Abo
  • Services:
Anzeige
Bundeskartellamt eröffnet Bußgeldverfahren gegen Google

Bundeskartellamt eröffnet Bußgeldverfahren gegen Google

Internetkonzern zu Stellungnahme in drei Fällen aufgefordert

Beim Bundeskartellamt in Bonn läuft ein Bußgeldverfahren gegen Google. Die Wettbewerbsbehörde plane aber nicht, sich den US-Konzern zur Brust zu nehmen, sagte ein Sprecher.

Das Bundeskartellamt hat ein Bußgeldverfahren gegen Google eröffnet. Das bestätigte Behördensprecher Kay Weidner Golem.de. Insgesamt gibt es vier Beschwerden über Google bei den deutschen Wettbewerbshütern: zwei von der Microsoft-Tochter Ciao, eine vom Kartendienstanbieter Euro-Cities und eine von den deutschen Printzeitungs- und -zeitschriftenverlegern. Entscheidend für das Bußgeldverfahren ist nur die zweite Beschwerde von Ciao.

Anzeige

Ciao fühlt sich seit der Übernahme durch Microsoft von Google benachteiligt, und führt deshalb Beschwerde. Ciao behauptet, Google habe Geschäftsverhandlungen mit der Microsoft-Tochter über einen auslaufenden Werbevertrag nur deshalb aufgekündigt, weil Ciao den Partner beim Kartellamt gemeldet hatte. Dies sei wettbewerbswidrig. Weidner: "Es gibt eine Vorschrift im deutschen Kartellrecht, nach der es verboten ist, einem anderen wirtschaftlichen Nachteil zuzufügen, weil dieser ein Einschreiten der Kartellbehörde beantragt oder angeregt hat. Ciao hat genau das angemahnt."

Werde dies nachgewiesen, dann wäre diese Vorschrift verletzt, so Weidner. Diesem Vorwurf gehe das Kartellamt mit dem Bußgeldverfahren gegen Google nun nach. Diese Vorschrift werde nicht häufig angewandt, ein Bußgeld werde oft auch nur mit der Aufforderung, das Verhalten abzustellen, angedroht. Es sei davon auszugehen, dass ein mögliches Bußgeld keine abstruse Höhe annehme, sagte Weidner.

Ciao hatte aufgrund "unfairer Vertragsbedingungen" bereits im Dezember 2009 Beschwerde beim Bundeskartellamt eingereicht. Ob die Behörde aber in dieser Hauptsache ein Verfahren einleitet, ist noch völlig ungewiss. "Ob da überhaupt etwas gemacht wird, steht noch völlig in den Sternen", sagte der Sprecher.

Snippets

Die Verlegerverbände VDZ (Verband Deutscher Zeitschriftenverleger) und BDZV (Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger) kritisieren in ihrer Beschwerde, dass Google für die Anzeige von Textauszügen (Snippets) in seiner Suchmaschine nicht an sie zahlt. Der Onlinekartendienst Euro-Cities wehrt sich in seiner Beschwerde gegen das kostenlose Konkurrenzangebot bei Google Maps.

"Alle handeln davon", so Weidner, "dass Google in missbräuchlicher Weise seine marktbeherrschende Stellung bei Suchmaschinen ausnutze und ein kartellrechtlicher Verstoß vorliege." Das Bundeskartellamt habe Google aufgefordert, Stellung zu den drei Vorwürfen zu nehmen. Außer dem Bußgeldverfahren wegen Ciaos Beschwerde sei aber kein Verfahren geplant. "Daraus kann man aber nicht folgern, dass wir Verfahren gegen Google planen. Das kann auch nicht mit der Annahme verwechselt werden, dass wir uns jetzt Google zur Brust nehmen." Es gebe auch keine Ermittlungen gegen Google, sagte er.


eye home zur Startseite
Google Inc. 21. Jan 2010

naja mit blick auf die Franzosen mit ihrer googlesteuer könnte der rückzug aus china...

antares 21. Jan 2010

weil ich mich einst bei ciao angemeldet hatte, und dort die emailaddresse ciao_de...

Herb 20. Jan 2010

Hättest dir sparen können - Google weiß, was das Gesinde denkt.

Blork 19. Jan 2010

Ich schätze dafür gibt es eine App :-)

GoogleFreund 19. Jan 2010

Bitte Google, schaltet alle Google Produkte IN Bonn ab.




Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutsche Post DHL Group, Bonn
  2. Polizeiverwaltungsamt (PVA), Dresden
  3. Deutsches Klimarechenzentrum GmbH, Hamburg
  4. CG Car-Garantie Versicherungs-AG, Freiburg im Breisgau


Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,00€ (Vergleichspreis ab ca. 129€)
  2. (u. a. Avatar, Whiplash, Fast & Furious 6, Braveheart, Forrest Gump, Das fünfte Element, Pain...
  3. 55,00€ (Vergleichspreis ab ca. 75€)

Folgen Sie uns
       


  1. Up- und Download

    Breites Bündnis ruft nach flächendeckender Gbit-Versorgung

  2. Kurznachrichtendienst

    Twitter bewertet sich mit 30 Milliarden US-Dollar

  3. Microsoft

    Besucher können die Hololens im Kennedy Space Center nutzen

  4. MacOS 10.12

    Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra

  5. IOS 10.0.2

    Apple beseitigt Ausfälle der Lightning-Audio-Kontrollen

  6. Galaxy Note 7

    Samsung tauscht das Smartphone vor der Haustür aus

  7. Falcon-9-Explosion

    SpaceX grenzt Explosionsursache ein

  8. Die Woche im Video

    Schneewittchen und das iPhone 7

  9. 950 Euro

    Abmahnwelle zu Pornofilm-Filesharing von Betrügern

  10. Jailbreak

    19-Jähriger will iPhone-7-Exploit für sich behalten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starship Technologies: Es wird immer nach Diebstahl und Vandalismus gefragt
Starship Technologies
Es wird immer nach Diebstahl und Vandalismus gefragt
  1. Recore Mein Buddy, der Roboter
  2. Weltraumforschung DFKI-Roboter soll auf dem Jupitermond Europa abtauchen
  3. Softrobotik Oktopus-Roboter wird mit Gas angetrieben

PES 2017 im Test: Vom Feeling her ein gutes Gefühl
PES 2017 im Test
Vom Feeling her ein gutes Gefühl

Classic Computing 2016: Wie Nordhorn für ein Wochenende zu Nerdhome wurde
Classic Computing 2016
Wie Nordhorn für ein Wochenende zu Nerdhome wurde
  1. Fifa 17 Was macht Dragon Age in meiner Fifa-Demo?
  2. Feuerwerkwettbewerb Pyronale 2016 Erst IT macht prächtige Feuerwerke möglich
  3. Flüge gecancelt Delta Airlines weltweit durch Computerpanne lahmgelegt

  1. Re: Kommt drauf an

    Oktavian | 19:04

  2. Re: Für einen Dienst der nicht wächst und in den...

    CaptnCaps | 19:03

  3. Re: Erstmal bitte ISDN für jeden...

    Oktavian | 19:00

  4. Re: wonach die so rufen ...

    Oktavian | 18:58

  5. Ist Golem etwa für Shrillary?

    ManMashine | 18:53


  1. 15:10

  2. 13:15

  3. 12:51

  4. 11:50

  5. 11:30

  6. 11:13

  7. 11:03

  8. 09:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel