Abo
  • Services:
Anzeige

Paypal macht Micropayments in Deutschland teurer als in USA

Gebühr fast dreimal so hoch

Paypal führt Micropayments in Deutschland ein, macht die Mikrozahlung aber erheblich teurer als in anderen Ländern. Zahlen US-Kunden 5 Prozent der Kaufsumme plus 0,034 Euro, werden in Deutschland 10 Prozent der Kaufsumme plus 0,10 Euro fällig. Gründe dafür will das eBay-Tochterunternehmen nicht nennen.

Der Betreiber des Onlinebezahlsystems hat seine allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) geändert. Neben Änderungen beim Datenschutz und einer Anhebung des Sendelimits wird damit auch für Deutschland ein neues Preismodell für Kleinbeträge eingeführt. Doch Micropayments mit Paypal werden hierzulande teurer als in anderen Staaten.

Anzeige

Micropayments kosten in den USA einen Anteil von 5 Prozent am Kaufpreis, plus 5 Cent. Für Spanien und die Niederlande berechnet die eBay-Tochter ebenfalls jeweils 5 Prozent der Kaufsumme, hier werden aber 5 Euro-Cent zusätzlich fällig. 0,05 US-Dollar entsprechen aber 0,034 Euro. In den USA definiert Paypal Micropayments als Bezahldienst für Beträge, die typischerweise unter 10 US-Dollar liegen.

Noch mehr verlangt Paypal in Deutschland: Hier berechnet der Zahlungsabwickler 10 Prozent des Preises plus 10 Euro-Cent für die Zahlungsabwicklung. Micropayments ist ein neues Bezahlmodell. An den Preisen für bisherige Bezahldienste ändert sich nichts.

Paypal-Sprecher Alexander Lengen bestätigte Golem.de diese Informationen. "Unsere Preise zeigen auch in anderen Bereichen lokale Unterschiede. So auch in diesem Fall." Dieses Preismodell gab es vorher nicht, erklärte Lengen weiter. Angaben zu den Gründen für die starken Abweichungen wollte er jedoch nicht nennen.

Paypal hat seinen Kunden in Deutschland die Änderungen an den AGB am 15. Dezember 2009 mitgeteilt. Gültig ist das neue Modell ab dem 17. Februar 2010. Das Sendelimit hat Paypal zudem von bisher 1.500 Euro auf 2.500 Euro angehoben. Am 17. März 2009 zählte Paypal nach eigenem Bekunden 10 Millionen Paypal-Konten in Deutschland. Paypal war im Jahr 2004 mit einer deutschen Website an den Start gegangen.


eye home zur Startseite
PainPal 24. Jan 2010

1. Bei einer Überweisung gibt es zu 100% den eBay-Käuferschutz 2. Der Paypal-Käuferschutz...

mario2010 23. Dez 2009

Jupp gehe zu Moneybookers das ist solide und dort werden Recht des Käufer sowie des...

DocOc 19. Dez 2009

z.T. schreibt eBay PayPal als Bezahlmethode vor! Und NUR PayPal! Deshalb hab ich schon...

magicteddy 18. Dez 2009

wer die AGB dieser Firma gelesen hat dürfte eh Abstand von Paypal halten. Ich habe es so...

spanther 18. Dez 2009

Es war nur eine Aufrechnung, wie unverhältnismäßig überzogen diese Gebühr ist und wie...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Bonn, Mülheim an der Ruhr, Aachen, Darmstadt, Münster
  2. Daimler AG, Böblingen
  3. MEDIAN Kliniken GmbH, Berlin
  4. Daimler AG, Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€
  2. 139,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 149,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Künstliche Intelligenz

    Softbank und Honda wollen sprechendes Auto bauen

  2. Alternatives Android

    Cyanogen soll zahlreiche Mitarbeiter entlassen

  3. Update

    Onedrive erstellt automatisierte Alben und erkennt Pokémon

  4. Die Woche im Video

    Ausgesperrt, ausprobiert, ausgetüftelt

  5. 100 MBit/s

    Zusagen der Bundesnetzagentur drücken Preis für Vectoring

  6. Insolvenz

    Unister Holding mit 39 Millionen Euro verschuldet

  7. Radeons RX 480

    Die Designs von AMDs Partnern takten höher - und konstanter

  8. Koelnmesse

    Tagestickets für Gamescom ausverkauft

  9. Kluge Uhren

    Weltweiter Smartwatch-Markt bricht um ein Drittel ein

  10. Linux

    Nvidia ist bereit für einheitliche Wayland-Unterstützung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Schrott im Netz: Wie Social Bots das Internet gefährden
Schrott im Netz
Wie Social Bots das Internet gefährden
  1. Netzwerk Wie Ausrüster Google Fiber und Facebooks Netzwerk sehen
  2. Secret Communications Facebook-Messenger bald mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung
  3. Social Media Ein Netzwerk wie ein Glücksspielautomat

Masterplan Teil 2: Selbstfahrende Teslas werden zu Leihautos
Masterplan Teil 2
Selbstfahrende Teslas werden zu Leihautos
  1. Projekt Titan Apple Car soll später kommen
  2. Nissan Serena Automatisiert fahrender Minivan soll im August erscheinen
  3. Elon Musk Tesla-Chef arbeitet an neuem Masterplan

Dirror angeschaut: Der digitale Spiegel, der ein Tablet ist
Dirror angeschaut
Der digitale Spiegel, der ein Tablet ist
  1. Bluetooth 5 Funktechnik sendet mehr Daten auch ohne Verbindungsaufbau
  2. Smarter Schalter Wenn Github mit dem Lichtschalter klingelt
  3. Tony Fadell Nest-Gründer macht keine Omeletts mehr

  1. Re: Und schon ist alles weg...

    Topf | 17:02

  2. Gut so, hoffentlich bald alle arbeitslos

    Bosancero | 17:02

  3. Re: Multitasking

    Bouncy | 16:58

  4. Re: Das ist schlicht falsch

    NaruHina | 16:57

  5. Re: WinZip?

    TC | 16:55


  1. 15:17

  2. 14:19

  3. 13:08

  4. 09:01

  5. 18:26

  6. 18:00

  7. 17:00

  8. 16:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel