Momentus Thin - dünne 2,5-Zoll-Festplatten von Seagate

Bis zu 250 GByte bei 7 mm Bauhöhe

Unter dem Namen Momentus Thin hat Seagate eine neue, besonders dünne Serie von 2,5-Zoll-Festplatten vorgestellt. Die Laufwerke haben eine Bauhöhe von nur 7 mm, rund 25 Prozent weniger als die üblichen 9,5 mm.

Anzeige

Die Laufwerke der Serie Momentus Thin sind vor allem für besonders kompakte Notebooks und Netbooks gedacht, für die 2,5-Zoll-Platten im Standardmaß zu groß sind. Andere Hersteller bieten seit längerem Festplatten und SSDs mit der verringerten Bauhöhe an. Im Vergleich mit 1,8-Zoll-Festplatten sollen die dünnen 2,5-Zoll-Modelle vor allem mehr Speicherplatz bei geringerem Preis bieten.

Zunächst bietet Seagate zwei Modelle der neuen Serie an, eines mit 160 und eines mit 250 GByte Kapazität. Beide verfügen über 8 MByte Cache, laufen mit 5.400 Umdrehungen pro Minute und verfügen über einen SATA-Anschluss mit 3 GBit/s. Ab Januar 2010 sollen sie an OEMs geliefert werden.

Die Platten wiegen 92 Gramm und verfügen laut Hersteller über eine Leistungsaufnahme von 0,58 Watt im Idle-Modus beziehungsweise 1,54 Watt im Seek-Modus. Die mittlere Zugriffszeit gibt Seagate mit 5,6 Millisekunden an.


Fun 16. Dez 2009

Genau, so gehört sich das: http://www.chip.de/news/7-Millimeter-Ultraduenne-Festplatte...

Fun 16. Dez 2009

750er gäbe es ja, ebenso bei Western Digital: http://www.wdc.com/de/products/products...

Kommentieren




Anzeige

  1. (Senior-)Systementwickler SAP TRM (m/w)
    ADAC e.V., München
  2. Planungsingenieurin / Planungsingenieur
    Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin
  3. Mitarbeiter Technical Merchant Support (m/w) (Bereich Payment & Risk)
    Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  4. Projektleiter Forderungsverwaltung (m/w)
    Wirecard Bank AG, Aschheim

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. NSA-Affäre

    Grüne und Linke stellen Ultimatum für Snowden-Anhörung

  2. Hamburg

    Behörde geht nicht gegen Mitfahrdienst Uber vor

  3. Buchanalyse

    Apple hat E-Book-Startup Booklamp gekauft

  4. Liebessimulation Love Plus

    "Ich hoffe, du wirst für immer schön bleiben"

  5. Translate Community

    Nutzer sollen Google-Übersetzungen verbessern

  6. TWRP

    Custom Recovery für Android Wear vorgestellt

  7. Daimler

    Mit eigener Hacker-Gruppe gegen Sicherheitslücken

  8. Android Wear

    Tesla Model S mit der Smartwatch bedienen

  9. iFixit

    Amazon Fire Phone ist nur schlecht zu reparieren

  10. Entwicklerstudio

    Crytek räumt finanzielle Probleme ein



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sony RX100 Mark III im Test: Klein, super, teuer
Sony RX100 Mark III im Test
Klein, super, teuer
  1. Custom ROM Sonys Bootloader einfacher zu entsperren
  2. Sony Xperia T3 kommt als Xperia Style für 350 Euro
  3. Auge als Vorbild Sony entwickelt gekrümmte Kamerasensoren

Oneplus One im Test: Unerreichbar gut
Oneplus One im Test
Unerreichbar gut
  1. Oneplus One Eigenes ROM mit Stock Android 4.4.4 vorgestellt
  2. Oneplus One-Update macht verkürzte Akkulaufzeit rückgängig
  3. Oneplus One könnte ab dem dritten Quartal vorbestellbar sein

Luftfahrt: Die Rückkehr der Überschallflieger
Luftfahrt
Die Rückkehr der Überschallflieger
  1. Verkehr FBI sorgt sich um autonome Autos als "tödliche Waffen"
  2. Steampunk High Tech trifft auf Dampfmaschine
  3. Aerovelo Eta Kanadier wollen mit 134-km/h-Fahrrad Weltrekord aufstellen

    •  / 
    Zum Artikel