Abo
  • Services:
Anzeige
HP Slate: Tablet fürs Wohnzimmer kommt dieses Jahr

HP Slate: Tablet fürs Wohnzimmer kommt dieses Jahr

Technikchef von HP zeigt das Gerät in Aktion

Für HP ist 2010 das Jahr des Slate. Damit sind mobile berührungsempfindliche Displays gemeint, die gleichzeitig ein Rechner sind. Das erste Gerät des Herstellers wird das sogenannte HP Slate sein: ein kleines und offenbar leichtes Gerät, das überall im Haushalt genutzt werden kann.

HP will noch dieses Jahr einen Slate-PC auf den Markt bringen, der für das Wohnzimmer geeignet ist. Eine Tastatur besitzt das HP Slate genannte Gerät nicht, dafür gibt es einen berührungsempfindlichen Bildschirm. Nicht zu verwechseln ist das Gerät mit professionellen Slate-PCs, die vor allem für den Außeneinsatz geschaffen wurden und deutlich mehr als 1.000 Euro kosten können.

Anzeige
 

In diesem Preisbereich hätte HP das Gerät schon vor zwei Jahren bauen können, sagt Phil McKinney, einer der Technikleiter von HP. Doch das wollte HP nicht. Das Slate soll preislich so gestaltet sein, dass es für den Massenmarkt taugt.

Das Gerät wird mit Windows 7 betrieben, wie das Video zeigt. Offenbar verzichtet HP dabei auf die stark abgespeckte und günstige Starter Edition, Aero ist aktiviert.

HP möchte, dass das Slate in vielen Bereichen nutzbar ist und grenzt es von E-Book-Readern ab. Es soll schnell genug sein, um im Internet surfen zu können und Videoinhalte abzuspielen. Aber auch Magazine soll der Nutzer darauf lesen.

Das HP Slate kommt noch in diesem Jahr, weitere Informationen hat HP zu dem Tablet noch nicht veröffentlicht. Es wurde bei der CES 2010 in Las Vegas zwar von Steve Ballmer kurz in die Luft gehalten, doch Details wurden nicht verraten.


eye home zur Startseite
anonymous2 28. Jun 2010

MS Demokratie... großes Gelächter aus der Linux Welt!

Max Pain 31. Mär 2010

Erfolg haben heisst nicht, dass man seine Kunden nicht für dumm verkaufen kann. Bei dir...

Peter6 28. Jan 2010

Das ist definitiv so!! Hauptsache Schafeln und Wörter wie world-class, unique etc. verwenden.

Phil.42 28. Jan 2010

Schon die XP Tablet Edition und auch Vista liesen sich super bequem per Touchscreen...

ich123456 28. Jan 2010

"Slate" (ohne Tastatur/Touchpad, ohne optisches Laufwerk) vor allem in Abgrenzung zu...


Ref@Web / 14. Mär 2010

Next Generation Table-PCs



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bosch Software Innovations GmbH, Waiblingen
  2. Allianz Deutschland AG, Unterföhring
  3. Loh Services, Haiger
  4. Hasso-Plattner-Institut für Softwaresystemtechnik GmbH, Berlin


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Der Hobbit 3, Der Polarexpress, Ice Age, Pan, Life of Pi)
  2. 122,97€
  3. (u. a. Apollo 13, Insidious, Horns, King Kong, E.T. The Untouchables, Der Sternwanderer)

Folgen Sie uns
       


  1. Google, Apple und Mailaccounts

    Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen

  2. Piranha Games

    Mechwarrior 5 als Einzelspielertitel angekündigt

  3. BMW Connected Drive

    Dieb wird mit vernetztem Auto gefangen

  4. Helio X23 und Helio X27

    Mediatek taktet seine 10-Kern-SoCs für Smartphones höher

  5. Betrug

    Dating-Plattformen sollen eigene Fake-Profile anlegen

  6. Onlineshopping

    Amazon startet Zwei-Faktor-Authentifizierung in Deutschland

  7. Moto Z

    Lenovo plant mindestens zwölf neue Module pro Jahr

  8. Travelers Box

    Münzgeld am Flughafen tauschen

  9. Apple

    Produktionsfehler macht Akkutausch im iPhone 6S notwendig

  10. Apple

    Aktivierungssperre des iPads lässt sich umgehen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gear S3 im Test: Großes Display, großer Akku, große Uhr
Gear S3 im Test
Großes Display, großer Akku, große Uhr
  1. In der Zuliefererkette Samsung und Panasonic sollen Arbeiter ausgebeutet haben
  2. Vernetztes Auto Samsung kauft Harman für 8 Milliarden US-Dollar
  3. 10LPU und 14LPU Samsung mit günstigerem 10- und schnellerem 14-nm-Prozess

Named Data Networking: NDN soll das Internet revolutionieren
Named Data Networking
NDN soll das Internet revolutionieren
  1. Geheime Überwachung Der Kanarienvogel von Riseup singt nicht mehr
  2. Bundesförderung Bundesländer lassen beim Breitbandausbau Milliarden liegen
  3. Internet Protocol Der Adresskollaps von IPv4 kann verzögert werden

Quake (1996): Urknall für Mouselook, Mods und moderne 3D-Grafik
Quake (1996)
Urknall für Mouselook, Mods und moderne 3D-Grafik
  1. Künstliche Intelligenz Doom geht in Deckung

  1. Re: Falscher Mech ab 4:40

    theFiend | 13:21

  2. Re: Ein Sprung in den Hyperspace macht knapp 90...

    tingelchen | 13:21

  3. Re: was mache ich denn mit den Modulen,..

    bark | 13:20

  4. Re: SMS gleich Handy / Tabletzwang

    opodeldox | 13:19

  5. Re: 2 Step - wo es nur geht

    My1 | 13:19


  1. 12:01

  2. 11:41

  3. 10:49

  4. 10:33

  5. 10:28

  6. 10:20

  7. 10:05

  8. 09:26


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel