Abo
  • Services:
Anzeige

Telefónica kauft VoIP-Anbieter Jajah

145 Millionen Euro für den VoIP-Spezialisten

Telefónica übernimmt den VoIP-Spezialisten Jajah für 145 Millionen Euro und will damit seinen Kunden künftig neuartige Kommunikationsdienste online anbieten.

Jajah verbindet Nutzer aus 200 Ländern per Telefon, stellt die Verbindungen zwischen den regulären Telefonanschlüssen aber über VoIP her, um günstige Tarife für Auslandsgespräche zu ermöglichen. Zudem stehen Instant-Messaging- und Social-Media-Anwendungen bereit.

Auch Lösungen für Geschäftskunden hat Jajah im Angebot und verspricht hier lückenlose IP-Kommunikationsdienste unabhängig vom Standort und der eingesetzten Hardware.

Anzeige

Jajah soll unter der Leitung von Telefónica Europe weiterhin Produkte unter seinem eigenen Markennamen anbieten. Die Übernahme ist noch von der formalen Zustimmung der spanischen Wettbewerbsbehörde CNC abhängig.


eye home zur Startseite
Siga4297479 24. Dez 2009

Mir ging es darum, mit einem Handy-SIM-Karte weltweit telefonieren zu können. Wenn man...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Südwestrundfunk, Stuttgart
  2. ING-DiBa AG, Frankfurt, Nürnberg
  3. Thalia Bücher GmbH, Hagen
  4. COMPO Expert GmbH, Münster


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Apollo 13, Insidious, Horns, King Kong, E.T. The Untouchables, Der Sternwanderer)
  2. 122,97€
  3. (u. a. The Complete Bourne Collection Blu-ray 14,99€, Harry Potter Complete Blu-ray 44,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Kosmobits im Test

    Tausch den Spielecontroller gegen einen Mikrocontroller!

  2. Open Data

    Daten für den Schweizer Verkehr werden frei veröffentlicht

  3. Telekom

    1,1 Millionen Haushalte erhalten VDSL oder Vectoring

  4. Android-Verbreitung

    Nougat bleibt bei niedrigem Marktanteil

  5. Kernfusion

    Wendelstein 7-X funktioniert nach Plan

  6. Skylake-R

    Intel stellt 14-nm-Prozessoren schon nach acht Monaten ein

  7. Google

    Neue App für persönliche Sicherheit

  8. Android-Dezember-Updates

    Patch für Dirty Cow und Android 7.1.1 mit neuen Emojis

  9. Amazon Go

    Supermarkt ganz ohne Kasse

  10. Apollo Lake

    Intel bringt neue NUC-Mini-PCs mit Atom-Antrieb



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gear S3 im Test: Großes Display, großer Akku, große Uhr
Gear S3 im Test
Großes Display, großer Akku, große Uhr
  1. In der Zuliefererkette Samsung und Panasonic sollen Arbeiter ausgebeutet haben
  2. Vernetztes Auto Samsung kauft Harman für 8 Milliarden US-Dollar
  3. 10LPU und 14LPU Samsung mit günstigerem 10- und schnellerem 14-nm-Prozess

Named Data Networking: NDN soll das Internet revolutionieren
Named Data Networking
NDN soll das Internet revolutionieren
  1. Geheime Überwachung Der Kanarienvogel von Riseup singt nicht mehr
  2. Bundesförderung Bundesländer lassen beim Breitbandausbau Milliarden liegen
  3. Internet Protocol Der Adresskollaps von IPv4 kann verzögert werden

Final Fantasy 15 im Test: Weltenrettung mit der Boyband des Wahnsinns
Final Fantasy 15 im Test
Weltenrettung mit der Boyband des Wahnsinns
  1. Square Enix Koop-Modus von Final Fantasy 15 folgt kostenpflichtig

  1. Re: "wir die perfekte, sichere Software bauen...

    Alucard.cH | 13:15

  2. Re: das s7 edge, hat einen grösseren akku....

    Unix_Linux | 13:14

  3. Re: Umso weniger der Kunde das Gefühl hat, Geld...

    Peter Brülls | 13:14

  4. Re: Haifischflosse

    ChristianKG | 13:14

  5. Re: Hoffentlich macht das keine Schule!

    urghss | 13:13


  1. 12:01

  2. 11:52

  3. 11:51

  4. 11:48

  5. 11:39

  6. 11:39

  7. 11:32

  8. 11:26


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel