Union fordert Jugendsperre in digitalen TV-Geräten

Union fordert Jugendsperre in digitalen TV-Geräten

Codierung mit Alterskennzeichnung soll in den elektronischen Programmführer

Die Jugendexperten der Union fordern eine Kindersperre in elektronischen Programmführern. Flags sollen verhindern, dass Festplattenrekorder jugendgefährdende Inhalte aus dem Spätprogramm zeitversetzt zugänglich machen.

Anzeige

Die AG Jugend der CDU/CSU-Bundestagsfraktion fordert eine Jugendsperre für digitale TV-Geräte. Hersteller von Zusatzgeräten wie Festplattenrekordern, Satellitenreceivern oder DVB-T-Receivern sollen eine automatische Verschlüsselung in ihre Geräte einbauen. Diese soll Eltern per Knopfdruck ermöglichen, nur bestimmte Sendungen zuzulassen, berichtet die Rheinische Post.

"Wir wollen eine Codierung in den Programminformationen elektronischer Programmführer, die Alterskennzeichnungen für Geräte lesbar macht", heißt es in einer Erklärung der Unions AG anlässlich der Anhörung zur Änderung des Jugendmedienschutz-Staatsvertrages am morgigen 27. Januar 2010. Bei Sat-Receivern lassen sich schon seit längerem komplette TV-Kanäle sperren, die damit nur gegen PIN zugänglich werden.

Jugendgefährdende Inhalte sollen erst nach Eingabe eines PIN-Codes abgespielt werden können, vergleichbar mit den Jugendschutzsystemen von Spielekonsolen. Verfasst haben die Erklärung die Jugendexpertin der Union Dorothee Bär (CSU) und der Jugendschutz-Berichterstatter Thomas Jarzombek (CDU). Seit langer Zeit finde der Jugendschutz nur über Sendezeiten statt, erklären Bär und Jarzombek. Doch Festplattenvideorekorder hebelten diese Sicherung aus, weil die Programme zeitunabhängig abrufbar würden.

Zudem sei eine baldige pragmatische Lösung bei der staatlichen Anerkennung von Internet-Jugendschutzprogrammen gefragt, so die Jugendschützer. Denn obwohl seit sieben Jahren die Möglichkeit bestehe, diese Webfilter staatlich anerkennen zu lassen, habe kein einziges Programm bislang die Ansprüche der zuständigen Kommission für Jugendmedienschutz der Landesmedienanstalten (KJM) erfüllen können. Daher sei eine pragmatische Lösung gefragt, indem neben der bestehenden Anerkennung in der A-Kategorie mit sehr hohem Schutz eine B-Kategorie eingeführt werde. Diese soll nur ein Schutzniveau von 90 bis 95 Prozent bieten und zugleich die Eltern deutlich darüber informieren, dass Filterprogramme ihren kritischen Blick nicht ersetzen können.


Popelein 29. Jan 2010

Ausserdem habe ich in einem anderen Thread schon zugegeben, das wir eigentlich das Gesetz...

powertim2k... 28. Jan 2010

... und am Ende machen sich die, die einen "alten" Festplattenrekorder haben, strafbar...

Wikifan 28. Jan 2010

Wenn sich Ania (http://de.wikipedia.org/wiki/Suizidfall_Ania_in_Danzig) nicht selbst...

Hippolarium 27. Jan 2010

Na wenn man mal drüber nachdenkt haben diese zwei idioten wie ihr sie nennt vollkommen...

Hagen Schramm 27. Jan 2010

Also, dann sind wir uns ja einig ;-) Ich meinte nur, das die technische PIN-Absicherung...

Kommentieren



Anzeige

  1. Resident Engineer (m/w) - VW Group
    Harman Becker Automotive Systems GmbH, Hildesheim
  2. IT-Security Spezialist Telematikplattform (m/w)
    Daimler AG, Stuttgart
  3. Software-Entwickler Applikation (m/w)
    Ultratronik GmbH, Gilching
  4. C++ Spezialist (m/w)
    R&D Steuerungstechnik GmbH & Co. KG, Mönchengladbach

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: King Kong - Steelbook [Blu-ray] [Limited Edition]
    19,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. TIPP: 2 Top-Titel in 3D zum Tiefpreis!: Avatar 3D und Titanic 3D Bundle [3D Blu-ray]
    19,97€
  3. VORBESTELLBAR: Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere [3D Blu-ray]
    29,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Broadwell-Mini-PC

    Gigabytes Brix ist noch kompakter als Intels NUC

  2. Cyanogen Inc.

    "Wir versuchen, Google Android wegzunehmen"

  3. Dobrindt

    A9 soll Teststrecke für selbstfahrende Autos werden

  4. Spionage oder Imageaufwertung?

    Deutsche Behörden nennen es Social Media Intelligence

  5. 2004 BL86

    Asteroid kommt der Erde ziemlich nahe

  6. Innenminister

    Immer mehr Bodycams für Polizisten

  7. Whistleblower

    FBI spähte über Google Wikileaks-Aktivisten aus

  8. Brian Fargo

    The Bard's Tale 4 mit aktueller Technik

  9. Heart of Thorn

    Neue Klasse für Guild Wars 2

  10. Browsersicherheit

    Google spielt Webview-Sicherheitslücke herunter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Neues Betriebssystem: Microsoft nennt viele neue Details zu Windows 10
Neues Betriebssystem
Microsoft nennt viele neue Details zu Windows 10
  1. Microsoft Nicht alle Windows-Phone-Smartphones erhalten Windows 10
  2. Surface Hub Microsoft zeigt Konferenzsystem mit Digitizer und Windows 10
  3. Hololens mit Windows Holodeck-Zeitalter mit einer autarken Datenbrille

IMHO: Sichert Firmware endlich nachprüfbar ab!
IMHO
Sichert Firmware endlich nachprüfbar ab!
  1. Zu viele Krisen Unions-Obmann im NSA-Ausschuss hört auf
  2. Snowden-Unterlagen NSA entwickelt Bios-Trojaner und Netzwerk-Killswitch
  3. Exdatenschützer Schaar Telekom könnte sich strafbar gemacht haben

Asus Eeebook X205TA im Test: Die gelungene Rückkehr des Netbooks
Asus Eeebook X205TA im Test
Die gelungene Rückkehr des Netbooks

    •  / 
    Zum Artikel