Razer stellt neuartige Bewegungssteuerung für PC vor

Razer stellt neuartige Bewegungssteuerung für PC vor

Neue Technik soll besonders exakte Eingaben ermöglichen

Der Zubehörspezialist Razer stellt ein neuartiges System zur Bewegungssteuerung vor. Dank elektromagnetischer Felder sollen sich die Positionen des Controllers auf einen Millimeter exakt bestimmen lassen.

Anzeige

"Das Gefühl der Freiheit beim Spielen kennen wir bereits von anderen bewegungssensitiven Technologien. Unsere Magnetfeld-Bewegungssensorik bietet zusätzlich perfekte Präzision und höchste Geschwindigkeit und schließt somit die Lücke zwischen PC und Konsolen hinsichtlich User-Interfaces", sagte Razer-Chef Robert Krakoff über seine neue Technik. An der hat sein Unternehmen zusammen mit Sixense Entertainment gearbeitet, herauskommen soll ein neuartiges System, mit dem sich insbesondere PC-Spiele steuern lassen - auf der CES 2010 in Las Vegas wird das anhand von Left 4 Dead 2 demonstriert.

Die Controller bestimmen Bewegungen und Gesten entlang aller sechs Achsen unter Verwendung elektromagnetischer Felder. Die Position des Eingabegeräts wird laut Razer bis auf einen Millimeter beziehungsweise bis auf ein Grad exakt bestimmt.

Die Technik wurde im Rahmen einer auf mehrere Jahre ausgelegten Technologiepartnerschaft zwischen Razer und Sixense entwickelt. Erst vor kurzem hatte Razer angekündigt, rund 20 Millionen US-Dollar in Forschung zu investieren. Produkte auf Basis der vorgestellten Motion-Sensing-Technologie sollen noch 2010 erscheinen. Spieleentwickler und unabhängige Softwareanbieter, die sich für das System interessieren, finden über Steam ein SDK.


admin 12. Jan 2010

... du hast wohl schon so ein ding ? ... dann gib mal bitte mehr info´s ausser, nein, das...

KleinFritzchen 11. Jan 2010

Es geht hier nicht um die Art der Datenübertragung sondern um eine möglichst exakte...

Fabian Schölzel 08. Jan 2010

Wer sich das Histogramm des Bildes mal anschaut, der hält die simple Aussage "zu dunkel...

Kommentieren



Anzeige

  1. Anwendungsbetreuerin / Anwendungsbetreuer
    Stadt Regensburg, Regensburg
  2. IT-Consultant Tourenplanung (m/w)
    Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt
  3. Fachinformatiker für Systemintegration (m/w)
    Mindlab Solutions GmbH, Stuttgart
  4. Systemmanager Server Operations - Server Technology (m/w)
    Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. NEU: Final Fantasy Type-0 Steelbook Edition (PS4/XBO)
    39,97€
  2. NEUE BLU-RAY-/DVD-AKTION: 7 Tage Tiefpreise bei Amazon
    (u. a. Blu-rays: Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere 11,11€, The Scorpion King 1-3 Box 9...
  3. VORBESTELLBAR: Need for Speed (PC/PS4/Xbox One)
    ab 59,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Elektromobilität

    Elektroautos sind etwas fürs Land

  2. TV-Kabelnetz

    Primacom will auf 500 MBit/s beschleunigen

  3. Linux-Distribution

    Fedora 22 ist ein Release für Admins

  4. Warlords of Draenor

    Flugverbot in neuen WoW-Gebieten

  5. Unitymedia-Konzern

    Liberty kauft Time Warner Cable für 55 Milliarden US-Dollar

  6. The Elder Scrolls Online

    Zenimax sperrt mutmaßlich illegale Nutzerkonten

  7. Sony

    Xperia Z4 erscheint in Deutschland als Xperia Z3+

  8. LTE Advanced Cat 6

    Vodafone bietet 225 MBit/s im LTE-Netz

  9. Google

    Chrome für Android ist nahezu Open Source

  10. Firefox OS

    Für Mozilla ist billig nicht mehr alles



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Yubikey: Nie mehr schlechte Passwörter
Yubikey
Nie mehr schlechte Passwörter
  1. Torrent-Tracker Eztv-Macher geben wegen feindlicher Übernahme auf
  2. MSpy Daten von Überwachungssoftware veröffentlicht
  3. Arrows NX F-04G Neues Fujitsu-Smartphone scannt die Iris

Maker Faire Bay Area 2015: Die Lust, zu schaffen und zu zerstören
Maker Faire Bay Area 2015
Die Lust, zu schaffen und zu zerstören
  1. Materialforschung Forscher 3D-drucken Graphen-Aerogel
  2. General Electric Flugzeugtriebwerk erhält Bauteil aus 3D-Drucker
  3. 3D-Drucker im Lieferwagen Amazon will Waren auf dem Weg zum Kunden produzieren

Golem.de-Test mit Kaspersky: So sicher sind Fototerminals und Copyshops
Golem.de-Test mit Kaspersky
So sicher sind Fototerminals und Copyshops
  1. Malware Blackcoffee nutzt Forum für C&C-Vermittlung
  2. United Airlines Mit Bug Bounties um die Welt reisen
  3. Studie Die Smart City ist intelligent, aber angreifbar

  1. Re: Wer sowas seinen Kindern ins zimmer packt...

    Moe479 | 05:40

  2. Re: Das ist natuerlich

    DY | 05:38

  3. Re: Für wie blöd halten die ihre Kunden?

    Moe479 | 05:38

  4. Re: Berechtigungen

    Moe479 | 05:25

  5. Re: Dazu müsste man ja online sein

    Moe479 | 05:18


  1. 20:29

  2. 20:22

  3. 17:21

  4. 16:26

  5. 16:20

  6. 15:22

  7. 13:57

  8. 13:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel