Anzeige
Razer stellt Peripheriegeräte für Xbox 360 vor

Razer stellt Peripheriegeräte für Xbox 360 vor

PC-Zubehörspezialist erweitert Portfolio um Peripheriegeräte für die Xbox 360

Bislang produziert Razer vor allem E-Sport-Mäuse und anderes High-End-Zubehör für PC-Spieler. Nun kündigt das Unternehmen einen Ausflug auf Konsolen an: Für Xbox 360 sollen schon bald ein Controller sowie ein Headset zu haben sein.

Anzeige

Unter dem Namen "Onza Professional Gaming-Controller" stellt Razer einen Controller für die Xbox 360 vor, der mehr können soll als das mit der Konsole ausgelieferte Eingabegerät. Eine Hyperesponse genannte Technologie ermöglicht laut Hersteller ein schnelleres, akkurateres Betätigen der Tasten, die sich zudem durch ein erstklassiges Ansprechverhalten auszeichnen sollen. Für maximalen Komfort sollen Analogsticks sorgen, deren Widerstand je nach persönlicher Präferenz variabel anpassbar ist. Ein Multifunktionsknopf ist - regulierbar über einen Schalter auf der Rückseite des Controllers - als Action-, Analogstick- oder Dauerfeuerbutton programmierbar. Wer bei einem Spiel nicht weiterkommt und den Onza wütend in die nächste Ecke schleudert: Dank einer beleuchteten Umrandung wäre er auch im Dunklen problemlos wiederzufinden.

Das "Chimaera Professional Gaming"-Headsets soll einen besonders kolossalen Sound bieten. Während die meisten vergleichbaren Produkte für die Xbox 360 laut Razer lediglich Stereosound wiedergeben, soll das mit einem virtuellen 5.1-Surround-Sound-System ausgestattete Chimaera die gesamte Klangbandbreite der Spiele unterstützen. Zudem dämmt das ohrumschließende Design jede noch so geräuschvolle Umgebung, was störungsfreien Spielspaß ermöglichen soll. Das Daisy-Chain-Kabelsystem erlaubt zusätzlich die Einrichtung und Verbindung von privaten Kommunikationskanälen mit mehreren Anschlüssen und somit Ingame-Teamgespräche.

Für den Controller Onza will Razer rund 45 Euro verlangen, das Chimaera wird rund 110 Euro kosten. Beide sollen laut Razer "in Kürze" verfügbar sein. Derzeit steht noch das Okay von Microsoft als Plattformeigner der Xbox 360 für die Lizenzierung aus.


eye home zur Startseite
_2xs 11. Jan 2010

Ich weiß gar nicht, warum Ihr dem Hirsch2k1 überhaupt auseinandersetzt. Seine Antwort...

appleholic 08. Jan 2010

ok, ich vergaß zu erwähnen, dass in meiner ersten mail neben seriennummer, kaufdatum etc...

spanther 07. Jan 2010

Und genau deswegen sagte ich ja, sie müssen bei "Multiplayermatches" deaktiviert sein...

Sonic77 07. Jan 2010

Wenn es Dir um Beat'em Ups geht, warum um Gottes Willen hast Du Dir nicht direkt einen...

Sonic77 07. Jan 2010

Natürlich, weil sie wissen das Funkmäuse/tastaturen/controller unnötige Verzögerungen...

Kommentieren



Anzeige

  1. Requirements Engineer (m/w) - Netzwerkinfrastruktur, IT-Security & Verbindungsmanagement
    Bosch Software Innovations GmbH, Waiblingen, Berlin
  2. Salesforce Consultant (m/w)
    T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen, München, Darmstadt
  3. SAP Inhouse Consultant / Leiter ERP Systeme (m/w)
    über Hanseatisches Personalkontor Ulm, Raum Geislingen an der Steige
  4. Komponentenverantwortliche/r für Windowsserver
    Landeshauptstadt München, München

Detailsuche



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: Gran Turismo Sport [PlayStation 4]
    69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. Battlefield 4 - [PC]
    9,98€ USK 18
  3. JETZT VERFÜGBAR: Overwatch - Origins Edition - [PC]
    59,00€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. 100 MBit/s

    Telekom stattet zwei Städte mit Vectoring aus

  2. Sprachassistent

    Voßhoff will nicht mit Siri sprechen

  3. Sailfish OS

    Jolla bringt exklusives Smartphone nur für Entwickler

  4. Projektkommunikation

    Tausende Github-Nutzer haben Kontaktprobleme

  5. Lebensmittel-Lieferdienst

    Amazon Fresh soll doch in Deutschland starten

  6. Buglas

    Verband kritisiert Rückzug der Telekom bei Fiber To The Home

  7. Apple Store

    Apple darf keine Geschäfte in Indien eröffnen

  8. Mitsubishi MRJ90 und MRJ70

    Japans Regionaljet ist erst der Anfang

  9. Keysweeper

    FBI warnt vor Spion in USB-Ladegerät

  10. IBM-Markenkooperation

    Warum Watson in die Sesamstraße zieht



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
GPD XD im Test: Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
GPD XD im Test
Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
  1. Playstation 4 Rennstart für Gran Turismo Sport im November 2016
  2. Project Spark Microsoft stellt seinen Spieleeditor ein
  3. AMD Drei Konsolen-Chips für 2017 angekündigt

Xiaomi Mi5 im Test: Das fast perfekte Top-Smartphone
Xiaomi Mi5 im Test
Das fast perfekte Top-Smartphone
  1. YI 4K Xiaomi greift mit 4K-Actionkamera GoPro an

Hyperloop Global Challenge: Jeder will den Rohrpostzug
Hyperloop Global Challenge
Jeder will den Rohrpostzug
  1. Hyperloop HTT will seine Rohrpostzüge aus Marvel-Material bauen
  2. Hyperloop One Der Hyperloop fährt - wenn auch nur kurz
  3. Inductrack Hyperloop schwebt ohne Strom

  1. Re: Langsames Internet durch Ausbau

    sneaker | 00:21

  2. Re: und dann fährt der lkw...

    theonlyone | 00:16

  3. Re: "Vectoring ist Glasfaser"

    bombinho | 00:14

  4. Re: Der Schwenk auf x86...

    Seitan-Sushi-Fan | 00:13

  5. Re: Irgendwie kann man wieder gleich beim PC...

    opodeldox | 00:11


  1. 19:05

  2. 17:50

  3. 17:01

  4. 14:53

  5. 13:39

  6. 12:47

  7. 12:30

  8. 12:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel