ReactOS vor dem Neustart

ReactOS vor dem Neustart

Mit Arwinss und Wine soll das Projekt funktional werden

ReactOS-Projektleiter Aleksey Bragin plädiert für einen Neuanfang für den freien Windows-Nachbau ReactOS. Mit Hilfe seiner Eigenentwicklung Arwinss und großen Teilen des Wine-Projekts soll ReactOS für den Benutzer brauchbar werden.

Anzeige

In einem Posting in der Projekt-Mailingliste plädiert Bragin für einen kompletten Neubau des Win32-Subsystems der freien Windows-Implementierung ReactOS. Damit solle das Projekt endlich für den Benutzer brauchbar gemacht werden. In der gegenwärtigen Phase würde es noch einmal zehn Jahre dauern, bis eine funktionierende Version erscheine. Der Anwender wolle aber endlich seine Applikationen unter ReactOS laufen sehen.

Die Entwicklung des Win32-Subsystems nehme einen Großteil der Entwicklungszeit in Anspruch, so Bragin. Da das Projekt aber keine Sponsoren habe und somit nur eine begrenzte Anzahl an Mitentwicklern, sei es so nicht realisierbar. In den letzten Jahren habe ReactOS aber dennoch große Fortschritte gemacht.

Bragins Eigenentwicklung Arwinss setzt stattdessen auf Wine, ein bereits für etliche Anwendungen konzipiertes und breit getestetes System. Mit dem Schwenk auf das Wine-Projekt sei auch das Testen weitaus einfacher, da sich Wine unter Linux dazu eigne. Aus dem Wine-Projekt können beispielsweise die Fensterverwaltung, der Windows-Server und das GDI komplett übernommen werden. Dabei würde sich der Arbeitsaufwand bei einer Neufassung enorm reduzieren. Der Vorschlag fand bei den anderen Projektmitgliedern bereits Zustimmung.

Die gegenwärtige Version 0.3.11 "For Workgroups" befindet sich nach Angaben der Entwickler in einer frühen Alphaphase und ist nicht für den Produktiveinsatz gedacht. Sie war Mitte Dezember 2009 erschienen. Auf der Webseite des Projekts stehen für Interessierte sowohl eine Live- als auch eine Installations-CD zum Download bereit. Zusätzlich lässt sich ReactOS auch als Vmware- oder Qemu-Image testen.


Interuptis 29. Sep 2010

Nun der Quellcode ist offen und auf 64-Bit portierbar. Ausserdem ist unter Wine bereits...

nicht_du 18. Jun 2010

Eine Frage hab ich an die Streithähne hier: Geht es hier um ReactOS oder darum, was auf...

forumsearcher 20. Jan 2010

http://www.reactos.org/forum/viewtopic.php?f=6&t=7910&sid...

worker 20. Jan 2010

Der XP-Mode ist eine VM (VirtualPC mit WinXP), wenn ich mich nicht irre...

nate 20. Jan 2010

Davon ist auszugehen. Win32 wird wohl noch eine ganze Weile erhalten bleiben, schon weil...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Spezialist/-in
    Dataport, Hamburg
  2. IT Senior Consultant (m/w) Debitoren Management System
    Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt
  3. Softwareentwickler (m/w)
    FVA GmbH über generic.de software technologies AG, München
  4. Ingenieur/in für Fahrzeugprogrammierung
    ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere [3D Blu-ray]
    29,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. VORBESTELLBAR: Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere [Blu-ray]
    17,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. VORBESTELLBAR: Fifty Shades of Grey - Geheimes Verlangen [Blu-ray]
    19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. VLC-Hauptentwickler

    "Appstores machen Kopfschmerzen"

  2. Torrent

    The Pirate Bay ist zurück - zumindest ein bisschen

  3. Freier Videocodec

    Daala muss Technik patentieren

  4. Android-Konsole

    Alibaba investiert zehn Millionen US-Dollar in Ouya

  5. Andrea Voßhoff

    Datenschutzbeauftragte jetzt gegen Vorratsdatenspeicherung

  6. Breitbandausbau

    "Wer Bauland will, fragt heute erst nach schnellem Internet"

  7. Dying Light

    Performance-Patch reduziert Sichtweite

  8. Project Tango

    Googles 3D-Sensor-Konzept verlässt Experimentierstatus

  9. Messenger

    Telefoniefunktion für Whatsapp erreicht erste Nutzer

  10. iTunes Connect

    Hallo, fremdes Benutzerkonto



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



HDR und Dolby Vision: Die vorläufige Rückkehr der dicken Fernseher
HDR und Dolby Vision
Die vorläufige Rückkehr der dicken Fernseher
  1. DVB-T2/HEVC Nur ein Betreiber will Antennen-TV in HD aufbauen
  2. Super Hi-Vision NHK will 13-Zoll-OLED mit 8K-Auflösung zeigen
  3. CoreStation Teufels teurer HDMI-Receiver passt hinter den Fernseher

Testplattform für Grafikkarten: Des Golems Zauberwürfel
Testplattform für Grafikkarten
Des Golems Zauberwürfel
  1. Maxwell-Grafikkarte Nvidia korrigiert die Spezifikationen der Geforce GTX 970
  2. Geforce GTX 960 Nvidias neue Grafikkarte ist eine halbe GTX 980
  3. Bis 4 GHz Takt Samsung verdoppelt Grafikspeicher-Kapazität

Grim Fandango im Test: Neues Leben für untotes Abenteuer
Grim Fandango im Test
Neues Leben für untotes Abenteuer
  1. Vorschau 2015 Von Hexern, Fledermausmännern und VR-Brillen
  2. Spielejahr 2014 Gronkh, GTA 5 und #Gamergate
  3. Day of the Tentacle (1993) Zurück in die Zukunft, Vergangenheit und Gegenwart

    •  / 
    Zum Artikel