Zend bringt Sicherheitsupdate für drei Versionen heraus

Zend bringt Sicherheitsupdate für drei Versionen heraus

Nächste Version 1.10 für Ende Januar 2010 angekündigt

Drei Versionen des Zend-Frameworks haben die Entwickler mit Patches für kritische Sicherheitslücken versehen. Die Entwickler raten zu einem Update auf die Versionsnummern 1.9.7, 1.8.5 und 1.7.9.

Anzeige

Im Zuge der neuen Sicherheitsrichtlinien haben die Entwickler gleich drei geflickte Varianten des Zend-Frameworks zum Download bereitgestellt. Bei den Sicherheitslücken handelt es sich um vier mögliche XSS-Vektorangriffsmöglichkeiten auf Zend_Service_ReCaptcha_MailHide, Zend_Filter_StripTags, Zend_Dojo_View_Helper und über die Funktionen htmlspecialchars() und htmlentities() unter anderem in den Klassen Zend_Form, Zend_Log and Zend_View.

Zusätzlich wurde in Zend_Json eine Lücke, über die XSS- oder HTML-Injection-Vektorangriffe möglich waren, geschlossen, während ein anderer Patch künftig einen MIME-Typ-Injection-Angriff auf Zend_File_Transfer verhindert.

Außerdem kündigt Zend an, die Version 1.9.7 sei die letzte aus der Serie mit der Versionsnummer 1.9.x. Nachdem eine Alphaversion der neuen Reihe 1.10.x bereits Mitte Dezember 2009 erschienen war, soll diese Woche noch eine Betaversion erscheinen. Eine finale Version ist für Ende Januar 2010 angekündigt.

In den neuen Sicherheitsrichtlinien verpflichtet sich Zend, künftig Sicherheitslücken sofort nach Bekanntwerden zu reparieren, und zwar sowohl im gegenwärtigen als auch in den zwei vorherigen kleineren Release-Zweigen. Zusätzlich werden unmittelbar danach Updates der Versionen veröffentlicht. Die aktuellen Updates sind unter framework.zend.com verfügbar.

Informationen zu Sicherheitslücken und möglichen Gegenmitteln werden in Form von Security Advisories unter framework.zend.com/security/advisories und als Feed veröffentlicht.


sssssssssssssss... 13. Jan 2010

ja php is nur ne kostenfrage, mehr nicht. es gibt viele hostingangebote und entwickler...

HOHOHO 12. Jan 2010

Nicht? SCh**ße, du hast mein Weltbild zerstört.

GermanistikProf... 12. Jan 2010

Was er schrieb, ist des richtigen Wortes Form, du arroganter Sprachendepp.

Kommentieren



Anzeige

  1. Softwareentwickler (m/w) .NET/C#
    Seven2one Informationssysteme GmbH, Karlsruhe
  2. Softwareentwickler Finanzwesen für den Third-Level-Support (m/w)
    FRITZ & MACZIOL group, Bentwisch (bei Rostock)
  3. Systemadministrator (m/w) Windows
    KDO Personaldienste, Oldenburg
  4. SEO Manager (m/w)
    redcoon GmbH, Aschaffenburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Pangu 1.0.1

    Jailbreak für iOS 8.1

  2. Gratiseinwilligung für Google

    Verlage knicken beim Leistungsschutzrecht ein

  3. John Riccitiello

    Ex-EA-Chef ist neuer Boss von Unity Technologies

  4. Android Wear

    Moto 360 und G Watch erhalten Update

  5. Digitale Dividende II

    Bundesnetzagentur will DVB-T ab April 2015 beenden

  6. Security

    Gefährliche Schwachstellen im UEFI-Bios

  7. Broadcom

    Chips für Router mit G.Fast sind fertig

  8. Canon Filmkamera

    EOS C100 Mark II mit Dual-Pixel-AF und besserem Sucher

  9. Samsung

    Galaxy-Geräte mit Knox für US-Regierung zertifiziert

  10. Sammelkarten

    Hearthstone erst 2015 auf Smartphones



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Data Management: Wie Hauptspeicherdatenbanken arbeiten
Data Management
Wie Hauptspeicherdatenbanken arbeiten

Kazam Tornado 348 ausprobiert: Das dünnste Smartphone der Welt hat ein versichertes Display
Kazam Tornado 348 ausprobiert
Das dünnste Smartphone der Welt hat ein versichertes Display

iMac mit Retina 5K angeschaut: Eine Lupe könnte helfen
iMac mit Retina 5K angeschaut
Eine Lupe könnte helfen
  1. Apple Tonga-XT-Chip mit 3,5 TFLOPs für den iMac Retina
  2. iFixit iMac mit Retina-Display ist schwer zu reparieren
  3. Apple iMac Retina bringt mehr als 14 Megapixel auf das Display

    •  / 
    Zum Artikel