Halo Reach: Bungie veröffentlicht erste Screenshots

Halo Reach: Bungie veröffentlicht erste Screenshots

Erstmals neue Aliens vom Typ Skirmisher zu sehen

Eine neue Welt, frische Helden und zusätzliche außerirdische Monster: Mit Halo Reach steht ein größerer Umbruch in der Welt des Master Chief bevor. Jetzt veröffentlicht Bungie erste Bilder aus der Spieleengine, auf denen auch die neuen Aliens zu sehen sind.

Anzeige

Ein paar der Screenshots waren kurzzeitig auf der Seite eines US-Spielehändlers aufgetaucht, jetzt veröffentlicht Bungie Bilder aus Halo Reach ganz offiziell und in hoher Auflösung. Zu sehen sind neben dick gepanzerten Mitgliedern der United Nations Space Command (UNSC), für die der Spieler antritt, auch erstmals die neuen Gegnertypen vom Volk der Skirmisher. Sie erinnern ein wenig an aufrecht gehende Dinosaurier.

Halo Reach spielt vor dem Serienerstling Halo: Combat Evolved, der 2001 auf den Markt kam. Spieler treten als Soldat des Noble Team auf dem Planeten Reach an, um die Menschheit - oder zumindest ihr eigenes Leben - zu retten. Das Programm soll deutlich düsterer werden als die Vorgänger und eine Reihe von neuen Spielinhalten bieten. Etwa eine neue Möglichkeit, sich an Feinde heranzuschleichen und dann einen Überraschungsnahkampfangriff auszuführen.

 

Das Actionspiel erscheint nur für Xbox 360, und zwar nach aktuellen Planungen von Publisher Microsoft Ende 2010. Gerüchten zufolge soll der Betatest des Multiplayermodus, an dem Käufer von Halo 3: ODST teilnehmen können, gegen Ende April 2010 anfangen.


spanther 30. Jan 2010

ArmA 2 läuft weder auf der Konsole, noch auf meinem PC flüssig. Und ich kaufe mir sicher...

fuzzy 27. Jan 2010

Bist du eigentlich irgendwo als Troll angestellt? Oh, nevermind.

deusexmachina2 27. Jan 2010

Und alle die Deus Ex gespielt haben sind natürlich elitär und wissen was gut ist. Ist ja...

Hotohori 27. Jan 2010

Na das will ich aber auch hoffen! Nichts gegen GeoW, aber Halo und GeoW passt nicht...

Kommentieren


ubbu.de / 27. Jan 2010

Halo Reach: Screenshots



Anzeige

  1. Entwicklungsingenieur/-in Funktionale Sicherheit Fahrerassistenzsysteme
    Daimler AG, Immendingen
  2. Manager IT Infrastructure (m/w)
    SolarWorld AG, Bonn
  3. Datenbank-Administrator (Oracle) (m/w)
    Bayerisches Landesamt für Steuern, Nürnberg, München
  4. Software Ingenieure (m/w)
    seneos GmbH, Stuttgart

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. PCGH-Extreme-PC GTX980Ti-Edition
    (Core i7-5820K + Geforce GTX 980 Ti)
  2. ARLT-Sale
    (Restposten, Rücksendungen und Gebrauchtware)
  3. PCGH-Performance-PC Fury-X-Edition
    (Core i7-4790K + AMD Radeon R9 Fury X)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Verdacht auf Landesverrat

    Generalbundesanwalt ermittelt gegen Netzpolitik.org

  2. Security

    Gehacktes Scharfschützengewehr schießt daneben

  3. Sony

    Schwarze Zahlen dank Playstation 4 und Fotosensoren

  4. Rocket League im Test

    Fantastische Tore mit der Heckklappe

  5. Neuer Windows Store

    Windows 10 erlaubt deutlich weniger Parallelinstallationen

  6. Schwache Mobilsparte

    Samsung plant Preisreduzierung der Galaxy-S6-Modelle

  7. Angry Birds 2

    Vogelauswahl im Schweinekampf

  8. Windows 10 im Tablet-Test

    Ein sinnvolles Windows für Tablets

  9. Elon Musk

    Tesla-Fahrer sollen neue Tesla-Fahrer werben

  10. Minecraft

    Beta mit nutzbarer Zweithand



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Deep-Web-Studie: Wo sich die Cyberkriminellen tummeln
Deep-Web-Studie
Wo sich die Cyberkriminellen tummeln
  1. Identitätsdiebstahl Gesetz zu Datenhehlerei könnte Leaking-Plattformen gefährden

Kepler-452b: Die "zweite Erde", die schon wieder keine ist
Kepler-452b
Die "zweite Erde", die schon wieder keine ist
  1. Weltraumteleskop Kepler entdeckt Supererde in der habitablen Zone

Pixars Inside Out im Dolby Cinema: Was blenden soll, blendet auch
Pixars Inside Out im Dolby Cinema
Was blenden soll, blendet auch
  1. Ultra HD Blu-ray Es geht bald los mit 4K-Filmen auf Blu-ray

  1. Re: Obama muss weg

    Arystus | 06:59

  2. Re: Generalbundesanwalt zu blöd für alles?

    Uzirider | 06:55

  3. Re: Mit Linux wär.....no wait...

    DaCracker | 06:55

  4. Re: Verteiltes Rechnen

    Arystus | 06:54

  5. Re: 3 Millionen PS4 gegenüber nur 1,4 Millionen XBONE

    cuthbert34 | 06:52


  1. 17:25

  2. 17:08

  3. 14:58

  4. 14:44

  5. 13:07

  6. 12:48

  7. 12:11

  8. 12:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel