DivX mit neuem Video-on-Demand Angebot

DivX mit neuem Video-on-Demand Angebot

DivX TV soll Internetinhalte über Videoplayer auf den Fernseher bringen

Mit einer Erweiterung für Videoplayer-Firmware will die Firma DivX künftig ihr neues On-Demand-Angebot DivX TV auf heimische Fernseher bringen. DivX-TV soll auch Internetdienste wie Twitter oder Picasa unterstützen.

Anzeige

Zu den ersten Firmen, die die neue Firmwareerweiterung von DivX lizenziert haben, zählt LG Electronics. Sie soll unter dem Namen Netcast in ausgewählte Player wandern. Zu den weiteren Firmen, die laut DivX an der Lizenzierung interessiert sind, gehören Broadcom und Iomega. Mit der Erweiterung können Videoplayer auch als Streamingclient im lokalen Netzwerk oder für die direkte Wiedergabe von DivX-codiertem Inhalt verwendet werden.

Das DivX-TV-Portal bietet neben Video- und Audioinhalten auch Zugriff auf Streaming- und Nachrichtenangebote von Cnet, blip.tv oder VBS.TV, Revision 3 und dessen Podcast Tekzilla sowie weitere Webangebote. Erst kürzlich hat DivX ein Abkommen mit der Firma Starz Media geschlossen, die die Filme und TV-Sendungen in ihrem Portfolio nun auch im DivX-Format anbieten darf.


Klex 15. Mai 2010

Hi leute, DivX Plus! kann inzwischen auch h.264 und der decoder/encoder arbeitet sehr...

Kommentieren



Anzeige

  1. SAP ABAP-Entwickler (m/w)
    DPD GeoPost (Deutschland) GmbH, Großostheim bei Aschaffenburg
  2. Senior SPS-Programmierer (m/w)
    Aker Solutions, Erkelenz
  3. Projektleiter / Scrum Master (m/w)
    365FarmNet Group GmbH & Co. KG, Berlin
  4. Planungsingenieurin / Planungsingenieur
    Deutsche Welle, Bonn

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. LG

    Update soll Abschalt-Bug beim G3 beseitigen

  2. Square Enix

    Final Fantasy 14 zwei Wochen kostenlos

  3. Google und Linaro

    Android-Fork für Modulsmartphone Ara

  4. Wachstumsmarkt

    Amazon investiert 2 Milliarden US-Dollar

  5. Orbit

    Runtastic präsentiert neuen Fitness-Tracker

  6. Accelerated Processing Unit

    Drei 65-Watt-Kaveri im Handel erhältlich

  7. F1 2014

    New-Gen-Konsolen fahren hinterher

  8. Vectoring

    Telekom wird 100-MBit/s-VDSL anfangs für 35 Euro anbieten

  9. Mtgox

    Polizei ermittelt wegen Diebstahls

  10. Google

    64-Bit-Chrome für Windows in Betaphase



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Google: Youtube und der falsche Zeitstempel
Google
Youtube und der falsche Zeitstempel
  1. Spielevideos Google soll 1 Milliarde Dollar für Twitch.tv zahlen
  2. Videostreaming Youtube-Problem war ein Bug bei Google
  3. Videostreaming Telekom sieht Youtube-Problem erneut bei Google

Liebessimulation Love Plus: "Ich hoffe, du wirst für immer schön bleiben"
Liebessimulation Love Plus
"Ich hoffe, du wirst für immer schön bleiben"
  1. PES 2015 angespielt Neuer Ball auf frischem Rasen
  2. Metal Gear Solid - The Phantom Pain Krabbelnde Kisten und schwebende Schafe

LG 34UM95 im Test: Ultra-Widescreen-Monitor für 3K-Gaming
LG 34UM95 im Test
Ultra-Widescreen-Monitor für 3K-Gaming
  1. Free-Form Display Sharp zeigt LCD mit kurvigem Rahmen
  2. Eizo Foris FS2434 IPS-Display mit schmalem Rahmen für Spieler
  3. Philips 19DP6QJNS Klappmonitor mit zwei IPS-Displays

    •  / 
    Zum Artikel