Abo
  • Services:
Anzeige

Toshiba will Datendichte auf Festplatten verfünffachen

Neue Köpfe und Bit-Pattern-Medien

Auf einer Fachkonferenz haben Forscher von Toshiba zwei Technologien vorgestellt, mit der sich die Datendichte auf Festplatten auch in den nächsten Jahren steigern lassen soll. Möglich werden so rechnerisch Laufwerke mit Dutzenden von Terabyte.

Bereits in der vergangenen Woche fand in Washington die Konferenz "Magnetism and Magnetic Materials (Intermag)" statt. Zwei Vorträge von Toshiba waren laut Programm dort angesetzt, die Papiere sind nach bisherigem Stand aber noch nicht veröffentlicht. Das britische Register berichtet daraus jedoch, dass Toshiba derzeit zwei Methoden für höhere Dichte entwickelt.

Anzeige

Die erste sind die schon seit Jahren diskutierten "Bit Patterned Media" (BPM), bei denen sich jeder Datenpunkt gezielt ansteuern lässt. Gelesen und geschrieben wird das durch neue Köpfe, die den GMR-Effekt durch Nanomaterialien stärker nutzbar machen.

Laut dem Register konnte Toshiba mit beiden Verfahren bereits Datendichten von 2,5 Terabit pro Quadratzoll erreichen und plant bis zu 5 Terabit. Üblich sind mit heutigen Produkten rund 500 Gigabit pro Quadratzoll. Mit einer Verfünffachung bei 2,5 Terabit ergäben sich so 3,5-Zoll-Laufwerke von bis zu 14 Terabyte und 2,5-Zoll-Geräte mit 3,2 Terabyte. Einen Zeitraum für die Serienreife nennt auch das Register nicht. Derartige neue Technologien brauchen in der Fertigung von Massenspeichern meist mehrere Jahre bis zum Einsatz in der Serie.


eye home zur Startseite
It's Me 30. Jan 2010

Siga hat einen anderen Stil das ist wirklich unverwechselbar ;D Schönen Samstag noch

DexterF 28. Jan 2010

Ich hab mir schon Sorgen um Moore gemacht. Wie lange gibt's es 1500er? Seit nem Jahr...

RegMan 28. Jan 2010

Ich hab erst überhaupt nicht verstanden, was die mit "Das Register" meinen. Echt...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, München, Leinfelden-Echterdingen, Nürnberg
  2. Energiedienst Holding AG, Rheinfelden (Baden) bei Lörrach
  3. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. GIGATRONIK München GmbH, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 49,98€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 699,00€
  3. 24,96€

Folgen Sie uns
       


  1. Ransomware

    Trojaner Fantom gaukelt kritisches Windows-Update vor

  2. Megaupload

    Gericht verhandelt über Dotcoms Auslieferung an die USA

  3. Observatory

    Mozilla bietet Sicherheitscheck für Websites

  4. Teilzeitarbeit

    Amazon probiert 30-Stunden-Woche aus

  5. Archos

    Neues Smartphone mit Fingerabdrucksensor für 150 Euro

  6. Sicherheit

    Operas Server wurden angegriffen

  7. Maru

    Quellcode von Desktop-Android als Open Source verfügbar

  8. Linux

    Kernel-Sicherheitsinitiative wächst "langsam aber stetig"

  9. VR-Handschuh

    Dexta Robotics' Exoskelett für Motion Capturing

  10. Dragonfly 44

    Eine Galaxie fast ganz aus dunkler Materie



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
­Cybersyn: Chiles Traum von der computergesteuerten Planwirtschaft
­Cybersyn
Chiles Traum von der computergesteuerten Planwirtschaft
  1. Power9 IBMs 24-Kern-Chip kann 8 TByte RAM pro Sockel nutzen
  2. Princeton Piton Open-Source-Chip soll System mit 200.000 Kernen ermöglichen
  3. Adecco IBM will Helpdesk-Geschäft in Erfurt und Leipzig loswerden

Thinkpad X1 Carbon 2013 vs 2016: Drei Jahre, zwei Ultrabooks, eine Erkenntnis
Thinkpad X1 Carbon 2013 vs 2016
Drei Jahre, zwei Ultrabooks, eine Erkenntnis
  1. Huawei Matebook im Test Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
  2. iPad Pro Case Razer zeigt flache mechanische Switches
  3. Thinkpwn Lenovo warnt vor mysteriöser Bios-Schwachstelle

Asus PG248Q im Test: 180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt
Asus PG248Q im Test
180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt
  1. Raspberry Pi 3 Booten über USB oder per Ethernet
  2. Autonomes Fahren Mercedes stoppt Werbespot wegen überzogener Versprechen
  3. Radeon RX 480 Dank DX12 und Vulkan reicht auch eine Mittelklasse-CPU

  1. Re: BQ Aquaris X5 Plus (~290¤)

    ve2000 | 03:20

  2. Re: Ist doch billiger

    plutoniumsulfat | 02:29

  3. Re: 30 Stunden auf Abruf ?!?

    plutoniumsulfat | 02:28

  4. Re: Wenn wir jetzt noch den Faktor "bei gleicher...

    plutoniumsulfat | 02:21

  5. Re: Die werden ihn wohl ausliefern

    Danijoo | 01:57


  1. 13:49

  2. 12:46

  3. 11:34

  4. 15:59

  5. 15:18

  6. 13:51

  7. 12:59

  8. 15:33


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel