Intels 32-nm-Xeons mit sechs Kernen im März 2010

Vorstellung des Westmere-EP kurz nach der Cebit

US-Berichten zufolge plant Intel die Vorstellung seiner ersten Xeon-Prozessoren mit 32 Nanometern Strukturbreite kurz nach der Cebit 2010. Dann sollen gleich sechs der bisher als "Westmere-EP" geführten CPUs erscheinen, die mit sechs Kernen versehen sind. Dazu kommen noch sieben Quad-Cores.

Anzeige

Die Serie Xeon 5600, die Intel bisher noch nicht offiziell angekündigt hat, löst den Nehalem-EP ab, der Ende März 2009 als Xeon 5500 auf den Markt kam. Die neuen Xeons sind Teil der Westmere-Familie und passen in den Sockel 1366, sind also als Upgrade für bisherige Systeme gedacht. Laut einer bei Channelweb aufgetauchten Roadmap wird das neue Spitzenmodell der Xeon X5680 mit sechs Kernen auf einem Die und 3,33 GHz Basistakt sein. Er weist wie die bisherigen schnellsten Nehalem-Xeons eine TDP von 130 Watt auf.

Sparsamer sollen aber die kleineren Modelle der Sechskerner sein, laut Channelweb plant Intel neben dem X5680 drei weitere Xeons mit 2,93, 2,80 und 2,66 GHz, die nur 95 Watt TDP erfordern. Dazu kommen noch ein W3680 mit 130 Watt und ein L5660 mit nur 60 Watt, aber auch nur 2,26 GHz nominalem Takt.

Sieben Quad-Core-CPUs der neuen Xeon-Serie soll es ebenfalls geben, vom X5677 mit 3,33 GHz und ebenfalls 130 Watt TDP bis zum L5609 mit 1,86 GHz und nur 40 Watt. Diese CPU soll aber im Gegensatz zu allen bisherigen Nehalems den Turbo-Boost nicht beherrschen, daher nimmt er auch nur vergleichsweise wenig Leistung auf.

Zu den Preisen macht die Webseite noch keine Angaben, aber zum Termin: Der 16. März 2010 soll es sein, also gut eine Woche nach dem Ende der Cebit in Hannover. Der Zeitpunkt liegt ähnlich wie im Jahr 2009, als die neuen Xeons ebenfalls kurz nach der Messe auf den Markt kamen. Apple kündigte seine neuen Mac-Pro-Modelle aber zum Beginn der Cebit an, in ihnen steckten schon die Nehalem-Xeons. Ob das stets um Geheimhaltung bemühte Unternehmen diesmal wieder so verfährt, ist nicht bekannt.


Kommentieren




Anzeige

  1. IT-Projektleiter (m/w)
    ISE - Informatikgesellschaft für Software-Entwicklung mbH, Aachen
  2. Senior Systemadministrator (m/w) (Microsoft/AD / VMware / Citrix)
    DATAGROUP Köln GmbH, Frankfurt am Main
  3. Software-Entwickler Treiber Experte (m/w)
    Harman Becker Automotive Systems GmbH, Karlsbad (Raum Karlsruhe/Stuttgart)
  4. Funktionsleiter/-in Zeitwirtschaft
    ZF Friedrichshafen AG, Friedrichshafen

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. NEU: Diablo III
    19,97€
  2. TIPP: Xbox One Wired Controller für Windows
    43,99€
  3. NEU: Diablo III: Reaper of Souls (Add-on)
    19,97€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Dual-Boot

    Console OS bringt Android-Spiele auf x86-Rechner

  2. Streaming

    O2 will trotz Drosselung Watchever anbieten

  3. Mozilla-Browser

    64-Bit-Firefox ist bereit für Alpha-Tests

  4. Leistungsschutzrecht

    Wie die VG Media der Google-Konkurrenz das Leben schwermacht

  5. Modulares Smartphone im Hands on

    Kinder spielen Lego, Große spielen Ara

  6. Signal 2.0

    Kostenlose verschlüsselte Nachrichten von iOS an Android

  7. MT8173

    Mediatek hat den ersten Tablet-Chip mit A72-Kernen

  8. JAP-Netzwerk

    Anonymes Surfen für Geduldige

  9. Erneuerbare Energie

    Gigantische Kraftwerke sollen Ebbe und Flut zu Strom machen

  10. Bündelung

    Telekom-Hybrid-Router soll nächstes Jahr IP-TV unterstützen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Die Woche im Video: Abenteurer, Adware und ein fixer Anschluss
Die Woche im Video
Abenteurer, Adware und ein fixer Anschluss
  1. Die Woche im Video Ein Spionagering, Marskandidaten und Linux für den Desktop
  2. Die Woche im Video New 3DS, Stromzähler und der schnellste Smartphone-Chip
  3. Die Woche im Video Raspberry Pi 2, die Telekom am DE-CIX und Alienware Alpha

Raspberry Pi 2: Die Feierabend-Maschine
Raspberry Pi 2
Die Feierabend-Maschine
  1. Bastelrechner Das Raspberry Pi 2 hat viermal mehr Wumms
  2. Dual-Monitor-Betrieb VGA-Anschluss für Plus-Modelle des Raspberry Pi
  3. Bitscope Micro im Test Oszilloskop und Logic Analyzer für den Bastelrechner

IMHO: Automotive ist das neue Internet of Things
IMHO
Automotive ist das neue Internet of Things
  1. Uber-Konkurrent Kommt bald das Google-Taxi ohne Fahrer?
  2. Bundesverkehrsminister Autonome Autos sollen in zehn Jahren normal sein
  3. Autobahn Ruhrgebiet soll Testgebiet für autonomes Fahren werden

  1. Re: Energieerhaltung

    baz | 16:05

  2. LTE Cat6?

    jayster | 16:05

  3. Re: Geofracking

    kendon | 16:05

  4. Re: Wir speichern nicht != es wird nichts gespeichert

    whitbread | 16:04

  5. Re: Laufzeit von Fernsehgeräten

    Lasse Bierstrom | 16:03


  1. 15:47

  2. 15:42

  3. 13:58

  4. 13:44

  5. 13:22

  6. 13:11

  7. 13:05

  8. 12:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel