Netbooks mit neuer Atom-CPU kommen im Januar 2010

Neue Geräte mit Plattform "Pine Trail"

Taiwanischen Berichten zufolge wollen Acer, Asus, Lenovo und MSI im Januar 2010 erste Netbooks mit Intels neuer Plattform "Pine Trail" auf den Markt bringen. Von einem Lenovo-Gerät gibt es auch bereits erste Bilder, unklar ist noch die Rechenleistung der Prozessoren.

Anzeige

Bereits vor einigen Wochen waren bei Slashgear Bilder eines Lenovo-Netbooks aufgetaucht, auf denen auf einem Aufkleber der Prozessor als "PineView" 1,66 GHz" vermerkt ist. Nun berichtet Digitimes, als Teil der neuen Plattform Pine Trail solle diese CPU als Atom N450 auf den Markt kommen.

Wie Intel bereits bestätigte, wurden bei den neuen Atoms Speichercontroller und Grafikkern in die CPU integriert, ob das aber beim gleichen Takt wie dem aktuellen Atom N280 mit 1,66 GHz deutlich mehr Rechenleistung bringt, darf bezweifelt werden.

Digitimes zufolge wollen Acer, Asus, Lenovo und MSI ihre Pine-Trail-Netbooks ab dem 11. Januar 2010 verkaufen, also ab dem Tag, nachdem die CES in Las Vegas endet. Bisher unbestätigten Angaben zufolge will Intel die neue Plattform aber noch im Dezember 2009 vorstellen.

Ob sich die von anderen Quellen vermuteten drei Modelle der neuen Atoms gleich im Januar materialisieren, ist inzwischen mehr als unsicher. Laut Digitimes soll für Netbooks zuerst nur der Atom N450 erscheinen, ein schnellerer N470 dann im März 2010 - wie hoch dieser getaktet ist, weiß aber auch der taiwanische Branchendienst noch nicht. Für Nettops sind früheren Angaben zufolge auch ein D410 und ein D510 vorgesehen, beide mit 1,66 GHz, Letzterer aber wie der aktuelle Atom 330 mit zwei Kernen.


QDOS 08. Dez 2009

Denke das fast ziemlich gut zusammen, warum es kein Windows mehr für ARM gibt, besser...

Runkelrübe 08. Dez 2009

Für 600 Euro ohne Betriebsystem (ist bei dem Preis nicht mehr drin) kauft das Ding dann...

captahab 07. Dez 2009

Ich gähne mit. Intel Chipsets wohin das Auge reicht.

Kommentieren



Anzeige

  1. Softwareentwickler (m/w) .NET/C#
    Seven2one Informationssysteme GmbH, Karlsruhe
  2. Softwareentwickler Finanzwesen für den Third-Level-Support (m/w)
    FRITZ & MACZIOL group, Bentwisch (bei Rostock)
  3. Systemadministrator (m/w) Windows
    KDO Personaldienste, Oldenburg
  4. SEO Manager (m/w)
    redcoon GmbH, Aschaffenburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Pangu 1.0.1

    Jailbreak für iOS 8.1

  2. Gratiseinwilligung für Google

    Verlage knicken beim Leistungsschutzrecht ein

  3. John Riccitiello

    Ex-EA-Chef ist neuer Boss von Unity Technologies

  4. Android Wear

    Moto 360 und G Watch erhalten Update

  5. Digitale Dividende II

    Bundesnetzagentur will DVB-T ab April 2015 beenden

  6. Security

    Gefährliche Schwachstellen im UEFI-Bios

  7. Broadcom

    Chips für Router mit G.Fast sind fertig

  8. Canon Filmkamera

    EOS C100 Mark II mit Dual-Pixel-AF und besserem Sucher

  9. Samsung

    Galaxy-Geräte mit Knox für US-Regierung zertifiziert

  10. Sammelkarten

    Hearthstone erst 2015 auf Smartphones



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Sony Alpha 7S im Test: Vollformater sieht auch bei Dunkelheit nicht schwarz
Sony Alpha 7S im Test
Vollformater sieht auch bei Dunkelheit nicht schwarz
  1. FPS 1000 Kamera soll 18.500 Frames pro Sekunde aufnehmen
  2. Bericht Sony will 4K-Superzoom-Kamera entwickeln
  3. Minikamera Ai-Ball Die WLAN-Kamera aus dem Überraschungsei

IT-Gipfel 2014: De Maizière nennt De-Mail "nicht ganz zufriedenstellend"
IT-Gipfel 2014
De Maizière nennt De-Mail "nicht ganz zufriedenstellend"
  1. Digitale Verwaltung 2020 E-Mail soll Briefe und Amtsbesuche ersetzen
  2. Digitale Agenda Ein Papier, das alle enttäuscht
  3. Webmail Web.de kritisiert langsame De-Mail-Einführung der Regierung

Retro-Netzwerk: Der Tilde.Club erstellt Webseiten wie in den Neunzigern
Retro-Netzwerk
Der Tilde.Club erstellt Webseiten wie in den Neunzigern

    •  / 
    Zum Artikel