VLC für Mac - alles nur halb so schlimm

Neues Interface namens Lunettes in Arbeit

Die Berichte über ein bevorstehendes Aus der Mac-Version von VLC waren übertrieben, stellen die VLC-Entwickler klar. Sie hatten zuvor von einer kritischen Situation gesprochen, da keine Entwickler mehr an der Software arbeiteten.

Anzeige

Es fehle nach wie vor an Entwicklern für das aktuelle Interface der Mac-Version von VLC, räumt das VLC-Team ein. Der VLC-Kern hingegen sei in gutem Zustand, lediglich das GUI werde derzeit nicht richtig gepflegt. Dies aber mache nur 1 Prozent des Codes aus.

Das alte Cocoa-Interface wird gar nicht weiter gepflegt, da man derzeit an einem neuen Userinterface unter dem Namen "Lunettes" arbeite, das sich besser in den Mac-Desktop einpassen soll. Lunettes steht derzeit bei Github im Quelltext zum Download bereit. Eine erste Testversion soll im Januar veröffentlicht werden.

Einen Seitenhieb teilen die VLC-Entwickler in Richtung Apple aus: Apple blockiere VLC für Mac und erkläre nicht einmal warum, sagen sie.


zigzag 21. Dez 2009

Hach ja, da lob ich mir meinen MPC.

ultrapaine 20. Dez 2009

So weit ich weiß schon, allerdings nur über Cydia :p

iLOL 20. Dez 2009

Aber was will man vom Brigitte-Forum für IT-Profis auch anderes erwarten. Tagsüber laufen...

barbengo 19. Dez 2009

Aber wieso hat Apple VLC wohl aus der Liste genommen? Ja, weil der VLC-Player die nicht...

barbengo 19. Dez 2009

Genau Kaugummi, du bist hier bei golem wohl der Erste, der das weiss. Aber wieso hat...

Kommentieren



Anzeige

  1. Projektleiter/in Software für mechatronische Fahrwerksysteme
    Schaeffler Technologies GmbH & Co. KG, Herzogenaurach
  2. SAP Process Manager Logistics (m/w)
    Adler Pelzer Gruppe, Witten
  3. Softwareentwickler (m/w) .NET/C#
    Seven2one Informationssysteme GmbH, Karlsruhe
  4. Diplom-Informatiker / Diplom-Ingenieur (m/w)
    Fraunhofer-Institut für Windenergie und Energiesystemtechnik IWES, Kassel

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Hoverboard

    Schweben wie Marty McFly

  2. Nepton 120XL und 240M

    Cooler Master macht Wasserkühlungen leiser

  3. Deutsche Telekom

    Umstellung auf VoIP oder Kündigung erst ab 2017

  4. HTC

    Desire 820 Mini mit Quad-Core-Prozessor und 5-Zoll-Display

  5. Merkel auf IT-Gipfel

    Netzneutralität wird erst im Glasfasernetz wichtig

  6. Elektromobilität

    Die Chipkarte für die Ladesäule

  7. Next Century Cities

    32 US-Städte wollen Glasfaserausbau selbst machen

  8. Azure-Server

    Microsoft und Dell bringen Cloud in a Box

  9. GNU

    Emacs 24.4 mit integriertem Browser

  10. IT-Gipfel 2014

    De Maizière nennt De-Mail "nicht ganz zufriedenstellend"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



OS X 10.10: Yosemite ist da
OS X 10.10
Yosemite ist da
  1. Betriebssystem Apple bringt dritte öffentliche Beta von OS X 10.10
  2. Apple OS X Yosemite - die zweite öffentliche Beta ist da
  3. Apple verkraftet Ansturm nicht OS X Yosemite - die öffentliche Beta ist da

Sony Alpha 7S im Test: Vollformater sieht auch bei Dunkelheit nicht schwarz
Sony Alpha 7S im Test
Vollformater sieht auch bei Dunkelheit nicht schwarz
  1. FPS 1000 Kamera soll 18.500 Frames pro Sekunde aufnehmen
  2. Bericht Sony will 4K-Superzoom-Kamera entwickeln
  3. Minikamera Ai-Ball Die WLAN-Kamera aus dem Überraschungsei

Google: Nexus 9 als erstes Tablet mit 64-Bit-Tegra von Nvidia
Google
Nexus 9 als erstes Tablet mit 64-Bit-Tegra von Nvidia
  1. Android L Das L steht für Lollipop
  2. Volantis Nexus 9 bekommt FCC-Zertifizierung

    •  / 
    Zum Artikel