Abo
  • Services:
Anzeige
Sublimevideo - HTML5-Videoplayer mit Vollbildfunktion

Sublimevideo - HTML5-Videoplayer mit Vollbildfunktion

Vollbildansicht funktioniert derzeit nur in Entwicklerbuilds von Webkit

Das Schweizer Entwicklerteam Jilion hat eine Vorabversion ihres HTML5-Video-Players Sublimevideo veröffentlicht, der unter anderem mit einer echten Vollbildansicht aufwartet.

Der Videoplayer Sublimevideo spielt Videos im Browser ohne zusätzliche Plugins ab. Er nutzt dazu das Video-Tag aus HTML5. Die Entwickler bezeichnen die Software noch als experimentell, sie läuft nur in einer begrenzten Zahl von Browsern und wird in die Website eingebettet. Auf Nutzerseite muss keine spezielle Software installiert werden.

Anzeige

Dabei sticht vor allem die Vollbildfunktion von Sublimevideo ins Auge. Der Player verwendet den kompletten Bildschirm und beschränkt sich nicht auf das Browserfenster. Ähnliches ist bislang nur mit Adobes Flash Player möglich.

Allerdings funktioniert die Vollbildansicht von Sublimevideo derzeit nur in den aktuellen Entwicklerversionen von Webkit, denn die freie Browserengine wurde im November 2009 um ein DOM-API zur Vollbilddarstellung erweitert. Der aktuelle Entwurf von HTML5 sieht eine solche Vollbilddarstellung nicht vor.

Manche sehen die Möglichkeit, aus dem Browser heraus Inhalte im Vollbild anzuzeigen, kritisch, birgt dies doch zugleich neue Gefahren. Angreifer könnten auf diesem Wege Nutzern vorgaukeln, sie surften auf einer sicheren Website, um so an Daten wie Passwörter zu gelangen.

Neben der Vollbildansicht bietet Sublimevideo auch einen sogenannten Full-Window-Modus, in dem das Video auf die Größe des Browserfensters skaliert wird. Ändert sich die Fenstergröße, wird das Video ebenfalls angepasst. Zudem können die Bedienelemente des Players angepasst werden.

In Zukunft soll Sublimevideo auch Firefox und den Internet Explorer unterstützen. Bei letzterem soll es dazu eine Fallback-Option auf Flash geben, schließlich unterstützt Microsofts Browser das HTML5-Video-Tag nicht. Derzeit läuft Sublimevideo in Safari ab der Version 4.0.4 und in Chrome ab Version 4.

Jilion will Sublimevideo in Kürze kostenlos zur Verfügung stellen, zumindest für den nicht-kommerziellen Einsatz.


eye home zur Startseite
Himmerlarschund... 02. Feb 2010

Schön, wenn man Ironie noch so dezent verpacken kann :-D

Himmerlarschund... 02. Feb 2010

Womit du dir deine Frage ja selbst beantwortet hättest :-) SCNR ;-)

RicMedio 02. Feb 2010

Also danke für den Tipp, aber das Flash-Plugin ist das Neueste. Flash ist ja auch nicht...

IT-Prophet 02. Feb 2010

Besseren Codec, Besseren Player, Pleite. NIEMAND killt Flash. NEVER

BlarM 02. Feb 2010

Vielen Dank



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bosch SoftTec GmbH, Hildesheim
  2. Media-Saturn-Holding GmbH, Ingolstadt
  3. Landkreis Tübingen, Tübingen
  4. Formel D GmbH, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 362,26€ mit Coupon CHMI5S (keine Versand- und Zollkosten mit Priority Line)
  2. 379,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Patent

    Samsung zeigt konkrete Ideen für faltbares Smartphone

  2. Smarter Lautsprecher

    Google will Home intelligenter machen

  3. Samsung 960 Evo im Test

    Die NVMe-SSD mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis

  4. Projekt Titan

    Apple will Anti-Kollisionssystem für Autos patentieren

  5. Visualisierungsprogramm

    Microsoft bringt Visio für iOS

  6. Auftragsfertiger

    TSMC investiert 16 Milliarden US-Dollar in neue Fab

  7. Frontier Developments

    Weltraumspiel Elite Dangerous erscheint auch für die PS4

  8. Apple

    MacOS 10.12.2 soll Probleme beim neuen Macbook Pro beheben

  9. Smartphones

    iOS legt weltweit zu - außer in China und Deutschland

  10. Glasfaser

    EWE steckt 1 Milliarde Euro in Fiber To The Home



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gigaset Mobile Dock im Test: Das Smartphone wird DECT-fähig
Gigaset Mobile Dock im Test
Das Smartphone wird DECT-fähig

Civilization: Das Spiel mit der Geschichte
Civilization
Das Spiel mit der Geschichte
  1. Civilization 6 Globale Strategie mit DirectX 12
  2. Take 2 GTA 5 saust über die 70-Millionen-Marke
  3. Civilization 6 im Test Nachhilfestunde(n) beim Städtebau

Oculus Touch im Test: Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung
Oculus Touch im Test
Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung
  1. Microsoft Oculus Rift bekommt Kinomodus für Xbox One
  2. Gestensteuerung Oculus Touch erscheint im Dezember für 200 Euro
  3. Facebook Oculus zeigt drahtloses VR-Headset mit integriertem Tracking

  1. Re: Das Problem sind die Käufer

    Cycl0ne | 10:40

  2. Re: Emulationen sind immer gleichbedeutend wie...

    HubertHans | 10:39

  3. Re: Naja...

    Trollversteher | 10:39

  4. Re: Haha. Und was sagen die Apple-Basher jetzt?

    Peter Brülls | 10:38

  5. Re: Sensoren die Hindernisse erkennen - GENIAL

    david_rieger | 10:37


  1. 10:40

  2. 10:23

  3. 09:00

  4. 08:48

  5. 08:00

  6. 07:43

  7. 07:28

  8. 07:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel