Anzeige

Dooble-Browser 0.08 setzt auf Datenschutz

Neue Version vorerst nur für Windows und Mac OS X

Der Open-Source-Browser Dooble liegt zumindest für Windows und Mac OS X nun in der Version 0.08 bereit. Dooble nutzt Webkit als Rendering Engine und nimmt die Themen Sicherheit und Datenschutz besonders ernst. Als Konsequenz ist keine der Standardsuchmaschinen von Google, Microsoft, Yahoo oder Ask im Browser vorinstalliert.

Anzeige

Dooble 0.08 hat eine überarbeitete Oberfläche für die Eingabe von Suchanfragen erhalten. Dooble meidet die großen Suchmaschinen von Google, Microsoft, Yahoo oder Ask, weil diese Daten über das Suchverhalten der Nutzer sammeln. Stattdessen kommen freie Suchmaschinen zum Einsatz, die mehr Datenschutz versprechen. Neu hinzugekommen sind Scroogle und Faroo.

Die neue Version bringt einen neuen Dateimanager, um aus dem Browser heraus auf die Dateien auf der Festplatte zugreifen zu können. Über den Browser kann der Anwender auf alle heruntergeladenen Dateien zugreifen und der Browser wird in verschiedenen Sprachen ausgeliefert, die automatisch korrekt an das System angepasst werden sollen.

In Zukunft soll die als Open Source verfügbare Software noch um einen E-Mail-Client und einen Instant Messenger ergänzt werden. Für Instant Messaging ist die Integration des Retro Messengers geplant, der zuletzt 2008 aktualisiert wurde. Auch am E-Mail-Client Nuntius Leo ist seit 2008 nichts mehr passiert. Beide Produkte befinden sich - wie auch Dooble - in einem sehr frühen Entwicklungsstadium.

Dooble 0.08 steht ab sofort für Windows und Mac OS X als Download zur Verfügung. Das Download-Archiv ist zwischen 40 und 50 MByte groß. Dooble gibt es auch für die Linux-Plattform, aber noch nicht die aktuelle Version.


eye home zur Startseite
Mac-User 02. Jan 2010

Und nur die stinkigen 3-5% Mac-User nimmt!)... Ich wasche mich fast jeden Tag. ;-)

Streuner 01. Jan 2010

Sprich nur für dich. Searchplugins bieten mittlerweile viele Browser und streng genommen...

32w4r43tr 31. Dez 2009

Er hat doch auch Iron erwähnt, du Volltrottel.

gutenRutsch 31. Dez 2009

Dooble-Web-Browser_0.08-Windows-Setup.exe.torrent

naboban 31. Dez 2009

Das sollte man dem Artikelchen entnehmen können. Oder auch nicht... .

Kommentieren



Anzeige

  1. Solution Inhouse Consultant PLM (m/w)
    Phoenix Contact GmbH & Co. KG, Blomberg
  2. Project Director (m/w) Serialization Pharmaceuticals EMEA
    Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg
  3. Anwendungsentwickler (m/w)
    KNIPEX-Werk C. Gustav Putsch KG, Wuppertal
  4. Ingenieur (m/w) modellbasierte Entwicklung / Embedded Programmierung
    dSPACE GmbH, Böblingen

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Konkurrenz für Bandtechnik

    EMC will Festplatten abschalten

  2. Mobilfunk

    Telekom will bei eSIM keinen Netzwechsel zulassen

  3. Gründung von Algorithm Watch

    Achtgeben auf Algorithmen

  4. Mobilfunk

    Störung zwischen E-Plus-Netz und Telekom

  5. Bug-Bounty-Programm

    Facebooks jüngster Hacker

  6. Taxidienst

    Mytaxi-Bestellungen jetzt per Whatsapp möglich

  7. Koalitionsstreit über WLAN

    Merkel drängt auf rasche Einigung zu Störerhaftung

  8. Weltraumteleskop Hitomi

    Softwarefehler zerstört japanisches Röntgenteleskop im Orbit

  9. Sailfish OS

    Jolla sichert sich Finanzierung über 12 Millionen US-Dollar

  10. Lede Project

    OpenWRT-Kernentwickler starten eigenen Fork



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
HTC 10 im Test: Seht her, ich bin ein gutes Smartphone!
HTC 10 im Test
Seht her, ich bin ein gutes Smartphone!
  1. HTC 10 Update soll Schärfe bei Fotos verbessern
  2. HTC 10 im Hands on HTCs neues Topmodell erhält wieder eine Ultrapixel-Kamera

Raspberry Pi 3 im ersten Test: Kein Grund zur Eile
Raspberry Pi 3 im ersten Test
Kein Grund zur Eile
  1. Pi Camera V2 Neues 8-Megapixel-Kameramodul für den Raspberry Pi
  2. IOT-Hat Funkaufsatz und Gamepad für den Raspberry Pi Zero
  3. 502IOT Das Über-Shield für den Raspberry Pi

Thermophotovoltaik: Die echte Sonne ist manchmal nicht gut genug
Thermophotovoltaik
Die echte Sonne ist manchmal nicht gut genug
  1. Solarflugzeug Solar Impulse startet wieder
  2. Erneuerbare Energien Solarzellen wandeln Regen in Strom
  3. Rollarray Solarstrom von der Rolle

  1. Re: Gibt mir mein Provider keine klassische SIM...

    robinx999 | 19:26

  2. Haten des haten willens?

    Koto | 19:25

  3. Re: Das sollte man verbieten

    widdermann | 19:24

  4. Re: WTF^3

    crazypsycho | 19:20

  5. Re: Immer dieser Mars...

    oxmyx | 19:20


  1. 19:01

  2. 16:52

  3. 16:07

  4. 15:26

  5. 15:23

  6. 15:06

  7. 15:06

  8. 14:17


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel