Razer stellt Peripheriegeräte für Xbox 360 vor

Razer stellt Peripheriegeräte für Xbox 360 vor

PC-Zubehörspezialist erweitert Portfolio um Peripheriegeräte für die Xbox 360

Bislang produziert Razer vor allem E-Sport-Mäuse und anderes High-End-Zubehör für PC-Spieler. Nun kündigt das Unternehmen einen Ausflug auf Konsolen an: Für Xbox 360 sollen schon bald ein Controller sowie ein Headset zu haben sein.

Anzeige

Unter dem Namen "Onza Professional Gaming-Controller" stellt Razer einen Controller für die Xbox 360 vor, der mehr können soll als das mit der Konsole ausgelieferte Eingabegerät. Eine Hyperesponse genannte Technologie ermöglicht laut Hersteller ein schnelleres, akkurateres Betätigen der Tasten, die sich zudem durch ein erstklassiges Ansprechverhalten auszeichnen sollen. Für maximalen Komfort sollen Analogsticks sorgen, deren Widerstand je nach persönlicher Präferenz variabel anpassbar ist. Ein Multifunktionsknopf ist - regulierbar über einen Schalter auf der Rückseite des Controllers - als Action-, Analogstick- oder Dauerfeuerbutton programmierbar. Wer bei einem Spiel nicht weiterkommt und den Onza wütend in die nächste Ecke schleudert: Dank einer beleuchteten Umrandung wäre er auch im Dunklen problemlos wiederzufinden.

Das "Chimaera Professional Gaming"-Headsets soll einen besonders kolossalen Sound bieten. Während die meisten vergleichbaren Produkte für die Xbox 360 laut Razer lediglich Stereosound wiedergeben, soll das mit einem virtuellen 5.1-Surround-Sound-System ausgestattete Chimaera die gesamte Klangbandbreite der Spiele unterstützen. Zudem dämmt das ohrumschließende Design jede noch so geräuschvolle Umgebung, was störungsfreien Spielspaß ermöglichen soll. Das Daisy-Chain-Kabelsystem erlaubt zusätzlich die Einrichtung und Verbindung von privaten Kommunikationskanälen mit mehreren Anschlüssen und somit Ingame-Teamgespräche.

Für den Controller Onza will Razer rund 45 Euro verlangen, das Chimaera wird rund 110 Euro kosten. Beide sollen laut Razer "in Kürze" verfügbar sein. Derzeit steht noch das Okay von Microsoft als Plattformeigner der Xbox 360 für die Lizenzierung aus.


_2xs 11. Jan 2010

Ich weiß gar nicht, warum Ihr dem Hirsch2k1 überhaupt auseinandersetzt. Seine Antwort...

appleholic 08. Jan 2010

ok, ich vergaß zu erwähnen, dass in meiner ersten mail neben seriennummer, kaufdatum etc...

spanther 07. Jan 2010

Und genau deswegen sagte ich ja, sie müssen bei "Multiplayermatches" deaktiviert sein...

Sonic77 07. Jan 2010

Wenn es Dir um Beat'em Ups geht, warum um Gottes Willen hast Du Dir nicht direkt einen...

Sonic77 07. Jan 2010

Natürlich, weil sie wissen das Funkmäuse/tastaturen/controller unnötige Verzögerungen...

Kommentieren



Anzeige

  1. Projektleiter IT-Prozesse Infor (m/w)
    Instrument Systems GmbH über beratungsgruppe wirth + partner, München
  2. IT-Service Mitarbeiter (m/w) für den Anwender-Support
    DATAGROUP Köln GmbH, München
  3. Softwareentwickler für Embedded / USB (m/w)
    AVM GmbH, Berlin
  4. Software-Entwickler (m/w)
    NORD/LB Asset Management AG, Hannover

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. 4 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Django Unchained, Rush, Das erstaunliche Leben des Walter Mitty,
  2. Game of Thrones Staffel 1-3 mit Sammlerfigur Tyrion [Blu-ray] [Limited Edition]
    72,97€
  3. Bud Spencer & Terence Hill - Jubiläums-Collection-Box [Blu-ray]
    55,46€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Patentanmeldung

    Apples Smart Cover soll wirklich schlau werden

  2. OS X

    Apple will Thunderstrike-Exploits mit Patch verhindern

  3. Soziales Netzwerk

    Justizministerium kritisiert Facebooks neue AGB

  4. Raumfahrt

    Nasa will Mars-Rover mit Helikopter ausstatten

  5. Windows Phone und Tablets

    Die Dropbox-App ist da

  6. Sony Alpha 7 II im Test

    Fast ins Schwarze getroffen

  7. Apple

    Homekit will nicht in jedes Smart Home einziehen

  8. Firmware

    Update für Samsungs NX1 verbessert Videofunktionen enorm

  9. Systemkamera

    Olympus kündigt neues Modell im OM-D-System an

  10. Lieferprobleme

    Drogendrohnen in Mexiko und Norddeutschland abgestürzt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



IMHO: Juhu, DirectX 12 gibt's auch für Windows-7-Besitzer
IMHO
Juhu, DirectX 12 gibt's auch für Windows-7-Besitzer
  1. Benchmark-Beta DirectX 12 und Mantle gleich schnell in 3DMark
  2. Grafikschnittstelle AMD zieht Aussage zu DirectX 12 zurück
  3. Grafikschnittstelle Kein DirectX 12 für Windows 7

Samsung Gear VR im Test: Ich liebe das umschnallbare Heimkino!
Samsung Gear VR im Test
Ich liebe das umschnallbare Heimkino!
  1. Für 200 US-Dollar verfügbar Samsungs Gear VR ist nicht für Radfahrer geeignet
  2. Innovator Edition Gear VR wird Anfang Dezember 2014 in den USA ausgeliefert
  3. Project Beyond Frisbee-Kamera für Samsungs Gear VR

Asus Eeebook X205TA im Test: Die gelungene Rückkehr des Netbooks
Asus Eeebook X205TA im Test
Die gelungene Rückkehr des Netbooks

    •  / 
    Zum Artikel