Handytarif O2 o: Telefonflatrate aktiviert sich bei 40 Euro

Neue O2-Tarife brachten 1 Million Neukunden

In einer Sonderaktion bietet O2 den Flatratetarif O2 o mit einer Kostenobergrenze von 40 Euro an. Normalerweise liegt diese Grenze bei 60 Euro, die O2 als Kosten-Airbag bezeichnet. O2 bietet seit Mai 2009 neue Tarife und konnte seither 1 Million Neukunden gewinnen.

Anzeige

Seit dem 8. Dezember 2009 verkaufen O2-Shops nur in Berlin, Hamburg und Köln den O2-o-Tarif mit 40-Euro-Grenze. Ab sofort steht dieses Angebot auch bundesweit online zur Verfügung. Ansonsten aktiviert sich die Flatratefunktion in dem Tarif erst ab einem Umsatz von 60 Euro im Monat. Bis zur Preismarke von 40 Euro respektive 60 Euro zahlt der Kunde nur die Leistung, die er in Anspruch nimmt. Jenseits von 40 Euro oder 60 Euro im Monat fallen keine weiteren Kosten für Anrufe und SMS zu Rufnummern in Deutschland an.

Unterhalb der Flatrateaktivierung kostet jede Telefonminute und SMS jeweils 15 Cent. Dabei wird jede angefangene Gesprächsminute voll berechnet, eine sekundengenaue Abrechnung gibt es nicht. Auch der Abruf der Mailbox kostet 15 Cent pro Minute. Der O2-o-Tarif richtet sich an Vieltelefonierer, die nicht immer den Leistungsumfang einer Flatrate in Anspruch nehmen. Die 40-Euro-Grenze bleibt über die gesamte Laufzeit des Vertrags bestehen, ein Mindestumsatz oder eine Grundgebühr fallen nicht an.

In den O2-Shops in Berlin, Hamburg und Köln gibt es den 40-Euro-O2-o-Tarif bis zum 19. Dezember 2009, während die Onlineaktion bis zum 21. Dezember 2009 läuft. Der Tarif wird für Neukunden sowie für Bestandskunden angeboten.

Seit Mai 2009 konnte O2 nach eigenen Angaben 1 Million Neukunden gewinnen. Diesen Zuwachs führt das Unternehmen auf die neuen Mobilfunktarife zurück, die es seit Mai 2009 gibt. Insgesamt sind derzeit knapp 16 Millionen Menschen Kunden bei O2.


Barney66 11. Feb 2010

Hallo zusammen, es ist wieder soweit. Hier kann der "o2 o 40 unter Tel.: 0221...

Nun verwirrter... 19. Dez 2009

Also die Hotline war gerade nicht sehr kompetent. Man sagte mir zunächst ich hätte 25...

IhrName9999 16. Dez 2009

bei deinem Anbieter nachfragen.

flasherle 15. Dez 2009

Wieso? komm zu mir und ich zeig die 5 gebiete mit einem radius von ca 5 km die kein o2...

tomerle 15. Dez 2009

Ist Bullshit. Man kann alle Tarife sowohl mit Handy als auch mit Notebook nutzen. 02...

Kommentieren


mobiSIM / 15. Dez 2009

O2 senkt Kostenairbag auf 40 Euro



Anzeige

  1. Teamleiter Java Softwareentwicklung (m/w)
    über HRM CONSULTING GmbH, Berlin
  2. Web-Entwickler (m/w) mit Schwerpunkt PHP
    LLG Media GmbH, Bonn
  3. IT-Projektleiter/in (SAP)
    Landeshauptstadt München, München
  4. Systemadministrator (m/w) Windows
    KDO Personaldienste, Oldenburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Augmented Reality

    Metaio unterstützt 3D-Sensor für das iPad

  2. Olloclip

    Zusatzobjektive für iPhone 6 und 6 Plus

  3. 2Play Premium 200

    Unitymedia KabelBW bietet 200 MBit/s für 35 Euro

  4. Fabric

    Twitter stellt eigenes Delevoper-Kit vor

  5. Inbox

    Google erfindet die E-Mail neu

  6. Pangu 1.0.1

    Jailbreak für iOS 8.1

  7. Gratiseinwilligung für Google

    Verlage knicken beim Leistungsschutzrecht ein

  8. John Riccitiello

    Ex-EA-Chef ist neuer Boss von Unity Technologies

  9. Android Wear

    Moto 360 und G Watch erhalten Update

  10. Digitale Dividende II

    Bundesnetzagentur will DVB-T ab April 2015 beenden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Schenker XMG P505 im Test: Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
Schenker XMG P505 im Test
Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
  1. Geforce GTX 980M und 970M Maxwell verdoppelt Spielgeschwindigkeit von Notebooks
  2. Toughbook CF-LX3 Panasonics leichtes Notebook mit der Lizenz zum Runterfallen
  3. Entwicklung vorerst eingestellt Notebooks mit Touch-Displays sind nicht gefragt

Legale Streaming-Anbieter im Test: Netflix allein macht auch nicht glücklich
Legale Streaming-Anbieter im Test
Netflix allein macht auch nicht glücklich
  1. Netflix-Statistik Die Schweiz streamt am schnellsten
  2. Deutsche Telekom Entertain ab dem 14. Oktober mit Netflix
  3. HTML5-Videostreaming Netflix bietet volle Linux-Unterstützung

Windows 10 Technical Preview ausprobiert: Die Sonne scheint aufs Startmenü
Windows 10 Technical Preview ausprobiert
Die Sonne scheint aufs Startmenü
  1. Build 9860 Windows 10 jetzt mit Info-Center für Benachrichtigungen
  2. Microsoft Neue Fensteranimationen für Windows 10
  3. Windows 10 Microsoft will nicht an das unbeliebte Windows 8 erinnern

    •  / 
    Zum Artikel