Take 2 mit Geschäftszahlen und ohne Grand Theft Auto

Publisher macht im letzten Geschäftsjahr weniger Umsatz und mehr Verlust

33 Spiele hat Take 2 in der Pipeline für 2010, darunter einige kleinere Projekte - und ein großes. Allerdings verrät der Publisher nicht, um was es sich dabei handelt. Das führt zu Spekulationen, ob sich dahinter das nächste GTA verbirgt.

Anzeige

Es gibt wohl kaum etwas, was Firmenleitung und Aktionäre von Take 2 mehr verbindet als der Wunsch, weniger vom Megaerfolg Grand Theft Auto abhängig zu sein. Vor allem deshalb baut das Unternehmen so engagiert Reihen wie Bioshock und Mafia zu Marken aus, mit denen sich auch in Jahren ohne neues GTA hohe Umsätze und Gewinne realisieren lassen. Jetzt hat Take 2 angekündigt, dass auch das Ende Oktober 2009 veröffentlichte Borderlands langfristig ausgebaut wird. Grund sind offenbar die guten Verkaufszahlen, denn trotz mäßiger Kritiken ist der Titel laut Publisher weltweit rund zwei Millionen Mal über die Ladentheken gegangen.

 

Wie sehr Take 2 auf GTA angewiesen ist, zeigen die jetzt vorliegenden Zahlen des am 31. Oktober 2009 abgelaufenen Geschäftsjahres. Der Umsatz ist von 1,54 Milliarden auf 969 Millionen US-Dollar zurückgegangen. Der Grund: In den Vorjahreszahlen waren die direkt nach der Veröffentlichung von GTA 4 verdienten Millionen enthalten. Unter dem Strich blieb im letzten Geschäftsjahr ein Nettoverlust in Höhe von 138 Millionen US-Dollar, im Vorjahr kam ein Gewinn von 97,1 Millionen US-Dollar zusammen.

Auch im letzten Geschäftsquartal lief es vor einem Jahr besser: Die Umsätze lagen bei 343 Millionen US-Dollar, exakt 20 Millionen weniger als im Vergleichsquartal zuvor. Der Verlust lag bei 22 Millionen US-Dollar, 2008 fielen 15 Millionen US-Dollar an.

Für das kommende Geschäftsjahr erwartet die Firmenleitung bessere Zahlen. Sie verweist auf ein starkes Line-up, immerhin erscheinen neben Bioshock 2 voraussichtlich auch Mafia 2, Max Payne 3 und Red Dead Redemption. Außerdem befindet sich unter den 33 großen und kleinen Titeln, die 2010 veröffentlicht werden sollen, auch ein bislang nicht angekündigtes Großprojekt. Ob es sich dabei um das nächste GTA handelt, wollte aber keiner der Manager verraten. Dass der Titel irgendwann kommt, gilt allerdings als sicher.


NOrbErtX 21. Dez 2009

Schon mal den Multiplayer Mode gespielt?

MuMMeL 19. Dez 2009

Shazam meint das ist No Heaven von Champion

Kommentieren




Anzeige

  1. Scrum Master (m/w)
    NEMETSCHEK Allplan Systems GmbH, München
  2. IT-Spezialist/in Shop Floor Control und Produktionslogistik
    Schaeffler Technologies GmbH & Co. KG, Nürnberg
  3. IT Risk Officer/IT Risiko Spezialist (m/w) für Operatives Risiko Management
    Vattenfall Europe Business Services GmbH, Hamburg, Berlin, Amsterdam (Niederlande)
  4. Fachbereichsleiter (m/w) Produktionsmittelmanagement Storage
    gkv informatik, Wuppertal

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Mayday

    Kindle-Besitzer können auf Knopfdruck Hilfe rufen

  2. Lufthansa Taxibot

    Piloten schleppen ihre Flugzeuge bald selbst zur Startbahn

  3. Geheimdienste

    USA und Deutschland wollen Leitlinien vereinbaren

  4. Geheimdienste

    DE-CIX bei manipulierter Hardware machtlos gegen Spionage

  5. Digitale Agenda

    Bund will finanzielle Breitbandförderung festschreiben

  6. DVB-T2

    HDTV sollte unverschlüsselt über Antenne kommen

  7. Wissenschaft

    Hören wie die Fliegen

  8. iWatch

    Apples Smartwatch könnte aus zwei Teilen bestehen

  9. Phishing-Angriffe

    Nigerianische Scammer rüsten auf

  10. Nvidia Shield Tablet ausprobiert

    Schnelles Spiele-Tablet für Android mit WLAN-Controller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sony RX100 Mark III im Test: Klein, super, teuer
Sony RX100 Mark III im Test
Klein, super, teuer
  1. Custom ROM Sonys Bootloader einfacher zu entsperren
  2. Sony Xperia T3 kommt als Xperia Style für 350 Euro
  3. Auge als Vorbild Sony entwickelt gekrümmte Kamerasensoren

Programmcode: Ist das Kunst?
Programmcode
Ist das Kunst?
  1. Suchmaschinen Deutsche IT-Branche hofft auf Ende von Googles Vorherrschaft
  2. Quartalsbericht Google steigert Umsatz um 22 Prozent
  3. Project Zero Google baut Internet-Sicherheitsteam auf

Android L im Test: Google verflacht Android
Android L im Test
Google verflacht Android
  1. Android L Keine Updates für Entwicklervorschau geplant
  2. Inoffizieller Port Android L ist für das Nexus 4 verfügbar
  3. Android L Cyanogenmod entwickelt nicht anhand der Entwicklervorschau

    •  / 
    Zum Artikel