Anzeige

Onlive will PC-Topspiele ab Veröffentlichungstag streamen

Neue Details über Serververteilung und Übertragungstechnik

Ein hardwarehungriges neues Computerspiel ist fertig, aber der heimische Rechner schwächelt? Im Jahr 2010 könnte die Alternative erstmals Onlive heißen, denn fast alle Publisher wollen ihre Werke am Erscheinungstag über den Steamingdienst anbieten, so Unternehmenschef Steve Perlman. Er sprach auch über die Kompressionstechnologie.

Irgendwann 2010 soll es soweit sein: Dann müssen Spieler weder in den Laden laufen, noch einen Client von DVD installieren oder aus dem Internet laden müssen - sondern einfach nur den Laptop oder Fernseher einschalten können, um ein brandneues Spiel ohne langen Vorlauf daddeln zu können. Möglich machen will das Onlive, dessen Chef Steve Perlman jetzt vor Studenten der Columbia University über seinen Spiele-Streamingdienst gesprochen hat. Sein Unternehmen, so sagte er, habe mittlerweile Verträge mit fast allen großen Publishern geschlossen.

Anzeige

Unternehmen wie Electronic Arts, Ubisoft, Take 2 , Eidos, Codemasters und Atari wollen künftig ihre Produkte auch über Onlive vermarkten - und zwar, so Perlman ausdrücklich, am gleichen Tag, an dem auch die Spielepackungen im Laden stehen. Lediglich Activision Blizzard wollte keinen entsprechenden Vertrag unterschreiben.

Mit Onlive sollen Highend-Spiele - Grundlage sind immer die PC-Versionen - mit allen Grafikdetails selbst auf langsamen Netbooks in der Auflösung 1.280 x 720 Pixel laufen können. Nötig dazu sind angeblich nur eine schnelle Internetverbindung sowie an TV-Geräten eine Set-Top-Box, die für die Decodierung der Daten zuständig ist und den Anschluss von Controllern sowie USB-Maus oder -Tastatur erlaubt. Auf Windows-PC oder Mac reicht ein rund 1 MByte großes Browser-Plug-in.

Anders als bei Video- oder Audiodaten ist es bei Spielen, die in Echtzeit gesteuert werden, nicht möglich, die von den Serverfarmen gesendeten Daten zu puffern und so Ausfälle im Datenstrom auszugleichen. Laut Perlman müssen die Einzelbilder von Onlive so angeliefert werden, dass Verzögerungen auf Eingaben des Spielers nicht länger als 80 Millisekunden dauern - dann fühle es sich so an, als ob die Steuerung prompt und quasi in Echtzeit erfolgt.

Onlive will PC-Topspiele ab Veröffentlichungstag streamen 

eye home zur Startseite
offlive 22. Jan 2010

onlive hat folgende probleme: a) onlinepflicht (sehr gute anbindung) b) keine chance...

Sonic77 08. Jan 2010

Du kannst es drehen und wenden wie Du willst - die Verzögerung von OnLive kommt nochmal...

Sonic77 08. Jan 2010

Was ist mit meinem obigen Einwand? Der wird von dem Werbefilmchen nicht entkräftet.

Sonic77 04. Jan 2010

Nicht nur das, Shooter wie Quake tun so, als ob Du Deine Figur direkt und...

monolo 03. Jan 2010

dann lass es und kauf dir die Games, du Pappkopp!

Kommentieren



Anzeige

  1. Ingenieur, Informatiker, Mathematiker (m/w)
    DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Neustrelitz
  2. Teamleiter (m/w) IT-Support
    Bühler Motor GmbH, Nürnberg
  3. Systemberater/in EAI Plattformen
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  4. Professional User Experience Design Services (m/w)
    Deutsche Telekom Kundenservice GmbH, Bonn

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. Need for Speed - Xbox One
    25,00€ inkl. Versand
  2. EA Sports UFC 2 - PlayStation 4 USK 18
    25,00€ inkl. Versand
  3. EA Sports UFC 2 - Xbox One USK 18
    25,00€ inkl. Versand

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Elektroauto

    Supersportwagen BMW i8 soll 400 km rein elektrisch fahren

  2. Keine externen Monitore mehr

    Apple schafft Thunderbolt-Display ersatzlos ab

  3. Browser

    Safari 10 soll auch auf älteren OS-X-Versionen laufen

  4. Dota

    Athleten müssen im E-Sport mehr als nur gut spielen

  5. Die Woche im Video

    Superschnelle Rechner, smarte Zähler und sicherer Spam

  6. Axanar

    Paramount/CBS erlaubt Star-Trek-Fanfilme

  7. FTTH/FTTB

    Oberirdische Glasfaser spart 85 Prozent der Kosten

  8. Botnet

    Necurs kommt zurück und bringt Locky millionenfach mit

  9. Google

    Livestreaming direkt aus der Youtube-App

  10. Autonome Autos

    Fahrer wollen vor allem ihr eigenes Leben schützen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Mail-Verschlüsselung: EU-Kommission hat Angst vor verschlüsseltem Spam
E-Mail-Verschlüsselung
EU-Kommission hat Angst vor verschlüsseltem Spam
  1. Netflix und Co. EU schafft Geoblocking ein bisschen ab
  2. Android FTC weitet Ermittlungen gegen Google aus
  3. Pay-TV Paramount gibt im Streit um Geoblocking nach

Rust: Ist die neue Programmiersprache besser?
Rust
Ist die neue Programmiersprache besser?
  1. Oracle-Anwältin nach Niederlage "Google hat die GPL getötet"
  2. Java-Rechtsstreit Oracle verliert gegen Google
  3. Oracle vs. Google Wie man Geschworene am besten verwirrt

Telefonabzocke: Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
Telefonabzocke
Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
  1. Security Ransomware-Bosse verdienen 90.000 US-Dollar pro Jahr
  2. Security-Studie Mit Schokolade zum Passwort
  3. Festnahme und Razzien Koordinierte Aktion gegen Cybercrime

  1. Re: Ist der i8 eigentlich auch so ein Blechauto...

    David64Bit | 23:09

  2. Re: ich finde es widerlich ...

    jeckoBecko | 23:06

  3. Re: Wer kauft sich vor Monatsende eine neue...

    Konfuzius Peng | 22:58

  4. Re: Breaking News: GoG muss sich an die selben...

    narea | 22:57

  5. Re: Eigenheim - einfach nicht die Tür aufmachen?

    WonderGoal | 22:49


  1. 14:45

  2. 13:59

  3. 13:32

  4. 10:00

  5. 09:03

  6. 17:47

  7. 17:01

  8. 16:46


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel