Anzeige

Youtube plant kostenpflichtiges Videoangebot

Test eines Videomietangebotes mit unabhängigen Filmproduktionen

Seit 2009 bietet Youtube in den USA kostenlos und werbefinanziert Filme und Fernsehproduktionen an. Jetzt startet das Videoportal einen Test mit einem kostenpflichtigen Angebot: Bis Ende Januar können US-Nutzer die Produktionen unabhängiger Filmemacher mieten.

Anzeige

Das Videoportal Youtube will künftig Videos vermieten, kündigt das Youtube-Team in seinem Blog an. Ein Testlauf für das Angebot startet am Freitag dieser Woche. Bis zum 31. Januar können Nutzer gegen Bezahlung ein Video als Stream abrufen. Die Abrechnung erfolgt über Googles Bezahlsystem Checkout.

Testlauf mit unabhängigen Produktionen

Die Filme aus dem Pilotprojekt stammen nicht von den großen Hollywood-Studios, sondern von unabhängigen Filmemachern: Youtube hat eine Zusammenarbeit mit dem Sundance Film Festival vereinbart, das als wichtigste Veranstaltung für unabhängige Produktionen gilt. Das Festival findet jeweils Anfang des Jahres in Park City und Salt Lake City im US-Bundesstaat Utah statt, dieses Jahr vom 21. bis zum 31. Januar.

Die Idee der Kooperation ist, auf diese Weise eine Plattform zu schaffen, über die unabhängige Filmemacher ihre Filme vermarkten können. Youtube räumt den Autoren dabei die Möglichkeit ein, die Bedingungen für den Onlieverleih, also Preis oder wie lange dem Nutzer das Werk zur Verfügung steht, selbst festzulegen.

Wir müssen leider draußen bleiben

Zu Beginn ist das Angebot jedoch noch recht mager: Nur fünf Spielfilme stehen zur Verfügung. Später sollen einige kurze Videos von Anbietern aus verschiedenen Sparten, unter anderem aus den Bereichen Bildung und Gesundheit, hinzukommen. Allerdings gilt das Angebot nur für US-Nutzer.

Seit dem vergangenen Frühjahr können Nutzer über Youtube Produktionen der großen US-Filmunternehmen anschauen. Dieses Angebot ist kostenlos und wird über Werbeeinblendungen oder über Werbung vor dem Film finanziert. Seit Spätsommer 2009 verhandelt Youtube mit den Hollywood-Studios auch über einen kostenpflichtigen Abruf von Filmen.


Schlcuk 22. Jan 2010

Mein Rat waere mal nicht so viel Zeit auf das schreiben von Schrott zu verwenden...

Slusher 22. Jan 2010

Sicher, nur ist das ja nicht sinn und Zweck der aktion... Auserdem lag es ja an Youtube...

Graf Porn 22. Jan 2010

Wurd´aber auch langsam Zeit, dass die endlich von Klamauk auf Hardcore umstellen. Werde...

zjt 22. Jan 2010

Als wenn irgendwer für so abgekackte Kunststudentenfilme was bezahlt. Die kann man...

Nietomaster 21. Jan 2010

Siehe andere Meldung: Im Wirtschaftstv hiess es, $4 pro Film. Miete! nicht Kauf! Also 4...

Kommentieren



Anzeige

  1. Linux-Administrator (m/w) mit Schwerpunkt Automation
    BG-Phoenics GmbH, München
  2. IT-Security-Berater im Kundenbereich (m/w)
    TÜV Informationstechnik GmbH, Essen
  3. Scrum Master Application Integration (m/w)
    Media-Saturn IT-Services GmbH, Ingolstadt
  4. Software-Entwickler/in MES (Manufacturing Execution Systems)
    Robert Bosch GmbH, Crailsheim

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: Tom Clancy's: The Division [PC Code - Uplay]
    54,45€ - Release 8. März
  2. GRATIS: The Witcher 2 für Xbox One
  3. VORBESTELLBAR: World of Warcraft: Legion (Add-On) - Collector's Edition
    79,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Autonomes Fahren

    Induktionsladung für Google-Autos geplant

  2. Verkauf

    iRobot will keine Militärroboter mehr bauen

  3. Reparaturprogramm

    Einige Mac Pro weisen Grafikfehler auf

  4. Captive Portals

    Ein Workaround, der bald nicht mehr funktionieren wird

  5. Descent of the Shroud

    Grey Goo erhält kostenlose DLC-Kampagne

  6. Tuxedo Infinitybook

    Das voll konfigurierbare Linux-Macbook

  7. Flash-Speicher

    Micron spricht über 768-GBit-Chip

  8. Daybreak Game Company

    Zombiespiel H1Z1 wird aufgeteilt

  9. Twitter

    Neue Sortierung der Timeline kommt

  10. Error 53

    Unautorisierte Ersatzteile sperren iPhone



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Asteroidenbergbau: Verblendet vom Platinrausch
Asteroidenbergbau
Verblendet vom Platinrausch
  1. Raumfahrt SpaceX und Orbital bauen Triebwerke für das US-Militär
  2. Dream Chaser Mini-Shuttle darf zur ISS fliegen
  3. Raumfahrt Raumsonde Dawn findet Wasser auf Zwergplaneten Ceres

Künstliche Intelligenz: Alpha Go spielt wie ein Japaner
Künstliche Intelligenz
Alpha Go spielt wie ein Japaner
  1. Nachruf KI-Pionier Marvin Minsky mit 88 Jahren gestorben
  2. CNTK Microsoft gibt Deep-Learning-Toolkit frei
  3. OpenAI Elon Musk unterstützt Forschung an gemeinnütziger KI

Tails 2.0 angeschaut: Die Linux-Distribution zum sicheren Surfen neu aufgelegt
Tails 2.0 angeschaut
Die Linux-Distribution zum sicheren Surfen neu aufgelegt

  1. Re: Nepp

    mambokurt | 09:13

  2. Re: Warum das Branding?

    Pjörn | 09:12

  3. Re: Fehlende Maustasten sind ein Problem

    JensM | 09:08

  4. Re: 1 Wort: Inkompetenz

    Niaxa | 09:07

  5. Re: der Smartphone Trend und Apple zerstören den...

    Narancs | 09:04


  1. 07:44

  2. 07:26

  3. 07:16

  4. 07:00

  5. 15:00

  6. 12:00

  7. 11:25

  8. 14:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel