Anzeige
Asus Eee PC T91MT: Multitouch und TV-Tuner

Asus Eee PC T91MT: Multitouch und TV-Tuner

Multitouch-Modell mit Windows 7 Home Premium

Mit dem Eee PC T91MT bietet Asus eine Variante des Contvertible Netbooks T91 an. Diesmal kann das berührungsempfindliche Display mit mehr als nur einem Finger umgehen und mit dem DVB-T-Tuner eignet sich das Netbook auch als Minifernseher.

Anzeige

Asus stellt mit dem Eee PC T91MT eine neue Variante des Convertibles vor. Gegenüber dem von Golem.de bereits getesteten T91 unterscheidet sich das T91MT durch die Möglichkeit, Eingaben auf dem resistiven Touchscreen auch mit zwei Fingern vorzunehmen, und durch den integrierten TV-Tuner. Der Tuner kann DVB-T-Signale empfangen, eine Antenne liegt als Zubehör bei. Mit analogen Signalen kann der Empfänger nicht umgehen.

Außerdem installiert Asus jetzt Windows 7. Auf die Sparversion verzichtet Asus und installiert stattdessen die Home-Premium-Variante, die neben dem Media Center auch für Tablet-PC-Anwendungen geeignet ist. Das macht das Gerät allerdings teurer.

 

Die anderen Eckdaten bleiben gleich. Es ist also auch beim T91MT ein Atom Z520 (1,33 GHz) mit dem US15W-Chip vorhanden, der den schwachen PowerVR-Kern beherbergt. Das LED-LC-Display ist 8,9 Zoll in der Diagonale breit und bietet eine Auflösung von 1.064 x 600 Pixeln. Die interne SSD bietet eine Kapazität von 16 GByte, eine 16-GByte-SDHC-Card wird in einen der beiden Kartenleser eingesteckt.

Die Arbeitsspeicherausstattung bleibt beim T91MT ebenfalls bei 1 GByte stehen. Der Speicher lässt sich auf 2 GByte aufrüsten. Eigentlich könnte Asus jetzt mehr verbauen, denn das T91MT unterliegt nicht den Bedingungen der Windows 7 Starter Edition.

Ursprünglich sollte das Convertible Netbook bereits Ende November 2009 erscheinen. Asus hat in der Zwischenzeit noch einmal an der Ausstattung gearbeitet. In der ursprünglichen Planung war eine 160 GByte große Festplatte vorgesehen, die vermutlich im 1,8-Zoll-Formfaktor und vor allem sehr langsam gewesen wäre.

Laut Asus ist das T91MT ab sofort in zwei Farbvarianten verfügbar. Der Preis liegt bei knapp 500 Euro.


eye home zur Startseite
Das Gute A 12. Jan 2010

Vermutlich hätte es einfach nur mehr Geld gekostet...

pool 05. Jan 2010

Ist ja wie eine Autobahn ohne feste Oberfläche.

PCP69 05. Jan 2010

'der den schwachen PowerVR-Kern beherbergt' Mag sein, aber wenigstens kann dieser Kern HD...

w0rkaholic 05. Jan 2010

und es geht morgen wieder zurück. Ich habe stattdessen den Acer 1820 PTZ vorbestellt für...

Kommentieren



Anzeige

  1. ITK-Administrator/in
    Stadt Soltau, Soltau
  2. SAP Inhouse Consultant / Leiter ERP Systeme (m/w)
    über Hanseatisches Personalkontor Ulm, Raum Geislingen an der Steige
  3. Systemingenieur/-in
    Robert Bosch GmbH, Tamm
  4. Software Development Engineer C++ (m/w) Low Frequency Solver Technology
    CST - Computer Simulation Technology AG, Darmstadt

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. NUR FÜR KURZE ZEIT: BenQ RL2455HM
    154,85€ inkl.Versand
  2. NUR BIS DONNERSTAG 9 UHR: Metro: 2033 Redux - Xbox One USK 18
    12,99€ inkl. Versand
  3. NUR BIS DONNERSTAG 9 UHR: HTC Desire 626G, Smartphone, 8 GB, 5 Zoll, Grau
    129,00€ inkl. Versand

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Kupferkabel

    M-net setzt im Kupfernetz schnelles G.fast ein

  2. Facebook

    EuGH könnte Datentransfer in die USA endgültig stoppen

  3. Prozessoren

    Intel soll in Deutschland Abbau von 350 Stellen planen

  4. CCIX

    Ein Interconnect für alle

  5. Service

    Telekom-Chef kündigt Techniker-Termine am Samstag an

  6. Ausstieg

    Massenentlassungen in Microsofts Smartphone-Sparte

  7. Verbot von Geoblocking

    Brüssel will europäischen Online-Handel ankurbeln

  8. Konkurrenz zu DJI

    Xiaomi mit Kampfpreis für Mi-Drohne

  9. Security-Studie

    Mit Schokolade zum Passwort

  10. Lenovo

    Moto G4 kann doch mit mehr Speicher bestellt werden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xiaomi Mi5 im Test: Das fast perfekte Top-Smartphone
Xiaomi Mi5 im Test
Das fast perfekte Top-Smartphone
  1. YI 4K Xiaomi greift mit 4K-Actionkamera GoPro an

Hyperloop Global Challenge: Jeder will den Rohrpostzug
Hyperloop Global Challenge
Jeder will den Rohrpostzug
  1. Hyperloop One Der Hyperloop fährt - wenn auch nur kurz
  2. Inductrack Hyperloop schwebt ohne Strom
  3. Hyperloop Die Slowakei will den Rohrpostzug

Doom im Test: Die beste blöde Ballerorgie
Doom im Test
Die beste blöde Ballerorgie
  1. id Software Doom wird Vulkan unterstützen
  2. Id Software PC-Spieler müssen 45 GByte von Steam laden
  3. id Software Dauertod in Doom

  1. LOGO...

    Rulf | 06:06

  2. Re: Respekt für den Kläger!

    Prinzeumel | 05:51

  3. Re: So müßte Open Pandora aussehen ...

    Lightkey | 05:50

  4. Re: StudiVZ

    Prinzeumel | 05:49

  5. Re: Wie soll das funktionieren?

    baldur | 05:40


  1. 18:48

  2. 17:49

  3. 17:32

  4. 16:54

  5. 16:41

  6. 15:47

  7. 15:45

  8. 15:38


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel