Abo
  • Services:
Anzeige

Firefox 3.6: Beta 5 ist erschienen

Fertige Version von Firefox 3.6 kommt wohl nicht mehr dieses Jahr

Von Firefox 3.6 ist eine weitere Betaversion veröffentlicht worden, so dass die Arbeiten an der neuen Version dieses Jahr wohl nicht mehr abgeschlossen werden können. Mit der Beta 5 gab es mehr als 100 Fehlerkorrekturen, weitere Neuerungen wurden seit der Beta 4 nicht integriert.

Seit der Beta 4 von Firefox 3.6 sind rund drei Wochen vergangen, während zwischen Beta 3 und Beta 4 nur eine knappe Woche lag. Noch im November 2009 gingen die Firefox-Macher davon aus, die neue Browserversion noch in diesem Jahr fertig zu bekommen. Allerdings sieht es derzeit nicht so aus, dass dieser Plan einzuhalten sein wird, denn nun bleiben weniger als zwei Wochen, in denen mindestens ein Release Candidate sowie die finale Version erscheinen müssten.

Anzeige

Nach Angaben von Mozilla wurden mehr als 70 Prozent aller Erweiterungen an die Beta von Firefox 3.6 angepasst. Die Nutzer sind nun aufgerufen, mit dem Add-on Compatibility Reporter Erweiterungen, die sich noch nicht mit der kommenden Firefox-Version vertragen, den jeweiligen Entwicklern zu melden. Bis zur Fertigstellung der Arbeiten an Firefox 3.6 sollen möglichst viele Erweiterungen angepasst sein.

Neue Funktionen bringt die Beta 5 im Vergleich zur Beta 4 nicht, die Macher betonen aber, dass mehr als 100 Programmfehler beseitigt wurden, um die Stabilität und Zuverlässigkeit der Software weiter zu erhöhen. Firefox 3.6 verspricht eine höhere Geschwindigkeit unter anderem bei der Ausführung von Javascript-Code. Außerdem wird die Skinverwaltung Personas integriert, um das Aussehen des Browsers bequem zu verändern.

Die Beta 5 von Firefox 3.6 steht für Windows, Mac OS X und Linux als Download zur Verfügung.


eye home zur Startseite
GodsBoss 18. Dez 2009

Du redest wirres Zeug. Ein Browser ist in erster Linie nunmal ein Programm, um im Web zu...

mw_blond 18. Dez 2009

QA? Ggf. anstelle der beta5 gleich den RC1 auszuliefern so es die Anzahl der restlichen...

_ 18. Dez 2009

Ich habe keinerlei Probleme. Vielleicht schlägt ja ein ganz bestimmtes Add-On quer...

_ 18. Dez 2009

So genau richtig ist das nicht. Das Feature mit der Tab-Vorschau via Aero Peek (oder wie...

b1sh0p 18. Dez 2009

hier gibts ne englische beta von lightning für TB3.... Google hilft wie immer gern...


Webseiten-Infos.de / 06. Jan 2010

Firefox 3.5.7 steht zum Download bereit



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg
  2. zooplus AG, München
  3. T-Systems International GmbH, Berlin, Bonn
  4. Robert Bosch GmbH, Reutlingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Die Goonies, John Mick, Auf der Flucht, Last Man Standing)
  3. (u. a. Django, Elysium, The Equalizer, White House Down, Ghostbusters 2)

Folgen Sie uns
       


  1. Instant Tethering

    Googles automatischer WLAN-Hotspot

  2. 5G-Mobilfunk

    Netzbetreiber erhalten Hilfe bei Suche nach Funkmastplätzen

  3. Tinker-Board

    Asus bringt Raspberry-Pi-Klon

  4. Privatsphäre

    Verschlüsselter E-Mail-Dienst Lavabit kommt wieder

  5. Potus

    Donald Trump übernimmt präsidiales Twitter-Konto

  6. Funkchips

    Apple klagt gegen Qualcomm

  7. Die Woche im Video

    B/ow the Wh:st/e!

  8. Verbraucherzentrale

    O2-Datenautomatik dürfte vor Bundesgerichtshof gehen

  9. TLS-Zertifikate

    Symantec verpeilt es schon wieder

  10. Werbung

    Vodafone will mit DVB-T-Abschaltung einschüchtern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Donald Trump: Ein unsicherer Deal für die IT-Branche
Donald Trump
Ein unsicherer Deal für die IT-Branche
  1. USA Amazon will 100.000 neue Vollzeitstellen schaffen
  2. Trump auf Pressekonferenz "Die USA werden von jedem gehackt"
  3. US-Wahl US-Geheimdienste warnten Trump vor Erpressung durch Russland

Begnadigung: Danke, Chelsea Manning!
Begnadigung
Danke, Chelsea Manning!
  1. Verwirrung Assange will nicht in die USA - oder doch?
  2. Nach Begnadigung Mannings Assange weiter zu Auslieferung in die USA bereit
  3. Whistleblowerin Obama begnadigt Chelsea Manning

Shield TV (2017) im Test: Nvidias sonderbare Neuauflage
Shield TV (2017) im Test
Nvidias sonderbare Neuauflage
  1. Wayland Google erstellt Gamepad-Support für Android in Chrome OS
  2. Android Nougat Nvidia bringt Experience Upgrade 5.0 für Shield TV
  3. Nvidia Das Shield TV wird kleiner und kommt mit mehr Zubehör

  1. Re: Jaja, alles klar.

    demon driver | 11:17

  2. Re: Nett, v.a. Gigabit-Ethernet, aber...

    nille02 | 11:17

  3. Re: Manipulative Bildauswahl

    8Bit4ever | 11:10

  4. Re: und nun?

    demon driver | 11:00

  5. Re: Ist das Hosten von Pornos bei Google verboten?

    narfomat | 10:57


  1. 10:37

  2. 10:04

  3. 16:49

  4. 14:09

  5. 12:44

  6. 11:21

  7. 09:02

  8. 19:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel