt es nur noch eine Kurzanleitung, die komplette Bedienungsanleitung ist auf dem Mobiltelefon installiert. Das mitgelieferte Ladegerät soll im Standby-Betrieb möglichst wenig Strom verbrauchen und die Displaybeleuchtung des Smartphones wird nur bei Bedarf aktiviert.

 

Vom Xperia X1 wurde die Panel-Bedienung übernommen, so dass es diese auch beim Aspen gibt. Damit verpasst Sony Ericsson der Windows-Mobile-Oberfläche ein anderes Erscheinungsbild und will damit die Bedienung vereinfachen.

Gesteuert wird das Mobiltelefon über einen 2,4 Zoll großen TFT-Touchscreen, der eine Auflösung von 240 x 320 Pixeln bietet. Derzeit kann Sony Ericsson nicht sagen, ob das Display nur 65.536 oder 16 Millionen Farben darstellt. Unterhalb des Displays befinden sich ein 5-Wege-Navigator sowie Telefonknöpfe, um Anrufe mit einem Knopfdruck anzunehmen oder abzulehnen. Für längere Texteingaben gibt es eine vierreihige Minitastatur im QWERTZ-Layout, die ohne Klapp- oder Schiebemechanismus direkt erreichbar ist.

Für Video- und Fotoaufnahmen besitzt das Mobiltelefon eine 3,2-Megapixel-Kamera mit 4fachem Digitalzoom und für Unterhaltung sorgt ein Mediaplayer und ein UKW-Radio mit RDS-Unterstützung. Der interne Speicher bietet nur 100 MByte, weitere Daten lassen sich auf einer Micro-SD-Karte ablegen. Über eine 3,5-mm-Klinkenbuchse lassen sich handelsübliche Kopfhörer betreiben.

Auf dem Smartphone kommt Windows Mobile 6.5.3 zum Einsatz, das bislang in dieser Version noch nicht von Microsoft angekündigt wurde. Für den mobilen Internetzugriff gibt es den Internet Explorer Mobile, vorinstalliert sind neben Google Maps und einem Youtube-Player Applikationen für Facebook, Twitter sowie Skype.

Das 117 x 60 x 12,5 mm große UMTS-Mobiltelefon unterstützt alle vier GSM-Netze, HSDPA, EDGE sowie GPRS. Zudem stehen WLAN sowie Bluetooth samt A2DP-Profil bereit, nähere Details dazu lieferte Sony Ericsson nicht. Vermutlich wird WLAN nach 802.11b/g unterstützt.

Smartphone bietet lange Akkulaufzeit

Mit einer Akkuladung verspricht Sony Ericsson im UMTS-Betrieb eine beachtliche Sprechzeit von 8 Stunden, die im GSM-Modus auf 10 Stunden erhöht wird. Die Bereitschaftszeit des Akkus gibt Sony Ericsson mit 18 bis 25 Tagen an. Mit Akku wiegt das Mobiltelefon 130 Gramm.

Sony Ericsson will das Aspen im zweiten Quartal 2010 auf den Markt bringen. Ohne Mobilfunkvertrag soll es dann 380 Euro kosten.


Friedi 24. Jul 2010

Ich denke, hier werden Äpfel mit Birnen verglichen. Man sollte die Mobiles in 2...

WinMo4tw 02. Feb 2010

Welche PDA-Einsatzgebiete werden denn vernachlässigt? Mit WM steht einem die Welt offen...

WinMo4tw 02. Feb 2010

ROM Version aktuell ? Siehe auch: http://www.ppc-welt.info/ http://www.pocketpc.ch...

ubuntu_user 02. Feb 2010

wollen die mit den "billig"-Herstellern konkurieren? (LG, Samsung, HTC) können die...

Kommentieren



Anzeige

  1. Methodenexperte (m/w) EAM
    Anovio AG, München, Ingolstadt, Erlangen
  2. Junior PLM Development Ingenieur (m/w)
    MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Großraum Stuttgart
  3. IT-Architekt im internationalen Umfeld
    Daimler AG, Sindelfingen
  4. Linux-Administrator (m/w) mit Schwerpunkt Automation
    BG-Phoenics GmbH, München

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. AMAZON WAREHOUSEDEALS: Xbox One Konsole
    230,44€
  2. Fallout 3 - Game of the Year Edition [PC Code - Steam] USK 18
    9,99
  3. GRATIS: The Witcher 2 für Xbox One

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Daybreak Game Company

    Zombiespiel H1Z1 wird aufgeteilt

  2. Twitter

    Neue Sortierung der Timeline kommt

  3. Error 53

    Unautorisierte Ersatzteile sperren iPhone

  4. Escape Dynamics

    Firma für mikrowellenbetriebene Raumschiffe ist bankrott

  5. Deutsche Bahn

    Wlan für alle ICE-Fahrgäste möglicherweise erst 2017

  6. Die Woche im Video

    Raider heißt jetzt Twix ...

  7. Alpenföhn

    Der Olymp soll 340 Watt an Leistung abführen

  8. Eurocom X9E

    Monster-Notebook nutzt Diamant- und Flüssigmetallpaste

  9. Willkürliche Festsetzung

    Schwedische Regierung spottet über Assange

  10. IoT statt Smartphones

    Mozilla gibt Firefox OS schneller auf als erwartet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Asteroidenbergbau: Verblendet vom Platinrausch
Asteroidenbergbau
Verblendet vom Platinrausch
  1. Raumfahrt SpaceX und Orbital bauen Triebwerke für das US-Militär
  2. Dream Chaser Mini-Shuttle darf zur ISS fliegen
  3. Raumfahrt Raumsonde Dawn findet Wasser auf Zwergplaneten Ceres

Künstliche Intelligenz: Alpha Go spielt wie ein Japaner
Künstliche Intelligenz
Alpha Go spielt wie ein Japaner
  1. Nachruf KI-Pionier Marvin Minsky mit 88 Jahren gestorben
  2. CNTK Microsoft gibt Deep-Learning-Toolkit frei
  3. OpenAI Elon Musk unterstützt Forschung an gemeinnütziger KI

Tails 2.0 angeschaut: Die Linux-Distribution zum sicheren Surfen neu aufgelegt
Tails 2.0 angeschaut
Die Linux-Distribution zum sicheren Surfen neu aufgelegt

  1. Re: Ausreden

    chithanh | 04:41

  2. Re: Notepad wird neu geschrieben aber an...

    Seitan-Sushi-Fan | 04:07

  3. Re: Mir zu heikel...

    SteamKeys | 03:45

  4. Re: Kann man auch ne Wärmflasche anschließen?

    Lala Satalin... | 03:11

  5. Re: PDF Anl. mit Skizze beim Herst. Olymp-Abmessungen

    Lala Satalin... | 03:10


  1. 14:45

  2. 13:25

  3. 12:43

  4. 11:52

  5. 11:28

  6. 09:01

  7. 21:49

  8. 16:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel