Anzeige

PHP 5.2.12 veröffentlicht

Neue Version mit rund 60 Fehlerkorrekturen

Die PHP-Version 5.2.12 schließt mehrere Sicherheitslücken. Zudem wurden insgesamt 60 Fehler korrigiert, was der Software zu mehr Stabilität verhelfen soll.

Anzeige

PHP 5.2.12 beseitigt unter anderem eine Sicherheitslücke, die es erlaubt, die Beschränkungen des Safe-Mode sowie von Open-Basdir zu umgehen. Zudem kann in der PHP-Konfiguration die Option "max_file_uploads" hinzugefügt und in der Standardeinstellung die Zahl der maximal mit einem Request hochladbaren Dateien auf 20 begrenzt werden, um DoS-Angriffe zu erschweren.

Die globale Variable $_SESSION wird nun besser geschützt und eine unzureichende Stringprüfung in htmlspecialchars() beseitigt. Hinzu kommen rund 60 weitere Fehlerkorrekturen, um die Stabilität von PHP zu verbessern.

Die Entwickler der freien Skriptsprache raten wie üblich allen Nutzern zum Update. Die neue Version steht unter php.net zum Download bereit.


eye home zur Startseite
Siga92734293720 25. Dez 2009

Das sind alle Turing-Äquivalenten Sprachen nach dem Theorem von iirc Chomsky. Wohl keine...

monettenom 18. Dez 2009

Ist doch logisch: Die Sicherheitslücken müssen behoben werden. Wer soll das sonst machen? ,o)

Kommentieren



Anzeige

  1. Leiter IT-Datenmanagement (m/w)
    über Hanseatisches Personalkontor Nürnberg, Raum Ingolstadt, München, Regensburg
  2. IT - Scrum Master Checkout Solutions (m/w)
    Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt
  3. Software-Testkoordinator/in Kundenprojekt
    Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. Software Quality Engineer (m/w)
    Visteon Electronics Germany GmbH, Karlsruhe oder Kerpen

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Fensens Parksensor

    Einparken mit dem Smartphone

  2. Telefónica

    Microsoft und Facebook bauen 160-TBit/s-Seekabel nach Europa

  3. Elektroautos

    VW will angeblich Milliarden in Batteriefabrik investieren

  4. Ultra-HD-Blu-ray-Disc

    Sonopress kann 100-GByte-Discs produzieren

  5. Apple

    Apple TV soll zur heimischen Steuerzentrale werden

  6. Lensbaby

    Fisheye-Objektiv Circular 180+ für die Gopro

  7. Werbeversprechen

    Grüne fordern Bußgelder für langsame Internetanbieter

  8. Stratix 10 MX

    Alteras Chips nutzen HBM2 und Intels Interposer-Technik

  9. Java-Rechtsstreit

    Oracle verliert gegen Google

  10. Photoshop Content Aware Crop

    Schiefe Fotos geraderücken



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
GPD XD im Test: Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
GPD XD im Test
Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
  1. Playstation 4 Rennstart für Gran Turismo Sport im November 2016
  2. Project Spark Microsoft stellt seinen Spieleeditor ein
  3. AMD Drei Konsolen-Chips für 2017 angekündigt

Intels Compute Stick im Test: Der mit dem Lüfter streamt (2)
Intels Compute Stick im Test
Der mit dem Lüfter streamt (2)
  1. Apple Store Apple darf keine Geschäfte in Indien eröffnen
  2. Prozessoren Intel soll in Deutschland Abbau von 350 Stellen planen
  3. HBM2 eSilicon zeigt 14LPP-Design mit High Bandwidth Memory

Xiaomi Mi5 im Test: Das fast perfekte Top-Smartphone
Xiaomi Mi5 im Test
Das fast perfekte Top-Smartphone
  1. Konkurrenz zu DJI Xiaomi mit Kampfpreis für Mi-Drohne
  2. YI 4K Xiaomi greift mit 4K-Actionkamera GoPro an

  1. Re: | Warum Frau Voßhoff hier ausgenutzt wird|

    der_wahre_hannes | 12:19

  2. Re: Wieso denn so teuer?

    mc-kay | 12:17

  3. Re: Oculus Rift - Soso

    Dwalinn | 12:16

  4. Re: 80 GB pro Film, netter Kopierschutz :-)

    Quantium40 | 12:16

  5. Re: Lebenszyklus der Konsolen - wo ist das Problem?

    cuthbert34 | 12:16


  1. 11:49

  2. 11:30

  3. 11:07

  4. 11:03

  5. 10:43

  6. 10:11

  7. 09:55

  8. 08:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel