Kostenloser Musikplayer Foobar 2000 - Version 1.0 ist fertig

Viele Erweiterungsmöglichkeiten

Der Musikplayer Foobar 2000 liegt in der Version 1.0 für die Windows-Plattform kostenlos bereit. Mit der Software lassen sich die üblichen Audioformate wiedergeben, wobei neben MP3 und WMA auch Vorbis und Flac unterstützt werden. Der Musikplayer ist auf hohe Geschwindigkeit optimiert und bietet viele Einstellmöglichkeiten.

Anzeige

Von Haus kommt Foobar 2000 mit MP3, MP4, AAC, CD Audio, WMA, Vorbis, Flac, Wavpack, WAV, AIFF, Musepack, Speex, AU sowie SND klar. Weitere Formate lassen sich mit Hilfe von Erweiterungen einbinden. ID3-Tags lassen sich mit der Software umfangreich bearbeiten und auch Wiedergabelisten werden unterstützt. Zudem kann die Software Audio-CDs rippen und berücksichtigt dabei nun auch CD-Text.

Mit der Version 1.0 unterstützt Foobar 2000 nun das Streaming von Windows Media und RTSP und im Unterschied zur Vorversion wurden einige Verbesserungen an der Bedienoberfläche vorgenommen. Die Sondertasten von Multimedia-Tastaturen versteht die Software, so dass Nutzer mit einem Tastendruck die Musikwiedergabe anhalten oder fortsetzen können. Ferner kann die Tastensteuerung angepasst werden.

Mit Hilfe von Erweiterungen lässt sich der Funktionsumfang von Foobar 2000 erweitern. Dann wird das Brennen von Musik-CDs ebenso möglich wie die Integration von AC3- oder DTS-Decodern.

Foobar 2000 1.0 steht für die Windows-Plattform nun auch als HTTP-Download zur Verfügung. Zunächst gab es die Software nur per Bittorrent-Download.


mosquito 14. Jan 2010

foobar mag vielleicht der bessere AudioPlayer von beiden sein, aber für eine...

Sebideluxe 12. Jan 2010

Ja Foobar2000 ist schlank :-) Und alleine die Möglichkeiten was flexibles Tagging, Input...

kikimi 12. Jan 2010

Das gleiche trifft auf MediaMonkey zu, das ist eine mächtige Musikverwaltungssoftware...

JSack 12. Jan 2010

Vielleicht mal ein konkretes Beispiel: Ich habe meine CDs als FLAC auf der Platte liegen...

arbeitslos 12. Jan 2010

"Der Musikplayer ist auf hohe Geschwindigkeit optimiert ..." Was heißt hier...

Kommentieren




Anzeige

  1. Informatiker · ABAS-ERP-Anwendungsentwicklu- ng (m/w)
    G. RAU GmbH & Co. KG, Pforzheim
  2. Gruppenleiter Quality Assurance Systems eSystems (m/w)
    CSL Behring GmbH, Marburg
  3. Softwareentwickler / Webentwickler (m/w) Backend / PHP
    Gingco.Net New Media GmbH, Braunschweig
  4. IT-Applikationsbetreuer (m/w)
    MorphoSys AG, Martinsried bei München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Ancient Space

    Klassische Echtzeit-Strategie im Universum

  2. Mozilla Enhanced Tiles

    Firefox erhält nun doch Werbung für alle Nutzer

  3. Omate X

    Neue Smartwatch von Omate mit einer Woche Akkulaufzeit

  4. Bericht

    Apple-Dokumente deuten auf neues Produkt hin

  5. Kreditkartendaten gestohlen

    UPS bestätigt Hackerangriff

  6. Apple

    OS X Yosemite - die zweite öffentliche Beta ist da

  7. Threshold

    Microsoft will Windows 9 am 30. September vorstellen

  8. Mini-PC

    Broadwell- und Braswell-NUCs laden Smartphones drahtlos

  9. Leica M-P

    Messsucherkamera mit Saphirglas

  10. Infotainment

    Toyota baut Nexus 7 ins Auto ein



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Raspberry B+ im Test: Sparsamer Nachfolger für mehr Bastelspaß
Raspberry B+ im Test
Sparsamer Nachfolger für mehr Bastelspaß
  1. Erweiterungsplatinen Der Raspberry Pi bekommt Hüte
  2. Odroid W Raspberry Pi-Klon für Fortgeschrittene
  3. Eric Anholt Langsamer Fortschritt bei Raspberry-Pi-Grafiktreiber

Sofia: Der fliegende Blick durch den Staub
Sofia
Der fliegende Blick durch den Staub
  1. Audio aus Video Gefilmte Topfpflanze verrät Gespräche
  2. Nahrungsmittel Trinken statt Essen
  3. Bioelektronik Pilze sind die besten Zellschnittstellen

Alienware Alpha ausprobiert: Fast lautlose Steam-Machine mit eigenem Windows-UI
Alienware Alpha ausprobiert
Fast lautlose Steam-Machine mit eigenem Windows-UI
  1. Crytek Ryse für PC mit 4K-Videos belegt über 120 GByte
  2. Wirtschaftssimulation Golem Labs entwickelt die Gilde 3
  3. Wargaming Seeschlachten mit World of Warships

    •  / 
    Zum Artikel