Anzeige

Bit.ly Pro - URL-Verkürzer bietet neue Funktionen

Eigene Kurz-URLs für ausgewählte Websites

Der URL-Verkürzer bit.ly startet eine Pro-Version seines Dienstes. Webseitenbetreiber können damit auf Basis der Infrastruktur von bit.ly einen eigenen URL-Verkürzer unter eigener Domain aufsetzen.

Anzeige

Bit.ly Pro steht derzeit in einer Betaversion zur Verfügung und wird von einigen großen Angeboten wie AOL, Bing, The Huffington Post, IGN, Meebo, MSN, The New York Times, The Onion, Slideshare, Techcrunch und dem Wall Street Journal getestet. Sie können Kurz-URLs unter eigenen Domains wie nyti.ms im Fall der New York Times anbieten und dabei auf die Infrastruktur und Funktionen von bit.ly zurückgreifen.

Wird ein bit.ly-Link um ein "+" am Ende erweitert, gelangt der Nutzer beispielsweise zu einer Informationsseite mit Statistiken darüber, wie oft und wann der jeweilige Link angeklickt wurde und von welchen Seiten wie viele Nutzer kamen. Das funktioniert auch für die White-Label-Produkte, die im Rahmen von bit.ly Pro zur Verfügung stehen.

Webseitenbetreibern soll der neue Dienst die Möglichkeit geben, schon in den Kurz-URLs mitzuteilen, auf welche Seite die Links führen, ohne dabei auf die Statistikfunktionen von bit.ly verzichten zu müssen.

Zudem gibt es ein neues Dashboard, das Webseitenbetreibern zusätzliche Informationen rund um ihren über bit.ly kommenden Traffic geben soll - in Echtzeit.

Interessierte können sich bei bit.ly im derzeitigen Betatest um einen Pro-Account bewerben.


eye home zur Startseite
Der Freund 15. Dez 2009

LOLOLOLO:cvfeg

Oh je 15. Dez 2009

... da hat aber einer nicht aufgepasst ^^ Die Firma SPEICHERT/verwaltet nur die Daten...

Phade 15. Dez 2009

Hi, Richtig toll ist, dass Spammer seit einigen Wochen diese URL-Verkuerzer massiv...

jarod1701 15. Dez 2009

Das Wetter für Wolfsburg ist ja wohl viel interessanter. Braunschweig ist doch auf dem...

Kommentieren


Dirks Logbuch / 15. Dez 2009

Kurz-URLs ...



Anzeige

  1. Techniker (m/w) Service Management Center
    Vodafone Kabel Deutschland GmbH, Frankfurt
  2. Softwareentwickler (m/w) Prozess-Engineering
    FERCHAU Engineering GmbH, Region Braunschweig
  3. (Senior) Frontend Developer (m/w)
    zooplus AG, München
  4. Inhouse SAP-Berater / -Applikationsbetreuer (m/w) mit Schwerpunkt HCM
    über Hanseatisches Personalkontor Nürnberg, Nürnberg

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Google und Starbreeze als Partner

    Imax arbeitet an VR-Kamera und VR-Kinos

  2. Scramjet

    Hyperschalltriebwerk erfolgreich getestet

  3. Apple

    Beta von iOS 9.3.3 und OS X 10.11.6 veröffentlicht

  4. Regulierbare Farbtemperatur

    Philips Hue White Ambiance jetzt im Handel

  5. Spotify Family

    Musikstreamingdienst wird günstiger

  6. RLV-TD

    Indien testet wiederverwendbare Raumfähre

  7. Hewlett Packard Enterprise

    "IT wird beim Autorennen immer wichtiger"

  8. Revive

    Update hebelt Oculus VRs Kopierschutz aus

  9. PGP-Unterstützung

    Neuer Roundcube-Webmailer veröffentlicht

  10. Google

    Safe-Browsing-API soll schneller und mobiler werden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Zerotouch im Hands on: Logitechs Smartphone-Halterung fürs Auto fehlt etwas
Zerotouch im Hands on
Logitechs Smartphone-Halterung fürs Auto fehlt etwas
  1. Logi Base Logitechs iPad-Pro-Dock lädt über den Smart Connector
  2. Logitech G900 im Test Die erste Maus mit Wireless-Kabel

Aquaris M10 Ubuntu Edition im Test: Ubuntu versaut noch jedes Tablet
Aquaris M10 Ubuntu Edition im Test
Ubuntu versaut noch jedes Tablet
  1. Snap Ubuntus neues Paketformat ist unter X11 unsicher
  2. Xenial Xerus Ubuntu will weiter mit Alleingängen punkten
  3. Xenial Xerus Ubuntu 16.04 verzichtet auf proprietären AMD-Treiber

Verschlüsselung: Die leeren Versprechen der Quantenkryptographie
Verschlüsselung
Die leeren Versprechen der Quantenkryptographie
  1. IT-Sicherheit Schadsoftware auf Rechnern im AKW Gundremmingen entdeckt
  2. Niederlande Betreiber von Verschlüsselungsdienst Ennetcom festgenommen
  3. IT-Planungsrat Hardware darf keine "schadenstiftende Software" haben

  1. Re: Unterschallverbrennung

    daniel.ranft | 09:48

  2. Re: Bild 1 GBA Cartridge

    Dwalinn | 09:47

  3. Re: kein echter Badarf auf langstrecke

    Niaxa | 09:47

  4. Re: Interessant für die Jugend von heute,

    der_wahre_hannes | 09:46

  5. Re: Klasse!

    Kahiau | 09:46


  1. 09:44

  2. 09:00

  3. 07:51

  4. 07:39

  5. 07:20

  6. 19:04

  7. 19:00

  8. 18:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel