Anzeige

Südkoreanisches Gericht erlaubt Umtausch von Rollenspielgeld

Spieler von Lineage dürfen künftig Ingame-Währung verkaufen

Virtuelles Zahlungsmittel gegen harte Münzen tauschen - Anbietern von Onlinerollenspielen ist das oft gar nicht recht. Das höchste südkoreanische Gericht hat nun Spielern von Lineage zugestanden, mit der Kunstwährung "Adena" echtes Geld zu verdienen.

Anzeige

Das höchste Gericht in Südkorea hat laut Medienberichten zwei Spielern von Lineage das Recht zugebilligt, das innerhalb des MMORPGs verdiente Kunstgeld "Adena" gegen echte Won - die Währung in Südkorea - zu verkaufen. Damit hebt das Gericht zwei vorinstanzliche Urteile auf, mit denen der Handel unterbunden wurde. Die Richter geben den Spielern laut The Korea Times nun generell das Recht, ihr durch Zeit oder Können verdientes virtuelles Geld weiterzuverkaufen - ausgenommen seien lediglich Spiele, bei denen das Element Glück im Vordergrund steht, etwa Poker. Allerdings sollen beim Geldverdienen keine Bots oder Makros zum Einsatz kommen dürfen.

Bislang unterbinden fast alle Publisher von Onlinerollenspielen den Handel mit ihrer Ingame-Währung. Blizzard etwa geht gegen die oft abfällig als "Goldfarmer" bezeichneten Händler vor - ohne allerdings deren Verstoß gegen die Nutzerbestimmungen allzu stark eindämmen zu können.

In Südkorea sind MMORPGs wie das von NC Soft betriebene Lineage oder Aion extrem beliebt, Computerspiele sind viel stärker von der Bevölkerung akzeptiert als in westlichen Ländern. Die Gerichtsentscheidung stößt laut The Korean Times auf ein geteiltes Echo: Elternverbände sähen das Urteil kritisch, weil es Jugendliche zum vermehrten Spielekonsum verleiten könnte. Andere, darunter Industrievertreter, erwarteten frischen Schwung für die Titel, der langfristig Auswirkungen auch in Europa haben könnte.


eye home zur Startseite
Maxiklin 14. Jan 2010

Irgendwo verwundert mich das Urteil nicht, nicht umsonst kommen die Chinafarmer alle aus...

Johnny Cache 14. Jan 2010

Genau. Das war für einige eine ganz intensive Erfahrung. Besonders daß eine handvoll...

Symm 14. Jan 2010

Das is sowieso der letzte Witz, was bringen einem persönlich 5 Mio spieler wenn die auf...

Symm 14. Jan 2010

Egal ich welchem Game, ein gekaufter Charakter ist nichts wert. Zumindest in den Augen...

WoW-Fanatic 14. Jan 2010

Guter Artikel

Kommentieren


Opinio / 19. Jan 2010



Anzeige

  1. ERP Anwendungsberater / -Entwickler (m/w)
    Dörken Service GmbH, Herdecke
  2. Software Developer (m/w)
    Global Legal Entity Identifier Foundation, Frankfurt
  3. IT-Systemadministrator (m/w)
    Isar Kliniken GmbH, München
  4. Systemtechniker (m/w)
    ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Hamburg, Oldenburg

Detailsuche



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Game of Thrones [dt./OV] Staffel 6
    (jeden Dienstag ist eine neue Folge verfügbar)
  2. NUR BIS SONNTAG: 3 Blu-rays für 18 EUR
    (u. a. Rache für Jesse James, Runaway, The Wanderers)
  3. VORBESTELLBAR: X-Men Apocalypse [Blu-ray]
    19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Forschung

    Forcephone macht jedes Smartphone Force-Touch-tauglich

  2. Unity

    Jobplattform für Entwickler und neues Preismodell

  3. Internetzugang

    Deutsche Telekom entschuldigt sich vergeblich bei Bushido

  4. Basistunnel

    Bestens vernetzt durch den Gotthard

  5. Kniterate

    Der Maker lässt stricken

  6. Maker Faire Hannover 2016

    Denkt denn keiner an die Kinder? Doch, alle!

  7. Sampling

    Hip-Hop bleibt erlaubt

  8. Tubeninja

    Youtube fordert Streamripper zur Schließung auf

  9. iPhone 7

    Erste Kopfhörer-Adapter für Lightning-auf-Klinke gesichtet

  10. Wiko Jerry

    Das schwer zu bekommende 100-Euro-Smartphone



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Intels Compute Stick im Test: Der mit dem Lüfter streamt (2)
Intels Compute Stick im Test
Der mit dem Lüfter streamt (2)
  1. Tri-Radio-Plattform Qualcomm bringt das Dreifach-WLAN
  2. NVM Express und U.2 Supermicro gibt SATA- und SAS-SSDs bald auf
  3. HBM2 eSilicon zeigt 14LPP-Design mit High Bandwidth Memory

Xiaomi Mi5 im Test: Das fast perfekte Top-Smartphone
Xiaomi Mi5 im Test
Das fast perfekte Top-Smartphone
  1. Konkurrenz zu DJI Xiaomi mit Kampfpreis für Mi-Drohne
  2. YI 4K Xiaomi greift mit 4K-Actionkamera GoPro an

Hyperloop Global Challenge: Jeder will den Rohrpostzug
Hyperloop Global Challenge
Jeder will den Rohrpostzug
  1. Hyperloop HTT will seine Rohrpostzüge aus Marvel-Material bauen
  2. Hyperloop One Der Hyperloop fährt - wenn auch nur kurz
  3. Inductrack Hyperloop schwebt ohne Strom

  1. Re: Den Abschnitt in dem er sich blamiert habe...

    PMedia | 13:40

  2. Re: Die Telekom unterwirft sich diesem Typen?

    beko | 13:40

  3. Dynamo?

    Berner Rösti | 13:40

  4. Funktioniert auch mit VLC

    MeisterLampe2 | 13:40

  5. Re: Für alle Interessierten

    Maddix | 13:40


  1. 13:50

  2. 13:10

  3. 12:29

  4. 12:04

  5. 11:49

  6. 11:41

  7. 11:03

  8. 10:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel