Halo Reach: Bungie veröffentlicht erste Screenshots

Halo Reach: Bungie veröffentlicht erste Screenshots

Erstmals neue Aliens vom Typ Skirmisher zu sehen

Eine neue Welt, frische Helden und zusätzliche außerirdische Monster: Mit Halo Reach steht ein größerer Umbruch in der Welt des Master Chief bevor. Jetzt veröffentlicht Bungie erste Bilder aus der Spieleengine, auf denen auch die neuen Aliens zu sehen sind.

Anzeige

Ein paar der Screenshots waren kurzzeitig auf der Seite eines US-Spielehändlers aufgetaucht, jetzt veröffentlicht Bungie Bilder aus Halo Reach ganz offiziell und in hoher Auflösung. Zu sehen sind neben dick gepanzerten Mitgliedern der United Nations Space Command (UNSC), für die der Spieler antritt, auch erstmals die neuen Gegnertypen vom Volk der Skirmisher. Sie erinnern ein wenig an aufrecht gehende Dinosaurier.

Halo Reach spielt vor dem Serienerstling Halo: Combat Evolved, der 2001 auf den Markt kam. Spieler treten als Soldat des Noble Team auf dem Planeten Reach an, um die Menschheit - oder zumindest ihr eigenes Leben - zu retten. Das Programm soll deutlich düsterer werden als die Vorgänger und eine Reihe von neuen Spielinhalten bieten. Etwa eine neue Möglichkeit, sich an Feinde heranzuschleichen und dann einen Überraschungsnahkampfangriff auszuführen.

 

Das Actionspiel erscheint nur für Xbox 360, und zwar nach aktuellen Planungen von Publisher Microsoft Ende 2010. Gerüchten zufolge soll der Betatest des Multiplayermodus, an dem Käufer von Halo 3: ODST teilnehmen können, gegen Ende April 2010 anfangen.


spanther 30. Jan 2010

ArmA 2 läuft weder auf der Konsole, noch auf meinem PC flüssig. Und ich kaufe mir sicher...

fuzzy 27. Jan 2010

Bist du eigentlich irgendwo als Troll angestellt? Oh, nevermind.

deusexmachina2 27. Jan 2010

Und alle die Deus Ex gespielt haben sind natürlich elitär und wissen was gut ist. Ist ja...

Hotohori 27. Jan 2010

Na das will ich aber auch hoffen! Nichts gegen GeoW, aber Halo und GeoW passt nicht...

Kommentieren


ubbu.de / 27. Jan 2010

Halo Reach: Screenshots



Anzeige

  1. Senior Business Analyst - Simulation & Systems Engineering, IT Services (m/w)
    Bombardier Transportation, Berlin
  2. Business Analyst (m/w) Yield Management
    HAMBURG SÜD Schifffahrtsgruppe, Hamburg
  3. IT-Anforderungs- und Projektmanager (m/w)
    Stadtwerke München GmbH, München
  4. Webentwickler (m/w)
    Kienbaum Management Service GmbH, Gummersbach, Düsseldorf

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Panasonic Lumix DMC-LX100 im Test

    Kamera zum Begeistern und zum Verzweifeln

  2. Kanzlerhandy

    Bundesanwaltschaft will NSA-Ermittlungsverfahren einstellen

  3. Internetsuche

    EU-Parlamentarier erwägen Google-Aufspaltung

  4. 15 Jahre Unreal Tournament

    Spiel, Bot und Sieg

  5. Inmarsat und Alcatel Lucent

    Internetzugang im Flugzeug mit 75 MBit/s

  6. Managed Apps

    Unternehmen können App-Store von Windows 10 anpassen

  7. Elektronikdiscounter

    Wie Preisvergleichsdienste ausgehebelt werden

  8. Open Data

    Cern befreit LHC-Kollisionsdaten

  9. Multimediabibliothek

    FFmpeg dank Debian wieder in Ubuntu

  10. Valve Software

    Neue Richtlinien für Early Access



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Zbox Pico im Test: Der Taschenrechner, der fast alles kann
Zbox Pico im Test
Der Taschenrechner, der fast alles kann

SE Android: In Lollipop wird das Rooten schwer
SE Android
In Lollipop wird das Rooten schwer
  1. Lollipop Android 5.0 für deutsche Nexus-Geräte ist da
  2. Android 5.0 Lollipop wird für Nexus-Geräte verteilt
  3. Android 5.0 Aktuelles Moto G ist erstes Smartphone mit Lollipop-Update

Battlefield Hardline angespielt: New Action Hero
Battlefield Hardline angespielt
New Action Hero
  1. Videostreaming Youtube startet 60-fps-Wiedergabe
  2. Electronic Arts Business-Ergebnisse und Battlefield-Termine
  3. Dreijahresplan EA will Spielervertrauen zurückgewinnen

    •  / 
    Zum Artikel