Anzeige
Nokia macht Ovi Maps kostenlos

Nokia macht Ovi Maps kostenlos

Ab März 2010 erhalten Nokias Symbian-Smartphones ein kostenloses Car-Kit

Nokias hybride Navigationslösung Ovi Maps wird ab sofort kostenlos für Symbian-S60-Smartphones angeboten. Ab März 2010 werden alle von Nokia angebotenen Symbian-S60-Mobiltelefone mit Car-Kits ausgeliefert.

Bei Ovi Maps handelt es sich um eine hybride Navigationslösung. Das Kartenmaterial kann dabei direkt auf dem Gerätespeicher abgelegt werden, so dass für die Navigation keine mobile Datenverbindung nötig ist. Allerdings kann Kartenmaterial auch jederzeit aus dem Internet bezogen werden.

 

Ovi Maps bietet eine Fußgängernavigation und eine sprachgesteuerte Autonavigation mit Verkehrsinformationen. Ovi Maps verwendet Kartenmaterial von Navteq und deckt derzeit insgesamt 74 Länder ab. Die neue Version von Ovi Maps hat einen neuen Startbildschirm erhalten, um die Steuerung zu erleichtern.

Anzeige

Im Unterschied zu Google Maps beherrscht Ovi Maps vollwertige Navigationsfunktionen und nicht nur Routingfunktionen. Nokia betont, dass Ovi Maps deutlich weniger Datenverkehr benötigt, wenn Kartenmaterial aus dem Internet geladen wird. Während die gleiche Aufgabe bei Ovi Maps ein Datenvolumen von 200 KByte nach sich zieht, sind es bei Google Maps 2 MByte.

Ovi Maps kann Werbung einblenden und Nokia behält sich vor, den Dienst durch Werbung zu finanzieren. Derzeit finden sich Werbeeinblendungen in den Premiuminhalten von Lonely Planet, Michelin, Facebook, Timeout und WCities.

Jedes S60-Smartphone erhält ab März 2010 das neue Ovi Maps und Nokia wird die Geräte auch gleich mit passenden Car-Kits ausliefern. Dazu zählt eine Autohalterung sowie ein Kfz-Ladekabel.

Ovi Maps steht ab sofort für zehn ausgewählte Symbian-S60-Smartphones kostenlos als Download über nokia.com/maps zur Verfügung. Derzeit gibt es das neue Ovi Maps für die Modelle X6, N97 mini, E72, E55, E52, 6730 classic, 6710 Navigator, 5800 XpressMusic, 5800 Navigation Edition sowie 5230. Ab März 2010 wird es Ovi Maps auch für alle übrigen Symbian-S60-Geräte geben.


eye home zur Startseite
S 60 Käufer 25. Nov 2010

Haha, jetzt haben wir bald Dezember 2010 aber die kostenlose Version von Nokia Maps (V3...

SuperMario 09. Jul 2010

Aha wann den ? 2020 wenn keiner mehr eines der älteren modele besitzt. Ich habe eine...

Talon 07. Apr 2010

Konnte es leider auch nicht abwarten und hab 10€ für die 3.01 Version hingelegt. Nokia...

McBain 03. Feb 2010

Ja, neu installieren. Was mich an der Stelle ärgert... habe ne knappe Woche vor der...

yah bluez 01. Feb 2010

... und nicht für das sterbende symbian. mfg


Antary / 26. Jan 2010

Nokia Ovi Maps wird kostenlos

Leben des wolf-u.li / 24. Jan 2010



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Kamenz
  2. Haufe Gruppe, Freiburg im Breisgau
  3. Deutsche Welle, Berlin
  4. Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main


Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 219,00€
  2. (u. a. Core i7-6700K, i5-6600K, i7-5820K)

Folgen Sie uns
       


  1. Tolino Page

    Günstiger Kindle-Konkurrent hat eine bessere Ausstattung

  2. Nexus

    Erste Nougat-Smartphones sollen von HTC kommen

  3. Hafen

    Die Schauerleute von heute sind riesig und automatisch

  4. VATM

    Bundesnetzagentur bringt Preiserhöhung bei VDSL

  5. The Collection

    Bioshock-Spiele werden technisch überarbeitet

  6. Passwort-Cracker

    Hashcat will jetzt auch Veracrypt knacken können

  7. Sparc S7

    Oracle attackiert Intels Xeon mit acht Kernen bei 4,27 GHz

  8. Musikstreaming

    Spotify wirft Apple Behinderung des Wettbewerbs vor

  9. Fireflies

    Günstige Bluetooth-Ohrstecker sollen 100 US-Dollar kosten

  10. Twitch

    "Social Eating" als neuer Kanal



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oneplus Three im Test: Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
Oneplus Three im Test
Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
  1. Android-Smartphone Diskussionen um Speichermanagement beim Oneplus Three
  2. Smartphones Oneplus soll keine günstigeren Modellreihen mehr planen
  3. Ohne Einladung Oneplus Three kommt mit 6 GByte RAM für 400 Euro

Mobbing auf Wikipedia: Content-Vandalismus, Drohungen und Beschimpfung
Mobbing auf Wikipedia
Content-Vandalismus, Drohungen und Beschimpfung
  1. Freies Wissen Katherine Maher wird dauerhafte Wikimedia-Chefin

Neue Windows Server: Nano bedeutet viel mehr als nur klein
Neue Windows Server
Nano bedeutet viel mehr als nur klein
  1. Windows 10 Microsoft will Trickserei beim Upgrade beenden
  2. Windows 10 Microsoft zahlt Entschädigung für nicht gewolltes Upgrade
  3. Microsoft Patchday Das Download-Center wird nicht mehr alle Patches bieten

  1. Re: ist ja wunderbar

    blubberlutsch | 13:32

  2. SteamOS und Linux?

    chris109 | 13:32

  3. Re: Normalerweise reicht es bei Apple schon...

    RedHunt | 13:32

  4. Buddeln vs. Miete

    barforbarfoo | 13:31

  5. Re: Liest ein Roboter oder ein Mensch?

    Itchy | 13:31


  1. 13:29

  2. 12:22

  3. 12:03

  4. 12:01

  5. 11:55

  6. 11:39

  7. 11:35

  8. 10:36


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel