Anzeige

Verschlüsselte USB-Sticks: Zugriff ohne gültiges Kennwort

Software-Update verhindert künftige Angriffe

Die Sicherheitsspezialisten von Syss haben Fehler bei verschlüsselten USB-Sticks gefunden, die dazu führen, dass Angreifer ohne gültiges Kennwort auf die Daten auf den USB-Sticks zugreifen können. Beide Produkte sollen eigentlich besonders sicher sein.

Anzeige

Gefunden wurden die Fehler in speziellen USB-Sticks von Sandisk und Kingston, die jeweils nach dem FIPS-Standard der NIST für den Einsatz beim US-amerikanischen Militär sowie bei der US-amerikanischen Regierung zertifiziert wurden. Nach Syss-Angaben lässt sich die Kennwortüberprüfung beider Produkte leicht aushebeln. Denn beide USB-Sticks setzen auf eine Software-Lösung, die den Zugriff auf die Daten auf dem Speichermedium freigibt. Eine Hardware-Verschlüsselung bieten beide Geräte nicht.

Bei der softwareseitigen Kennwortüberprüfung musste das Ergebnis der Entschlüsselung einen bestimmten Wert zurückgeben. Wie Syss aufdeckte, ändert sich dieser Wert nie, so dass den USB-Sticks ohne großen Aufwand vorgegaukelt werden kann, dass das eingegebene Kennwort korrekt ist. Dabei spielt es keine Rolle, welches Kennwort tatsächlich eingegeben wird. Auf diesem Weg könen Unbefugte Zugriff auf alle Daten auf dem USB-Stick erlangen.

Sowohl Sandisk als auch Kingston wurden von Syss auf den Fehler aufmerksam gemacht und haben bereits Software-Updates bereitgestellt, damit dieser Angriff nicht mehr möglich ist. Betroffen sind die Kingston-Geräte Datatraveler Blackbox (DTBB), Datatraveler Secure - Privacy Edition (DTSP) sowie Datatraveler Elite - Privacy Edition (DTEP) sowie die Sandisk-Sticks Cruzer Enterprise USB flash drive CZ22, Cruzer Enterprise FIPS Edition USB flash drive CZ32, Cruzer Enterprise with McAfee USB flash drive CZ38 und Cruzer Enterprise FIPS Edition with McAfee USB flash drive CZ46.


OldFart 02. Jan 2010

Nö, falsch. Konkret mal zum Kingston - Du solltest mal das durchlesen was dazu...

antares 30. Dez 2009

lol... GSM und sicher? Bei GSM wurde bewusst A/1 genutzt, um erstens die Exportgesetze...

Siga-anal 30. Dez 2009

wer keine ahnung hat kifft und trollt bei golem.de Such dir endlich n Job!

nepumuk 30. Dez 2009

Ich finds auch komisch das z.B. zur CeBit immer über Produktneuheiten berichtet wird...

Shadow27374 30. Dez 2009

Das man der Truecrypt-Foundation mangels Informationen nicht trauen will ist in Ordnung...

Kommentieren



Anzeige

  1. Entwicklungsingenieur (m/w) Embedded Software für Luftfahrtanwendungen
    Diehl Aerospace GmbH, Rostock
  2. IT Subject Matter Expert (SME) Contract Management System for the strategic project GET ONE (m/w)
    Daimler AG, Stuttgart
  3. Data Scientist (m/w)
    Stadtwerke München GmbH, München
  4. IT-Projektmanager/-in Systemgestaltung im Arbeitsgebiet Machine Monitoring & Control
    Daimler AG, Sindelfingen

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. TIPP: Alternate Schnäppchen Outlet
    (täglich neue Deals)
  2. Geforce GTX 970/980/980Ti Grafikkarte kaufen und Rise of the Tomb Raider gratis erhalten
  3. Microsoft und Nokia-Smartphones günstiger

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Flash-Player mit Malware

    Mac-Nutzer werden hereingelegt

  2. The Binding of Isaac

    Apple lehnt Indiegame wegen Gewaltinhalten ab

  3. Sicherheitsupdate

    Java fixt sein Installationsprogramm

  4. Gesunkene Produktionskosten

    Oneplus Two kostet dauerhaft über 50 Euro weniger

  5. Netzneutralität

    Indien verbietet Facebooks kostenlosen Internetservice

  6. Fernsehserien

    Netflix hält nichts von wöchentlicher Ausstrahlung

  7. Agatha Christie im Test

    Hercule Poirot auf den Spuren von Sherlock Holmes

  8. Netgear-Router-Software

    Schwachstelle ermöglicht Dateiupload und Download

  9. Sprachanrufe

    Google führt Peer-to-Peer-Verbindungen bei Hangouts ein

  10. Galaxy View im Test

    Samsungs Riesentablet scheitert als Fernseher-Alternative



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Künstliche Intelligenz: Alpha Go spielt wie ein Japaner
Künstliche Intelligenz
Alpha Go spielt wie ein Japaner
  1. Nachruf KI-Pionier Marvin Minsky mit 88 Jahren gestorben
  2. CNTK Microsoft gibt Deep-Learning-Toolkit frei
  3. OpenAI Elon Musk unterstützt Forschung an gemeinnütziger KI

Astronomie: Die lange Suche nach Planet X
Astronomie
Die lange Suche nach Planet X
  1. Astronomie Schwarzes Loch stößt riesigen Energiestrahl aus
  2. Planet X Es könnte den neunten Planeten geben
  3. Weltall Woher stammt das Wow-Signal?

Asus Strix Soar im Test: Wenn die Soundkarte vom Pixelbeschleuniger bespielt wird
Asus Strix Soar im Test
Wenn die Soundkarte vom Pixelbeschleuniger bespielt wird
  1. Geforce GT 710 Nvidias Einsteigerkarte soll APUs überflüssig machen
  2. Theremin Geistermusik mit dem Arduino
  3. Musikdienst Sonos soll ab Mitte Dezember Apple Music streamen können

  1. Re: Schade, das es das nicht von Google gibt!

    blubby666 | 17:51

  2. Re: TV Sender schuld an diesem neuen Verhalten

    Hotohori | 17:50

  3. Re: Nicht nur Java betroffen

    hg (Golem.de) | 17:49

  4. Immer noch zu teuer!

    Phantasmagorium | 17:49

  5. Re: Gut so

    raskani | 17:49


  1. 17:53

  2. 16:39

  3. 16:15

  4. 15:33

  5. 15:27

  6. 14:41

  7. 14:00

  8. 12:35


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel