Intuos4 Wireless - Wacom-Zeichentablett mit Bluetooth

Intuos4 Wireless - Wacom-Zeichentablett mit Bluetooth

Drahtlose Variante des Intuos4 M

Wacom bietet sein Zeichentablett Intuos4 M ab März 2010 auch in einer drahtlosen Variante mit Bluetooth an. Das Intuos4 Wireless wird über die USB-Schnittstelle aufgeladen.

Anzeige

Das Intuos4 Wireless erkennt, wie das im Vorjahr eingeführte drahtgebundene Intuos4-Tablett, in Verbindung mit dem zugehörigen Intuos4 Grip Pen 2.048 Druckstufen, die kleinste davon liegt bei einem Gramm. Das mit programmierbaren Tasten bestückte Tablett lässt sich vom rechts- zum linkshändigen Gebrauch wechseln. Auf OLED-Displays werden die Icons für die Anzeige der anwendungsspezifischen Tastenbelegung dargestellt.

Die Größe des Intuos4 Wireless entspricht mit 363 x 253 x 15 mm ungefähr der des Intuos4 M, dessen Maße 370 x 254 x 12 mm betragen. Die Arbeitsfläche dürfte identisch sein, beim Intuos4 M ist sie 223,5 x 139,7 mm groß. Das Gewicht des Intuos4 Wireless beträgt inklusive des austauschbaren Akkus 0,9 kg, die drahtgebundene Variante bringt es auf 1 kg.

Die Funkreichweite gibt Wacom mit 10 Metern an. Das mitgelieferte USB-Kabel, das zum Aufladen genutzt wird, ist 2,5 Meter lang. Der herausnehmbare Akku soll in 5 bis 6 Stunden geladen sein und dann abhängig vom Gebrauch 8 bis 24 Stunden durchhalten.

Ein ansteckbarer Stifthalter wird dem Intuos4 Wireless mitgeliefert. In diesem lässt sich der Stift bei Nichtgebrauch sicher aufbewahren. Zum Lieferumfang gehören Standard-, Filz-, Pinsel- und flexible Spitzen - auch diese finden im Stifthalter Platz. Wacom bietet als optionales Zubehör auch andere Stifte, etwa für Kalligraphie.

Wacom will das Intuos4 Wireless ab Ende März 2010 zu einem Preis von 400 Euro ausliefern - das Intuos4 M ohne Bluetooth kostet im Vergleich 370 Euro. Nach dem Kauf kann eine von drei Anwendungen als kostenlose Download-Beigabe ausgesucht werden - Autodesk Sketchbook Express 2010, Corel Sketchpad oder Adobe Photoshop Elements.


stpn 02. Feb 2010

kabel nerven und liegen im weg rum (vor allem bei "kreativ tätigen", die noch 100...

stpn 02. Feb 2010

zumindest die usb tablets von wacom geben sich per usb nicht als maus aus, und brauchen...

wirry 02. Feb 2010

steht so im Artikel - wurde da was vertauscht oder was ist die Ursache? nen Kabel wird ja...

clicks 02. Feb 2010

Nun ja, also das könnte man doch schon mal etwas genauer recherchieren, oder? Ist ja...

Kommentieren



Anzeige

  1. Teamleiter (m/w) Support Warenwirtschaft
    Haufe Gruppe, Freiburg
  2. IT-Architekt Engineering für das Team Enterprise Architecture Management & Governance
    Daimler AG, Böblingen
  3. Prüfsoftwareentwickler (m/w)
    Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen
  4. Web Analyst (m/w)
    über menovia GmbH, Großraum Düsseldorf

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. NEU: 100 EUR Rabatt auf das Samsung Galaxy S6/S6 Edge 128GB
    mit dem Gutscheincode 100S6GB128
  2. TOP-TIPP: Amazon-Gutschein im Wert von 40€ kaufen und 10€ geschenkt bekommen
    (Achtung: Anscheinend sind nicht alle User für die Teilnahme berechtigt)
  3. NEU: Blu-ray Filme reduziert
    (u. a .Into the Wild 8,97€, Black Hawk Down 8,97€, Act of Valor 7,99€)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Oneplus-One-Nachfolger

    Neues Oneplus Two wird ab 340 Euro kosten

  2. Spionagesoftware

    Der Handel des Hacking Teams mit Zero-Days

  3. In eigener Sache

    Preisvergleich bei Golem.de

  4. Akademy 2015

    Plasma Mobile hilft KDE bei der Wayland-Umsetzung

  5. Arrow Launcher ausprobiert

    Der Android-Launcher von Microsoft

  6. Bug bei Notebooks mit Intel-Chips

    Zehn Prozent weniger Akkulaufzeit mit Windows 10

  7. SE370

    Samsungs neue Displays laden Smartphones drahtlos auf

  8. Microsoft

    Die Neuerungen von Windows 10

  9. Linux-Distributionen

    Opensuse Leap 42.1 erhält aktuellen Linux-Kernel 4.1

  10. Schadcode

    Per Digitalradio das Auto lenken



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Kepler-452b: Die "zweite Erde", die schon wieder keine ist
Kepler-452b
Die "zweite Erde", die schon wieder keine ist
  1. Weltraumteleskop Kepler entdeckt Supererde in der habitablen Zone

Pixars Inside Out im Dolby Cinema: Was blenden soll, blendet auch
Pixars Inside Out im Dolby Cinema
Was blenden soll, blendet auch
  1. Ultra HD Blu-ray Es geht bald los mit 4K-Filmen auf Blu-ray

Neue WLAN-Router-Generation: Hohe Bandbreiten mit zweifelhaftem Nutzen
Neue WLAN-Router-Generation
Hohe Bandbreiten mit zweifelhaftem Nutzen
  1. EA8500 Linksys' MU-MIMO-Router kostet 300 Euro
  2. Aruba Networks 802.11ac-Access-Points mit integrierten Bluetooth Beacons
  3. 802.11ac Wave 2 Neue Chipsätze für die zweite Welle von ac-WLAN

  1. Re: Es gibt zu viele Idioten in diesem Land

    Niaxa | 07:39

  2. Re: Schon die Entwertung der Sicherheitslücken ...

    Helites | 07:38

  3. Re: Verbindung Abo-Forum

    david_rieger | 07:34

  4. Re: Wiederaufnahme als Planet

    nicoledos | 07:34

  5. Re: Oneplus two Link für die Invite Liste

    Graveangel | 07:34


  1. 05:00

  2. 18:15

  3. 16:44

  4. 15:15

  5. 14:45

  6. 13:04

  7. 12:40

  8. 12:24


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel