Pufferüberlauf in alter Version von Apples Quicktime-Player

Pufferüberlauf in alter Version von Apples Quicktime-Player

Fast jede .mov-Datei kann die Lücke ausnutzen

Eine Sicherheitslücke in Apples Multimediasoftware Quicktime kann über präparierte .mov-Dateien ausgenutzt werden. Fortinet schätzt die Gefährlichkeit des Problems als hoch ein und rät, das neue Quicktime zu installieren. Betroffen ist allerdings nur eine ältere Version der Software.

Anzeige

Der Quicktime Player von Apple ist in der Version 7.6.4 anfällig für einen länger bekannten Pufferüberlauf, heißt es in einem aktualisierten Bugtraq-Eintrag. Für Windows ist die Version 7.6.5 aktuell, unter Mac OS X kommt seit erscheinen von der Version 10.6 alias Snow Leopard in der Regel Quicktime X zum Einsatz. Allerdings bietet Apple für andere Mac-OS-X-Versionen nach wie vor Quicktime 7.6.4 als aktuelle Version von Quicktime 7 an.

Fast jede .mov-Datei könne die Lücke ausnutzen. Das Problem sei reproduzierbar, heißt es in Sicherheitsforen. Die Sicherheitslücke kann zur Kompromittierung des betroffenen Systems führen: Angreifer können über das Internet die Kontrolle über anfällige Systeme übernehmen, erklärt Fortinet. Fortinet schätzt die Gefährlichkeit des Problems als "hoch" ein.

Bei einem Pufferüberlauf werden in einer fehlerhaften Software zu große Datenmengen in einen reservierten Speicherbereich geschrieben, was das Überschreiben von Informationen im Speicher ermöglicht. Angreifer können so Zugang zu einem Rechner erlangen.

Neue Version installieren

Apple empfahl im September 2009, Quicktime 7.6.4 zu installieren, da die Version Sicherheitsprobleme beseitige. Zwei entdeckte Sicherheitslecks hingen mit Videodateien zusammen, die im H.264-Format codiert sind und präpariert wurden, um Schadsoftware einzuschleusen. Beim Abspielen eines solchen Videos konnte es zu einem Absturz und anschließender Codeausführung kommen. Dasselbe sei auch mit einem MPEG-4-Video möglich. Anfällig für Abstürze mit anschließender Codeausführung war Quicktime auch beim Betrachten von Flashpix-Dateien. Dem Bugtraq-Eintrag zu Folge, ist aber auch die aktuelle Quicktime Version 7.6.4 betroffen.


metu 18. Jan 2010

Nur ist die "alte Version" die einzige, mit der ich als Videotechniker arbeiten kann...

Trollitroll 18. Jan 2010

bei einem Pufferübrelauf passiert:

Hinrichtung V 2.0 18. Jan 2010

...

Alex Keller 18. Jan 2010

Herr Ex Appler, Sie sind ein Troll! QuickTime ist 1. kein Codec sondern ein Container...

Alex Keller 18. Jan 2010

Jungs und Mädels! Die ältere Version von einer Software ist "meistens" weniger gut, als...

Kommentieren



Anzeige

  1. Mitarbeiter Testmanagement (m/w)
    afb Application Services AG, München
  2. SAP Inhouse ABAP-Entwickler (m/w)
    Metabowerke GmbH, Nürtingen
  3. System Administrator Helpdesk (m/w)
    Schwäbische Hüttenwerke Automotive GmbH, Bad Schussenried
  4. Datenbankentwickler (m/w)
    über Jobware Personalberatung, Großraum Hannover

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. TIPP: WD Red Retail Kit (Einbau-Set) interne NAS-Festplatte 3TB 3,5" 5.400 RPM
    120,71€
  2. PCGH-PCs mit GTX 970/980 inkl. Batman Arkham Knight + The Witcher 3
  3. NUR HEUTE: Zalman Z11 Midi-Tower
    mit Gutscheincode pcghmontag nur 44,90€ statt 49,90€ (Preis wird erst im letzten Bestellschritt...

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Berlin E-Prix

    Motoren, die nach Star Wars klingen

  2. Licht

    Indoor-Navigationssystem führt zu Sonderangeboten im Supermarkt

  3. Handmade

    Amazon bereitet Marktplatz für Handgefertigtes vor

  4. BND-Skandal

    EU-Kommissar Oettinger testet Kryptohandy

  5. BND-Affäre

    Keine Frage der Ehre

  6. Sensor ausgetrickst

    So klaut man eine Apple Watch

  7. CD Projekt Red

    The Witcher 3 hat Speicherproblem auf Xbox One

  8. Microsoft

    OneClip soll eine Cloud-Zwischenablage werden

  9. VR-Headset

    Klage gegen Oculus-Rift-Erfinder Palmer Luckey

  10. Salesforce

    55 Milliarden US-Dollar von Microsoft waren zu wenig



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Angriff auf kritische Infrastrukturen: Bundestag, bitte melden!
Angriff auf kritische Infrastrukturen
Bundestag, bitte melden!
  1. Spionage NSA wollte Android-App-Stores für Ausspähungen nutzen
  2. Cyberangriff im Bundestag Ausländischer Geheimdienst soll Angriff gestartet haben
  3. Stellenausschreibung Das GCHQ sucht White-Hat-Hacker

BND-Selektorenaffäre: Die stille Löschaktion des W. O.
BND-Selektorenaffäre
Die stille Löschaktion des W. O.
  1. BND-Chef Schindler "Wir sind abhängig von der NSA"
  2. BND-Metadatensuche "Die Nadel im Heuhaufen ist zerbrochen"
  3. Geheimhaltung IT-Experten wollen die NSA austricksen

The Witcher 3 im Grafiktest: Mehr Bonbon am PC
The Witcher 3 im Grafiktest
Mehr Bonbon am PC
  1. Sabotagevorwurf Witcher-3-Streit zwischen AMD und Nvidia
  2. The Witcher 3 im Test Wunderschönes Wohlfühlabenteuer
  3. The Witcher 3 30 weitere Stunden mit Geralt von Riva

  1. Re: Die Roaminggebühren sind mir egal

    Sukram71 | 02:58

  2. Re: Dreht der USA endlich den Rücken zu!

    DrWatson | 02:43

  3. Re: Klar, die Kamera läuft dann pausenlos

    Aktey | 02:09

  4. Re: hat mein Supermarkt schon lange

    nmSteven | 01:42

  5. Re: eines hat der Author aber hier schlichtweg...

    das_mav | 01:21


  1. 21:43

  2. 14:05

  3. 12:45

  4. 10:53

  5. 09:00

  6. 15:05

  7. 14:35

  8. 14:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel