Spieletest: Dark Void - Aliens im Bermudadreieck

Spieletest: Dark Void - Aliens im Bermudadreieck

Actionspiel von Capcom lässt Spieler am Boden und in der Luft attackieren

Schlechter hätte der Tag für Pilot Will kaum laufen können: Erst bekommt er die Mitteilung, dass er seine Traumfrau und eine gefährliche Ladung in seinem Flieger transportieren soll, dann stürzt er im Bermudadreieck ab. Am Boden muss er feststellen, dass er in einem Paralleluniversum voller Aliens gelandet ist.

Anzeige

Dark Void (PS3, Xbox 360, PC)
Dark Void (PS3, Xbox 360, PC)
Die Handlung von Dark Void versucht gar nicht erst, mit Logik und Tiefgang zu überzeugen, sondern setzt auf einen Mix aus Science-Fiction und Soapopera: Zwar spielt der Titel zeitlich in den dreißiger Jahren des letzten Jahrhunderts, allerdings in einer Parallelwelt, in der Aliens gelandet sind und von ihrem Versteck im Dschungel aus versuchen, die Menschheit zu unterjochen. Dazu kommt eine kleine Liebesgeschichte - und schon ist Pilot Will überzeugt, dass er die Erde retten muss.

Glücklicherweise ist er dabei nicht nur auf seine Fäuste angewiesen - schon kurz nach Spielbeginn erobert er die erste Schusswaffe, die er im Kampf gegen die Außerirdischen auch dringend benötigt. In einem Szenario, das optisch teils an Halo erinnert, gilt es dann, sich beständig neue Deckungsmöglichkeiten zu suchen, von dort aus die Kontrahenten unter Beschuss zu nehmen und nach und nach neue Waffen, mehr Munition und diverse Upgrades für die Schießprügel zu erlangen.

Um Dark Void etwas abwechslungsreicher zu gestalten, setzt die Action auf zwei zusätzliche Elemente. Einerseits wird oft in der Vertikalen gekämpft: Will muss immer wieder in Canyons von Holzbrücke zu Holzbrücke springen, an Felsvorsprüngen entlangkraxeln oder an Klippen balancieren - darf dabei aber nie aufhören, auf die Aliens zu schießen. Zudem bekommt er den von einem gewieften Erfinder entwickelten Raketenrucksack: Per Knopfdruck lässt sich so in die Lüfte steigen, je nach Spielsituation Schub geben oder bremsen, und dann von luftiger Position aus weiterballern.

Spieletest: Dark Void - Aliens im Bermudadreieck 

Hotohori 02. Feb 2010

Mir hilft das jetzt jedoch weniger, ist die Story nun gut oder nicht? ;) Ich mag vor...

jajajaja 30. Jan 2010

Um die Frage klar zu beantwortetn, JA! Um den Text aus dem Trailer aufzugreifen: "... Sie...

Tropf 29. Jan 2010

sonst eher ziemlich platt...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Architekt (m/w)
    cimt AG, Frankfurt
  2. IT Supporter Backoffice (m/w)
    gkv informatik, Wuppertal
  3. Mitarbeiter in der Beratung (m/w) Business Analyst / Business Designer
    Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen
  4. Webentwickler (m/w) Backend für mediamarkt.de & saturn.de
    redblue Marketing GmbH, München

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. Samsung-UHDTV kaufen und Sommer-Bonus erhalten
    100,00€ bis 1.000,00€ Cashback
  2. JETZT ÜBERARBEITET: Alternate Schnäppchen Outlet
    (täglich neue Deals)
  3. PCGH-Extreme-PC GTX980Ti-Edition
    (Core i7-5820K + Geforce GTX 980 Ti)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. National Strategic Computing Initiative

    Präsident Obama fordert den Exascale-Supercomputer

  2. World of Warcraft

    Blizzard kündigt sechste Erweiterung an

  3. Microsoft

    DVD-Player-App für Windows 10 gibt es nicht für jeden gratis

  4. Elio Motors

    25 Millionen US-Dollar für Dreirad-Auto mit 2,8-Liter-Verbrauch

  5. Adobe

    Keine Camera-Raw-Updates mehr für Photoshop CS6

  6. Windows 10

    Startmenü macht nach 512 Programmen schlapp

  7. Samsung

    Smartphone-Kamerachip mit 1 Mikrometer großen Bildpunkten

  8. Quartalsbericht

    Facebook hat fast 1,5 Milliarden Nutzer

  9. Magnetische Induktion

    US-Wissenschaftler verbessern drahtlose Stromübertragung

  10. DDR4-4000

    Gskills neuer Arbeitsspeicher taktet mit 2 GHz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Neue WLAN-Router-Generation: Hohe Bandbreiten mit zweifelhaftem Nutzen
Neue WLAN-Router-Generation
Hohe Bandbreiten mit zweifelhaftem Nutzen
  1. EA8500 Linksys' MU-MIMO-Router kostet 300 Euro
  2. Aruba Networks 802.11ac-Access-Points mit integrierten Bluetooth Beacons
  3. 802.11ac Wave 2 Neue Chipsätze für die zweite Welle von ac-WLAN

Simulus QR-X350.PRO im Test: Der Quadcopter, der vom Himmel fiel
Simulus QR-X350.PRO im Test
Der Quadcopter, der vom Himmel fiel
  1. Flugverkehrskontrolle Amazon will Drohnenverkehr regeln
  2. Paketzustellung Google will Flugverkehrskontrolle für Drohnen entwickeln
  3. Luftzwischenfall Beinahekollision zwischen Lufthansa-Flugzeug und Drohne

OCZ Trion 100 im Test: Macht sie günstiger!
OCZ Trion 100 im Test
Macht sie günstiger!
  1. PM863 Samsung packt knapp 4 TByte in ein flaches Gehäuse
  2. 850 Evo und Pro Samsung veröffentlicht erste Consumer-SSDs mit 2 TByte
  3. TLC-Flash Samsung plant SSDs mit 2 und 4 TByte

  1. Sind wir jetzt hier bei Heise?

    Timsel | 10:14

  2. Re: das klingt jetzt aber wirklich mal nach dem...

    nykiel.marek | 10:14

  3. Re: mehr als 512?

    Clown | 10:14

  4. Re: pleiten pech und pannen

    der_wahre_hannes | 10:13

  5. Also so langsam...

    corpid | 10:12


  1. 10:12

  2. 10:00

  3. 09:33

  4. 08:32

  5. 08:24

  6. 08:18

  7. 08:10

  8. 22:38


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel