Abo
  • Services:
Anzeige
Yahoo will eigene Internetsuche nicht aufgeben

Yahoo will eigene Internetsuche nicht aufgeben

Internetkonzern sieht Belebung im Anzeigengeschäft

Yahoo setzt trotz des Bündnisses mit Microsofts Bing weiter auf eine eigenständige Suchmaschine. Im vierten Quartal spürte das Internetunternehmen eine Belebung im Geschäft mit Onlineanzeigen.

Yahoo will seine eigene Suchmaschine nicht aufgeben. Das sagte Timothy Morse, Finanzchef des Internetunternehmens, bei der Bekanntgabe der Quartalszahlen. Die Anzahl der Suchanfragen und die Einnahmen seien gestiegen. Im Juli 2009 hatten Yahoo und Microsoft ein Bündnis bei der Internetsuche bekanntgegeben.

Anzeige

Konzernchefin Carol Bartz sagte in der Telefonkonferenz mit Analysten, das Online-Anzeigengeschäft zeige Anzeichen einer Normalisierung. "Wir haben ein gutes Gefühl für das Jahr 2010". Yahoos Anzeigenkunden buchten weiter in das Jahr 2010 hinein und wählten dabei teurere Werbeformen aus. "Daher erwarten wir, dass die positiven Impulse anhalten." Der Bereich Displayanzeigen stieg gegenüber dem dritten Quartal 2009 um 26 Prozent. Dies markiert für Yahoo den stärksten Anstieg zwischen zwei Quartalen seit 2006. Die Anzeigeneinnahmen im Bereich Suche stiegen ebenfalls an. Gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres zeigte sich jedoch weiter ein Rückgang. Yahoos Suche verlor im Dezember 2009 zudem in den USA erneut Marktanteile und fiel von 17,5 Prozent im November auf 17,3 Prozent, so das Marktforschungsunternehmen Comscore. Microsofts Bing steigerte sich dagegen von 10,3 Prozent auf 10,7 Prozent.

Yahoo erzielte im vierten Quartal 2009 einen Gewinn von 153 Millionen US-Dollar (11 Cent pro Aktie). Im Vergleichszeitraum des Vorjahres stand noch ein Verlust von 303 Millionen US-Dollar unter der Bilanz. Das Ergebnis von 2008 wurde von einer Abschreibung und Restrukturierungskosten von über 500 Millionen US-Dollar belastet. Der Umsatz sank um 4 Prozent auf 1,73 Milliarden US-Dollar.


eye home zur Startseite
Lucca 21. Mär 2010

Ich schließe mich dem oberen Beitrag an.Benutze für die Suche im Internet schon immer...

schnarch 27. Jan 2010

Sonst wird das nichts. Es weiß ja niemand wie die URL zur Suchseite von Yahoo überhaupt...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Continental AG, Markdorf
  2. Deutsche Rückversicherung AG Verband öffentlicher Versicherer, Düsseldorf
  3. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Stuttgart, Sindelfingen, Neu-Ulm, Ulm
  4. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, München, Nürnberg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 54,85€
  2. 699,00€
  3. 24,96€

Folgen Sie uns
       


  1. Maru

    Quellcode von Desktop-Android als Open Source verfügbar

  2. Linux

    Kernel-Sicherheitsinitiative wächst "langsam aber stetig"

  3. VR-Handschuh

    Dexta Robotics' Exoskelett für Motion Capturing

  4. Dragonfly 44

    Eine Galaxie fast ganz aus dunkler Materie

  5. Gigabit-Breitband

    Google Fiber soll Alphabet zu teuer sein

  6. Google-Steuer

    EU-Kommission plädiert für europäisches Leistungsschutzrecht

  7. Code-Gründer Thomas Bachem

    "Wir wollen weg vom Frontalunterricht"

  8. Pegasus

    Ausgeklügelte Spyware attackiert gezielt iPhones

  9. Fenix Chronos

    Garmins neue Sport-Smartwatch kostet ab 1.000 Euro

  10. C-94

    Cratoni baut vernetzten Fahrradhelm mit Crash-Sensor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Next Gen Memory: So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
Next Gen Memory
So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
  1. Arbeitsspeicher DDR5 nähert sich langsam der Marktreife
  2. SK Hynix HBM2-Stacks mit 4 GByte ab dem dritten Quartal verfügbar
  3. Arbeitsspeicher Crucial liefert erste NVDIMMs mit DDR4 aus

Wiper Blitz 2.0 im Test: Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
Wiper Blitz 2.0 im Test
Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
  1. Softrobotik Oktopus-Roboter wird mit Gas angetrieben
  2. Warenzustellung Schweizer Post testet autonome Lieferroboter
  3. Lockheed Martin Roboter Spider repariert Luftschiffe

8K- und VR-Bilder in Rio 2016: Wenn Olympia zur virtuellen Realität wird
8K- und VR-Bilder in Rio 2016
Wenn Olympia zur virtuellen Realität wird
  1. 400 MBit/s Telefónica und Huawei starten erstes deutsches 4.5G-Netz
  2. Medienanstalten Analoge TV-Verbreitung bindet hohe Netzkapazitäten
  3. Mehr Programme Vodafone Kabel muss Preise für HD-Einspeisung senken

  1. Re: IMHO: FTTH ist auch ziemlicher overkill

    ChMu | 13:37

  2. Re: OT: Galaxy S5 bekommt auch Update

    Niaxa | 13:37

  3. Re: Der schwerste Schritt für Entwickler

    Strongground | 13:37

  4. Re: Golem vergleicht Äpfel mit Birnen

    hum4n0id3 | 13:36

  5. Re: Nur um das nochmal klar zu stellen

    pythoneer | 13:32


  1. 12:59

  2. 15:33

  3. 15:17

  4. 14:29

  5. 12:57

  6. 12:30

  7. 12:01

  8. 11:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel