MySQL 5.5.0-M2 veröffentlicht

Neues Release-Modell bei MySQL

MySQL hat sein gleichnamiges Datenbankmanagementsystem in der Version 5.5-M2 veröffentlicht. Das neue Milestone-Release bringt neue Funktionen mit. Dazu zählt unter anderem die von Google beigesteuerte semi-synchrone Replikation.

Anzeige

Zu den Neuerungen in MySQL 5.5 zählt die semi-synchrone Replikation. Sie basiert auf Patches von Google für InnoDB und stellt sicher, dass mindestens einer der Slave-Server Änderungen erhalten hat. Ebenfalls neu ist eine geänderte Syntax zu Partitionierung und Unterstützung für die im SQL-Standard festgelegten Statements SIGNAL und RESIGNAL, die für Trigger und Events benötigt werden.

Zudem bringt die neue MySQL-Version ein aktualisiertes InnoDB-Plugin mit, das mehr Leistung, Skalierbarkeit und Verlässlichkeit bieten soll. Darüber hinaus wurden einige veraltete Funktionen entfernt und Fehler beseitigt.

Deklariert ist MySQL 5.5-M2 als sogenannten Milestone-Release, nicht als Alpha- oder Betaversion wie bisher, denn MySQL hat sein Release-Modell geändert. Künftig soll es mehr Veröffentlichungen geben, die jeweils eine kleine Zahl an ausreichend getesteten neuen Funktionen enthalten. MySQL bezeichnet die Version als reif für Tests, aber nicht reif für den produktiven Einsatz.

Die Neuerungen in MySQL 5.5-M2 sind im MySQL-Handbuch zusammengefasst. Unter dev.mysql.com/downloads kann die neue Version heruntergeladen werden.


Satei 11. Jan 2010

Jetzt haben mich meine Kollegen komisch angeschaut nachdem ich laut losgelacht habe...

grml 16. Dez 2009

dafür gibts doch die mysql doku und xampp portable sonst ändern mit alter und rename neu...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Projektleiter (m/w)
    ISE - Informatikgesellschaft für Software-Entwicklung mbH, Aachen
  2. Senior Systemadministrator (m/w) (Microsoft/AD / VMware / Citrix)
    DATAGROUP Köln GmbH, Frankfurt am Main
  3. Software-Entwickler Treiber Experte (m/w)
    Harman Becker Automotive Systems GmbH, Karlsbad (Raum Karlsruhe/Stuttgart)
  4. Funktionsleiter/-in Zeitwirtschaft
    ZF Friedrichshafen AG, Friedrichshafen

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. AMAZON-FILMAKTION (02.03.-08.03.): 5 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Fast & Furious 6, Prisoners, Bad Neighbors, Oblivion, Sinister)
  2. TIPP: Lucy (inkl. Digital Ultraviolet) [Blu-ray]
    11,97€
  3. TIPP: Game of Thrones: Die komplette dritte Staffel [Blu-ray]
    24,97€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Dual-Boot

    Console OS bringt Android-Spiele auf x86-Rechner

  2. Streaming

    O2 will trotz Drosselung Watchever anbieten

  3. Mozilla-Browser

    64-Bit-Firefox ist bereit für Alpha-Tests

  4. Leistungsschutzrecht

    Wie die VG Media der Google-Konkurrenz das Leben schwermacht

  5. Modulares Smartphone im Hands on

    Kinder spielen Lego, Große spielen Ara

  6. Signal 2.0

    Kostenlose verschlüsselte Nachrichten von iOS an Android

  7. MT8173

    Mediatek hat den ersten Tablet-Chip mit A72-Kernen

  8. JAP-Netzwerk

    Anonymes Surfen für Geduldige

  9. Erneuerbare Energie

    Gigantische Kraftwerke sollen Ebbe und Flut zu Strom machen

  10. Bündelung

    Telekom-Hybrid-Router soll nächstes Jahr IP-TV unterstützen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Die Woche im Video: Abenteurer, Adware und ein fixer Anschluss
Die Woche im Video
Abenteurer, Adware und ein fixer Anschluss
  1. Die Woche im Video Ein Spionagering, Marskandidaten und Linux für den Desktop
  2. Die Woche im Video New 3DS, Stromzähler und der schnellste Smartphone-Chip
  3. Die Woche im Video Raspberry Pi 2, die Telekom am DE-CIX und Alienware Alpha

Raspberry Pi 2: Die Feierabend-Maschine
Raspberry Pi 2
Die Feierabend-Maschine
  1. Bastelrechner Das Raspberry Pi 2 hat viermal mehr Wumms
  2. Dual-Monitor-Betrieb VGA-Anschluss für Plus-Modelle des Raspberry Pi
  3. Bitscope Micro im Test Oszilloskop und Logic Analyzer für den Bastelrechner

IMHO: Automotive ist das neue Internet of Things
IMHO
Automotive ist das neue Internet of Things
  1. Uber-Konkurrent Kommt bald das Google-Taxi ohne Fahrer?
  2. Bundesverkehrsminister Autonome Autos sollen in zehn Jahren normal sein
  3. Autobahn Ruhrgebiet soll Testgebiet für autonomes Fahren werden

  1. Re: Praktischer Nutzen?

    LeoHart | 15:46

  2. Re: Nachteile der Funktion?

    __destruct() | 15:46

  3. Re: Die werden nie fertig

    queue | 15:44

  4. Re: Energieerhaltung

    kimhqz | 15:42

  5. Re: Kann mir bitte jemand diese Logik erklären?

    Trollversteher | 15:41


  1. 15:47

  2. 15:42

  3. 13:58

  4. 13:44

  5. 13:22

  6. 13:11

  7. 13:05

  8. 12:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel