Abo
  • Services:
Anzeige

Sharp setzt auf universellen Druckertreiber

Ein Treiber für fast alle Multifunktionsgeräte von Sharp

Sharp hat einen Treiber vorgestellt, der für alle Multifunktionsgeräte des Unternehmens geeignet ist und so die Arbeit von Administratoren erleichtern soll. Damit schließt Sharp mit seinen Konkurrenten HP, Kyocera und Xerox auf und überrundet sie sogar.

Der neue "Universal Print Driver" (UPD) von Sharp ist mit einer für alle Systeme einheitlichen Benutzeroberfläche ausgerüstet. Das soll den Anwendersupport reduzieren, da die einmal gelernte Treiberoberfläche auch bei anderen Sharp-Multifunktionsgeräten vorgefunden wird.

Anzeige

Beim Austausch von Sharp-Geräten durch neue Modelle soll die Installation auf den Clients einfacher werden - die neuen Multifunktionsdrucker sollen nach der IP-Adressangabe automatisch erkannt und die Benutzereinstellungen entsprechend aktualisiert werden.

Der Universal-Druckertreiber läuft unter Windows Vista, Windows XP und Windows 7 sowie Windows Server 2003 und Windows Server 2008. Der Druckertreiber soll über den Fachhandel ausgeliefert werden. Nach Angaben von Sharp ist er mit folgenden Modellen kompatibel: MX-2600N, MX-3100N, MX-4100N, MX-4101N, MX-5000N, MX-5001N, MX-C310, DX-310, MX-C311, DX-C311, DX-C311 J, MX-C380, MX-C381, DX-C381, DX-C400, MX-C401, DX-C401, DX-C401 J,MX-B381, MX-B401, MX-M283N, MX-M363N, MX-M363U, MX-M453N, MX-M453U, MX-M503N, MXM503U, MX-2301N, MX-M160, MX-M160D, MX-M200D, MX-M260 sowie MX-M310.

Sharp kommt - gemessen an der Konkurrenz - relativ spät mit einem universellen Druckertreiber. Kyocera hatte 2001 damit begonnen, HP im Jahr 2002 und Xerox stellte zwei universelle Druckertreiber für Firmennetze vor, die nicht nur mit Xerox-Modellen laufen sollen, sondern auch mit anderen Druckern, die Postscript, PCL 5 und PCL 6 beherrschen. Von Samsung gibt es mit dem Universal Print Driver ebenfalls einen Druckertreiber für alle Samsung-Drucker. Im Gegensatz zu Sharps Lösung sind das jedoch meist reine Druckertreiber und keine Treiber, die weitere Eigenschaften von Netzwerk-Multifunktionsgeräten unterstützen.


eye home zur Startseite
SFNr1 20. Jan 2010

warum?

SFNr1 20. Jan 2010

naja, einfach über pcl(6) drucken. kann jeder besserer drucker. fertig.

JoeLaFit 20. Jan 2010

Nonsens. Es gibt auch bei Windows ein Standard-Drucker GUI....wenn das die Devs nicht...

Hinrichtung V 2.0 18. Jan 2010

Wieso? Brauchst Du Uni-Treiber für Windows 3.11 und Windows95?

und dann 18. Jan 2010

Und dann hat wieder irgend ein Hersteller die Idee dass er es besser kann, als bei den...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Stuttgart
  2. dSPACE GmbH, Paderborn
  3. Optica Abrechnungszentrum Dr. Güldener GmbH, Olpe
  4. Intergraph PP&M Deutschland GmbH, Dortmund


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 5,49€
  3. 9,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Die Woche im Video

    Ab in den Urlaub!

  2. Ausfall

    Störung im Netz von Netcologne

  3. Cinema 3D

    Das MIT arbeitet an 3D-Kino ohne Brille

  4. AVM

    Hersteller für volle Routerfreiheit bei Glasfaser und Kabel

  5. Hearthstone

    Blizzard feiert eine Nacht in Karazhan

  6. Gmane

    Wichtiges Mailing-Listen-Archiv offline

  7. Olympia

    Kann der Hashtag #Rio2016 verboten werden?

  8. Containerverwaltung

    Docker für Mac und Windows ist einsatzbereit

  9. Drosselung

    Telekom schafft wegen intensiver Nutzung Spotify-Option ab

  10. Quantenkrytographie

    Chinas erster Schritt zur Quantenkommunikation per Satellit



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Verbindungsturbo: Wie Googles Rack TCP deutlich schneller machen soll
Verbindungsturbo
Wie Googles Rack TCP deutlich schneller machen soll
  1. Black Hat 2016 Neuer Angriff schafft Zugriff auf Klartext-URLs trotz HTTPS
  2. Anniversary Update Wie Microsoft seinen Edge-Browser effizienter macht
  3. Patchday Microsoft behebt Sicherheitslücke aus Windows-95-Zeiten

Headlander im Kurztest: Galaktisches Abenteuer mit Köpfchen
Headlander im Kurztest
Galaktisches Abenteuer mit Köpfchen
  1. Hello Games No Man's Sky braucht kein Plus und keine Superformel
  2. Hello Games No Man's Sky droht Rechtsstreit um "Superformel"
  3. Necropolis im Kurztest Wo zum Teufel geht es weiter?

Elementary OS Loki im Test: Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
Elementary OS Loki im Test
Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
  1. Linux-Distribution Ubuntu diskutiert Ende der 32-Bit-Unterstützung
  2. Dells XPS 13 mit Ubuntu im Test Endlich ein Top-Notebook mit Linux!
  3. Aquaris M10 Ubuntu Edition im Test Ubuntu versaut noch jedes Tablet

  1. Re: Mengen an Datenmüll hochladen & Amazon Trollen

    Luu | 09:08

  2. Re: Wahnsinn...

    Luu | 09:00

  3. Widerspruch zu den Magenta zu Hause Hybrid Tarifen

    gremlin89 | 08:58

  4. Re: Apps nochmal kaufen

    Zony86 | 08:57

  5. Re: Die Anwälte: 1,33 Mio, die Kunden 30 Dollar

    Oldy | 08:56


  1. 09:01

  2. 18:21

  3. 18:05

  4. 17:23

  5. 17:04

  6. 16:18

  7. 14:28

  8. 13:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel