Anzeige
Asus-Notebooks: Bambus, Bang & Olufsen und Tarnkappenrechner

Asus-Notebooks: Bambus, Bang & Olufsen und Tarnkappenrechner

G73, U53 und NX90 werden auf der Cebit 2010 ausgestellt

Asus hat bereits einen Ausblick auf die Neuheiten geboten, die voraussichtlich zur Cebit 2010 dem Publikum vorgestellt werden. Mit dabei ist ein Notebook eines Bang-&-Olufsen-Designers, ein Spielenotebook, das an einen Tarnkappenbomber erinnert, und die ersten Bambus-Notebooks aus der Massenfertigung.

Anzeige

Asus' NX90 ist derzeit einer von zwei existierenden Prototypen des Notebooks, das vom Bang-&-Olufsen-Designer David Lewis entworfen wurde. Dementsprechend viel Wert wurde auf die Optik und den Sound des Geräts gelegt. Besonders auffallend und vermutlich regelmäßige Putzattacken auslösend ist die stark spiegelnde Rückseite des ausgestellten Schmuckstücks. Wer dieses Notebook nicht mit Handschuhen anfasst, hinterlässt sofort einen Fingerabdruck.

Die Lautsprecher wurden beim NX90 neben dem Display positioniert und stehen im zugeklappten Zustand seitlich über. Sie besitzen laut Asus deutlich mehr Gehäusevolumen als bei anderen Notebooks. Zusätzlich sind die Lautsprecher mechanisch entkoppelt, sie sitzen in eigenen Gehäusen. Damit soll vermieden werden, dass sich Vibrationen der Festplatte auf den Klang auswirken.

 

Äußerlich fällt bei dem Notebook zudem auf, dass Asus das Touchpad nicht mehr auf der Handballenauflage positioniert. Stattdessen finden sich zwei Touchpads rechts und links neben der Tastatur. Sie waren schon beim Prototypen gleichzeitig nutzbar. Es wird interessant sein zu sehen, wie Asus das später mit Software umsetzt, um die beiden Eingabegeräte getrennt für verschiedene Funktionen nutzbar zu machen. Das Innenleben des NX90 steht bis auf sein 18,4-Zoll-Display mit Full-HD-Auflösung noch nicht fest und kann sich bis zur Vorstellung auf der Cebit 2010 noch ändern. Derzeit stecken ein Clarksfield-Kern, also Intels mobiler Core-i7-Quadcore, und eine Nvidia-GPU im Prototypen. USB 3.0 ist ebenfalls vorgesehen.

Asus-Notebooks: Bambus, Bang & Olufsen und Tarnkappenrechner 

eye home zur Startseite
FAIL 25. Jan 2010

Naja - 12 Jahre ohne Fehler ist (egal bei welchem Hersteller) eher Glück. Teure...

Matt hias 23. Jan 2010

"ASUS schluckt Klodeckelhersteller zwecks Technologietransfer"

fragender2010 22. Jan 2010

wofür benötigt man eine tastaturbeleuchtung? ist nicht viel eher davon auszugehen, dass...

lament 21. Jan 2010

Ja, bin ich auch. Obwohl ich 'nur' ein Telefon von B&O gekauft habe. Damit kann man...

Kommentieren



Anzeige

  1. Algorithmenentwickler/-in Smart Headline Control
    Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. Systemingenieur Rechenzentrum (m/w)
    TCC Products GmbH, Möglingen bei Stuttgart
  3. Forschungsingenieur/in für Fahrzeug-Kommunikation
    Robert Bosch GmbH, Hildesheim
  4. IT Security Analyst (m/w)
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach

Detailsuche



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: Uncharted 4: A Thief's End - Libertalia Collector's Edition [PlayStation 4]
    149,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. Pro Evolution Soccer 2015 - PC
    nur 4,98€ inkl. Versand
  3. VORBESTELLBAR: No Man's Sky - Limited Edition - [PlayStation 4]
    79,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Agon AG271QX

    Erster 1440p-Monitor mit 30-Hz-Freesync-Untergrenze

  2. Alienation im Test

    Mit zwei Analogsticks gegen viele Außerirdische

  3. Das Internet der Menschen

    "Industrie 4.0 verbannt Menschen nicht aus Werkhallen"

  4. Smartphone

    Honor 7 Premium ab dem 2. Mai für 350 Euro erhältlich

  5. Snowden

    Natural Born Knüller

  6. Ohne Google-Dienste

    Fairphone 2 bekommt offenes Android

  7. Messenger

    Whatsapp bekommt offenbar Voicemail und Rückrufe

  8. Großinvestor

    Icahn steigt bei Apple aus

  9. Ohne Display

    Leica M-D ist eine analoge Digitalkamera

  10. Smartphone-Chips

    Intel soll Broxton und Sofia eingestellt haben



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Ubuntu on Windows im Test: Eine neue Hassliebe auf der Kommandozeile
Ubuntu on Windows im Test
Eine neue Hassliebe auf der Kommandozeile
  1. Subsystem für Linux Microsoft entschlackt den Kernel für Ubuntu on Windows
  2. Windows 10 Neue Insider-Preview verbessert Stift-Unterstützung
  3. Windows 10 Insider Build Vorschau mit dem Windows Subsystem for Linux ist da

850 Evo v2 im Test: Samsungs neue SSDs sind kleiner und doch gleich groß
850 Evo v2 im Test
Samsungs neue SSDs sind kleiner und doch gleich groß
  1. Z410 Sandisk packt planaren TLC-Flash in seine Client-SSDs
  2. PNY CS2211 XLR8 im Test Überarbeiteter Controller trifft 15-nm-MLC-Flash
  3. MX300 Crucial bringt erste 3D-Flash-basierte SSDs noch im April

Industrie 4.0: Wenn die Fracht dem Frachter Vertrauliches erzählt
Industrie 4.0
Wenn die Fracht dem Frachter Vertrauliches erzählt
  1. Industrie 4.0 Datendesigner dringend gesucht
  2. Studie zu Digitalisierung Das Milliardenpotenzial von Industrie 4.0
  3. Alpha-Go-Schock Südkorea investiert 760 Millionen Euro in KI-Förderung

  1. Re: 2 Wochen Bing

    Wallbreaker | 16:00

  2. Re: Cortana abschalten?

    Lagganmhouillin | 15:59

  3. Re: Krieg ist eine Angelegenheit der Dummen

    ConiCool | 15:58

  4. Re: Geld kommt zu Geld

    smirg0l | 15:58

  5. Re: Wehrpflicht füe ITler einführen

    ap (Golem.de) | 15:55


  1. 15:03

  2. 14:00

  3. 13:00

  4. 12:45

  5. 12:01

  6. 11:50

  7. 11:40

  8. 11:35


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel