Anzeige

Media-Saturn plant angeblich Eigenmarke

Marke für Haushaltswaren und Unterhaltungselektronik bei Media Markt und Saturn

Die Metro-Tochter Media-Saturn plant laut Financial Times Deutschland den Aufbau einer Eigenmarke für Unterhaltungselektronik und Haushaltsgeräte. Der Kauf der Quelle-Eigenmarken Privileg und Universum ist demnach kein Thema mehr.

Media-Saturn-Chef Roland Weise habe die "Anweisung gegeben, das Projekt mit Priorität voranzutreiben", zitiert die Financial Times Deutschland" "mit der Sache vertraute Personen".

Anzeige

Verhandlungen über einen Kauf der Quelle-Eigenmarken Privileg (Haushaltsgeräte) und Universum (Unterhaltungselektronik) mit deren jetzigem Besitzer Otto seien zuvor an unterschiedlichen Preisvorstellungen gescheitert, heißt es.

Eigenmarken bieten dem Handel in aller Regel höhere Margen als Markenprodukte, sind bei Markenherstellern aber nicht gern gesehen. Die von Media-Saturn geplanten Eigenmarken sollen dem Bericht zufolge für Haushaltswaren und Unterhaltungselektronik in den Elektronikmärkten Media Markt und Saturn genutzt werden.


eye home zur Startseite
Der Kaiser! 02. Okt 2011

Der Kaiser! 01. Okt 2011

Ich trauer dem auch hinterher.

Der Kaiser! 21. Jan 2010

WOA.. O.O xD

Verwirrt 20. Jan 2010

Nö, aber ich schliesse von einer mehrfach eingerissenen und zerdellten Verpackung darauf...

Leopold Stiefel 19. Jan 2010

Der Unterschied: Dein Text hat fast nichts gekostet, die Media-Saturn-Werbekampagnen...

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Cochlear Deutschland GmbH & Co. KG, Hannover
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. Robert Bosch GmbH, Gerlingen-Schillerhöhe
  4. Camelot ITLab GmbH, Mannheim, Köln, München, Zürich, Basel (Schweiz)


Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 219,00€
  2. (u. a. Core i7-6700K, i5-6600K, i7-5820K)
  3. (u. a. ROG Xonar Phoebus, Strix 2.0 Headset, Geforce GTX 960 Strix, Z170-P Mainboard, VG248QE...

Folgen Sie uns
       


  1. Layer-2-Bitstrom

    Bundesagentur fordert 100-MBit/s-Zugang für 19 Euro

  2. Thomson Reuters

    Terrordatenbank World-Check im Netz zu finden

  3. Linux-Distribution

    Ubuntu diskutiert Ende der 32-Bit-Unterstützung

  4. Anrufweiterschaltung

    Bundesnetzagentur schaltet falsche Ortsnetznummern ab

  5. Radeon RX 480 im Test

    Eine bessere Grafikkarte gibt es für den Preis nicht

  6. Overwatch

    Ranglistenspiele mit kleinen Hindernissen

  7. Fraunhofer SIT

    Volksverschlüsselung startet ohne Quellcode

  8. Axon 7 im Hands on

    Oneplus bekommt starke Konkurrenz

  9. Brexit

    Vodafone prüft Umzug des Konzernsitzes aus UK

  10. Patent

    Apple will Konzertaufnahmen verhindern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Zelda Breath of the Wild angespielt: Das Versprechen von 1986 wird eingelöst
Zelda Breath of the Wild angespielt
Das Versprechen von 1986 wird eingelöst

Wireless-HDMI im Test: Achtung Signalstörung!
Wireless-HDMI im Test
Achtung Signalstörung!
  1. Die Woche im Video E3, Oneplus Three und Apple ohne X

Rust: Ist die neue Programmiersprache besser?
Rust
Ist die neue Programmiersprache besser?
  1. Microsoft Plattformübergreifendes .Net Core erscheint in Version 1.0
  2. Oracle-Anwältin nach Niederlage "Google hat die GPL getötet"
  3. Java-Rechtsstreit Oracle verliert gegen Google

  1. Kampfansage für scammer und Nutznießer

    WoainiLustig | 23:40

  2. Band 20?

    tbx | 23:39

  3. Re: Ein Schritt in die richtige Richtung, leider...

    Eierspeise | 23:38

  4. Re: bitte bei one drive auch die tricksereien...

    plutoniumsulfat | 23:33

  5. Re: Realistic

    The_Soap92 | 23:21


  1. 18:14

  2. 18:02

  3. 16:05

  4. 15:12

  5. 15:00

  6. 14:45

  7. 14:18

  8. 12:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel