Abo
  • Services:
Anzeige

Update für 27-Zoll-iMac soll Displayflackern beheben

Spezielles Update für die Displayfirmware

Apples 27-Zoll-iMac hat Probleme mit dem Display. Nutzer berichten von Flackern. Um das zu beheben, veröffentlicht Apple nun ein Firmwareupdate.

Mit einem Firmwareupdate will Apple Probleme beim aktuellen iMac-Modell mit 27-Zoll-Display beheben. Verschiedene Nutzer berichten von flackernden und gelblich erscheinenden Displays ihrer iMacs, offenbar sind einige Geräte betroffen. Zumindest das Flackern will Apple mit dem Update der Displayfirmware beseitigen.

Anzeige

Apple hat seit einiger Zeit Probleme, die 27-Zoll-iMacs auszuliefern. Derzeit beträgt die Lieferzeit im deutschen Apple Store drei Wochen.

Betroffen ist nur das 27-Zoll-Modell des iMacs mit dem Core i5 und Core i7. Das Firmwareupdate für das Display findet sich im Support-Bereich von Apple und dürfte auch über die Softwareaktualisierung angeboten werden.


eye home zur Startseite
Dennis1465 05. Feb 2010

@blorkhasser Na? Zu viel Kellogs gefrühstückt heute? Apple und seine Anhänger! Aber Steve...

iLol 02. Feb 2010

Dafür sind sie, im Gegensatz zu unseren Volksgauglern Barth und Co, wirklich witzig...

Kryptischer... 02. Feb 2010

genau das ist der Grund warum ich jedem abrate sich mit dir zu unterhalten. Wenn jemand...

humppa 02. Feb 2010

Du wunderst dich jetzt aber nicht ernsthaft, dass sich bei einem Notebook mit LCD Display...

Blablablublub 02. Feb 2010

Keine Ahnung - auf jeden Fall ist auf "Profi-Maschinen" wie dem Mac (den ja - wie war...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, verschiedene Einsatzorte
  2. FRITZ & MACZIOL group, deutschlandweit
  3. operational services GmbH & Co. KG, Braunschweig
  4. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Frankfurt am Main


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 699,00€
  2. 399,00€ (Gutscheincode: HONOR8)

Folgen Sie uns
       


  1. Android 7.0

    Erste Nougat-Portierung für Nexus 4 verfügbar

  2. Assistiertes Fahren

    Tesla-Autopilot-Update soll Unfälle verhindern

  3. AR-Brille

    Microsoft spricht über die Hardware der Hololens

  4. Ransomware

    Trojaner Fantom gaukelt kritisches Windows-Update vor

  5. Megaupload

    Gericht verhandelt über Dotcoms Auslieferung an die USA

  6. Observatory

    Mozilla bietet Sicherheitscheck für Websites

  7. Teilzeitarbeit

    Amazon probiert 30-Stunden-Woche aus

  8. Archos

    Neues Smartphone mit Fingerabdrucksensor für 150 Euro

  9. Sicherheit

    Operas Server wurden angegriffen

  10. Maru

    Quellcode von Desktop-Android als Open Source verfügbar



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xfel: Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
Xfel
Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
  1. US Air Force Modifikation der Ionosphäre soll Funk verbessern
  2. Teilchenbeschleuniger Mögliches neues Boson weist auf fünfte Fundamentalkraft hin
  3. Materialforschung Glas wechselt zwischen durchsichtig und schwarz

Deus Ex Mankind Divided im Test: Der Agent aus dem Hardwarelabor
Deus Ex Mankind Divided im Test
Der Agent aus dem Hardwarelabor
  1. Summit Ridge AMDs Zen-Chip ist so schnell wie Intels 1.000-Euro-Core-i7
  2. Doom Denuvo schützt offenbar nicht mehr
  3. Deus Ex angespielt Eine Steuerung für fast jeden Agenten

Avegant Glyph aufgesetzt: Echtes Kopfkino
Avegant Glyph aufgesetzt
Echtes Kopfkino

  1. Re: Wenn wir jetzt noch den Faktor "bei gleicher...

    ibsi | 08:55

  2. Re: Naß?

    SJ | 08:55

  3. Re: Q.E.D.

    Trollversteher | 08:53

  4. Re: Windows-Update?

    the_wayne | 08:52

  5. Re: Was? Kann doch gar nicht sein.

    Dwalinn | 08:47


  1. 08:49

  2. 07:52

  3. 07:26

  4. 13:49

  5. 12:46

  6. 11:34

  7. 15:59

  8. 15:18


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel