Apple verklagt Nokia

iPhone-Hersteller antwortet auf Patentklage aus Finnland

Apple hat auf Nokias Klagen seinerseits mit einer Klage geantwortet. Im Oktober 2009 hatte der finnische Handyhersteller Apple verklagt, da das iPhone nach Ansicht von Nokia Patente in den Bereichen GSM, UMTS und WLAN verletzt.

Anzeige

Nokia verletze 13 Apple-Patente, begründet Apple seine Klage gegen Nokia. Dabei schlägt Apple scharfe Töne an: "Andere Unternehmen müssen ihre eigenen Technologien erfinden, um mit uns zu konkurrieren, und nicht nur stehlen", kommentiert Apple-Justiziar Bruce Sewell die Klage gegen Nokia.

Ähnlich klang es auch von Seiten Nokias, als der finnische Handyhersteller im Oktober 2009 die Klage gegen Apple verkündete. Man habe in den vorangegangenen 20 Jahren mehr als 40 Milliarden Euro in Forschung und Entwicklung investiert und wolle diese Investitionen nun schützen, so Nokia damals.

Nokia wirft Apple die Verletzung von zehn Patenten vor, die Themen wie drahtlose Datenübertragung, Sprach-Encoding sowie Sicherheit und Verschlüsselung abdecken. Rund 40 andere Unternehmen sollen diese Patente bereits bei Nokia lizenziert haben, darunter nahezu alle Hersteller von Mobiltelefonen weltweit.


retro 07. Mai 2010

ach das ist quatsch apple versucht nur wieder sein image wieder aufzupolieren.ich sehe...

grimm 07. Mai 2010

Naja n900 ist hardwaremäßig um längen besser als das iphone 3gs 5mpx kamera bessere...

16Bitiges Bit 13. Dez 2009

In dem Artikel geht es ja praktisch nur um die Klage von Nokia gegen Apple...

Alex Keller 13. Dez 2009

Typisch Grundschüler, der nicht weiss, wie die Wirtschaft funktioniert! Meinst du...

Der Kritiker 13. Dez 2009

Nokia möchte ein modernes Smartphone herausbringen, würde dabei jedoch einige Apple...

Kommentieren



Anzeige

  1. Java Entwickler/in
    Robert Bosch Car Multimedia GmbH, Hildesheim
  2. Manager (m/w) Softwareentwicklung
    WTS Group AG Steuerberatungsgesellschaft, Erlangen (Raum Nürnberg)
  3. Senior Manager CRM (m/w)
    Kontron AG, Augsburg
  4. Mitarbeiter/-in im Storage-Systemengineering
    Deutsche Bundesbank, Düsseldorf

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. iPad Air 2 im Test

    Toll, aber kein Muss

  2. Nocomentator

    Filterkiste blendet Sportkommentare aus

  3. Gameworks

    Nvidia rollt den Rasen aus

  4. Rolling-Release

    Opensuse Factory und Tumbleweed werden zusammengeführt

  5. Project Ara

    Google will nicht nur das Smartphone neu erfinden

  6. Wildstar

    NC Soft entlässt Mitarbeiter

  7. Mozilla

    Einfache Web-Apps auf dem Smartphone erstellen

  8. Civ Beyond Earth Benchmark

    Schneller, ohne Mikroruckler und geringere Latenz mit Mantle

  9. Allview X2 Soul mini

    Sehr dünnes Smartphone im Alu-Gehäuse für 200 Euro

  10. Toybox Turbos

    Codemasters veranstaltet Rennen auf dem Frühstückstisch



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Aquabook 3: Das wassergekühlte Gaming-Notebook
Aquabook 3
Das wassergekühlte Gaming-Notebook
  1. Nepton 120XL und 240M Cooler Master macht Wasserkühlungen leiser
  2. DCMM 2014 Wenn PC-Gehäuse zu Kunstwerken werden

Merkel auf IT-Gipfel: Netzneutralität wird erst im Glasfasernetz wichtig
Merkel auf IT-Gipfel
Netzneutralität wird erst im Glasfasernetz wichtig
  1. Digitale Verwaltung 2020 E-Mail soll Briefe und Amtsbesuche ersetzen
  2. Digitale Agenda Ein Papier, das alle enttäuscht
  3. Webmail Web.de kritisiert langsame De-Mail-Einführung der Regierung

Hoverboard: Schweben wie Marty McFly
Hoverboard
Schweben wie Marty McFly
  1. Design-Fahrzeuge U-Bahnen in London sollen autonom fahren
  2. Fahrassistenzsystem Volvos virtueller Lkw-Beifahrer soll Unfälle verhindern
  3. Computergrafik US-Forscher modellieren Gesichter in Videos dreidimensional

    •  / 
    Zum Artikel