JVC stellt Camcorder mit Bluetooth vor

JVC stellt Camcorder mit Bluetooth vor

GZ-HM550 nimmt Full-HD-Videos und 9-Megapixel-Standbilder auf

JVC hat mit dem GZ-HM550 einen Camcorder mit eingebautem Bluetooth-Modul vorgestellt, über das zum Beispiel ein Handy als Fernsteuerung oder ein GPS-Rekorder für die Geocodierung von Videos und Fotos angebunden werden kann.

Anzeige

Der JVC Everio GZ-HM550 nimmt Videos mit Full-HD in MPEG-4 AVC/H.264 auf und kann Fotos mit 9 Megapixeln Auflösung schießen. Der mit Back-Illumination ausgerüstete CMOS-Sensor misst 1/2,3 Zoll. Er soll bei schlechten Lichtverhältnissen ein gutes Rauschverhalten an den Tag legen. Der Camcorder speichert auf seinem internen Flash-Speicher mit 32 GByte oder auf SDHC-Speicherkarten. Auf 32 GByte passen bei bester Qualität mit 24 MBit/s rund drei Stunden Video.

JVC will über Bluetooth diverse Drittgeräte an den Camcorder anbinden. Ein Handy könnte so als Fernsteuerung eingesetzt werden, mit der die Aufnahme gestartet, das Zoomobjektiv bedient oder ein Video abgespielt wird. Der Anwender spart sich so den Kauf individueller Zusatzhardware. Über einen GPS-Rekorder könnten Geodaten in die Videos und Fotos geschrieben werden. Ein Bluetooth-Headset könnte zur Kontrolle des Aufnahmetons oder zur Vertonung eingesetzt werden.

Das 10fach-Zoomobjektiv der Kamera wird durch einen optischen Bildstabilisator unterstützt. Das eingebaute LED-Licht der GZ-HM500 ist für die Ausleuchtung von Videos gedacht, während der Blitz für Standbilder gedacht ist.

Neben den normalen Filmfunktionen kann der GZ-HM550 Aufnahmen in vordefinierten Zeitintervallen anfertigen oder reine Tonaufnahmen machen. Die automatische Aufnahmefunktion zeichnet nur auf, wenn sich eine Person ins Bild bewegt. Die Funktion lässt sich zur Überwachung und als Selbstauslöser nutzen. Neben hochauflösendem Video kann er alternativ auch Hochgeschwindigkeitsaufnahmen mit maximal 600 Bildern pro Sekunde machen. Dabei sinkt die Auflösung jedoch rapide. Bei 600 Bildern pro Sekunde werden die Videos nur 640 x 72 Pixel groß.

Die Gesichtserkennung wird auch bei der Sichtung des Videomaterials eingesetzt, bei dem der GZ-HM550 automatisch zu den Szenen spult, in denen Personen zu sehen sind. Der Camcorder misst 55 x 62 x 115 mm und wiegt leer 300 Gramm.

Die JVC GZ-HM550 soll in den USA im Februar für rund 800 US-Dollar auf den Markt kommen.


Kommentieren



Anzeige

  1. IT Systemadministrator (m/w)
    Intergraph PP&M Deutschland GmbH, Ismaning
  2. PHP- / Web-Entwickler (m/w)
    Exali GmbH, Augsburg
  3. (System-)Administrator (m/w) für Monitoring- / Testsystem
    Unitymedia GmbH, Stuttgart-Wangen
  4. DV-Koordinator Energiedatenmanagement (m/w)
    RheinEnergie AG, Köln

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. In Time/Runner Runner [Blu-ray]
    7,99€
  2. NEU: 7 Tage Tiefpreise bei Amazon
    (u. a. Blu-rays: Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere 11,11€, The Scorpion King 1-3 Box 9...
  3. TOPSELLER: Game of Thrones - Die komplette 5. Staffel [Blu-ray]
    39,99€ inkl. Vorbestellerpreisgarantie

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Streaming

    Bald 30 Prozent aller Daten von Fernsehgeräten erzeugt

  2. Waffensystem

    Darpa testet Laserkanone

  3. Ortungsdienste

    Chrome-Erweiterung erstellt Bewegungsprofile bei Facebook

  4. Borderlands

    Dreimal so viele legendäre Gegenstände

  5. Security

    Zwei neue Exploits auf Routern entdeckt

  6. 100 Euro für einen Schatz

    Bug zeigt In-App-Kosten im Windows 10 Store

  7. Digitalisierung

    Studie fordert Ende von Rundfunkbeiträgen und ARD/ZDF

  8. Aquos-Smartphones

    Sharp bietet Zeitlupe mit 2.100 Bildern pro Sekunde

  9. E-Sport

    The International legt los

  10. Digitaler Wandel

    "Haben Sie Google zerschlagen, kommt der nächste"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



SSD HyperX Predator im Test: Kingstons Mischung ist gelungen
SSD HyperX Predator im Test
Kingstons Mischung ist gelungen
  1. Z-Drive 6300 Neue SSD bietet bis zu 6,4 TByte Speicherplatz
  2. Crucial BX100 und MX200 im Test Mehr SSD pro Euro gibt's derzeit nicht
  3. Plextor M6e Black Edition im Kurztest Auch eine günstige SSD kann teuer erkauft sein

BND-Affäre: Keine Frage der Ehre
BND-Affäre
Keine Frage der Ehre
  1. Freedom Act US-Senat lehnt Gesetz zur NSA-Reform ab
  2. BND-Chef Schindler "Wir sind abhängig von der NSA"
  3. BND-Metadatensuche "Die Nadel im Heuhaufen ist zerbrochen"

Macbook 12 im Test: Einsamer USB-Port sucht passende Partner
Macbook 12 im Test
Einsamer USB-Port sucht passende Partner
  1. Apple Store Apple erhöht Hardwarepreise
  2. Workaround Macbook 12 kann bei Erstinstallation hängen bleiben
  3. Hydradock Elf Ports für das Macbook 12

  1. Re: Das ist keine echte Zeitlupe!

    monosurround | 01:52

  2. Re: Was passiert in den Köpfen der In-App Käufer?

    baz | 01:51

  3. Das ist der größte Bullshit den ich heute nicht...

    monosurround | 01:47

  4. Re: Spiegel als Abwehr?

    Hopfentee73 | 01:36

  5. Re: Wo ist beim Kabel dann eigentlich Schluss?

    Sharra | 01:24


  1. 22:51

  2. 19:01

  3. 17:24

  4. 17:14

  5. 17:06

  6. 16:55

  7. 16:01

  8. 15:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel