Netbooks mit neuer Atom-CPU kommen im Januar 2010

Neue Geräte mit Plattform "Pine Trail"

Taiwanischen Berichten zufolge wollen Acer, Asus, Lenovo und MSI im Januar 2010 erste Netbooks mit Intels neuer Plattform "Pine Trail" auf den Markt bringen. Von einem Lenovo-Gerät gibt es auch bereits erste Bilder, unklar ist noch die Rechenleistung der Prozessoren.

Anzeige

Bereits vor einigen Wochen waren bei Slashgear Bilder eines Lenovo-Netbooks aufgetaucht, auf denen auf einem Aufkleber der Prozessor als "PineView" 1,66 GHz" vermerkt ist. Nun berichtet Digitimes, als Teil der neuen Plattform Pine Trail solle diese CPU als Atom N450 auf den Markt kommen.

Wie Intel bereits bestätigte, wurden bei den neuen Atoms Speichercontroller und Grafikkern in die CPU integriert, ob das aber beim gleichen Takt wie dem aktuellen Atom N280 mit 1,66 GHz deutlich mehr Rechenleistung bringt, darf bezweifelt werden.

Digitimes zufolge wollen Acer, Asus, Lenovo und MSI ihre Pine-Trail-Netbooks ab dem 11. Januar 2010 verkaufen, also ab dem Tag, nachdem die CES in Las Vegas endet. Bisher unbestätigten Angaben zufolge will Intel die neue Plattform aber noch im Dezember 2009 vorstellen.

Ob sich die von anderen Quellen vermuteten drei Modelle der neuen Atoms gleich im Januar materialisieren, ist inzwischen mehr als unsicher. Laut Digitimes soll für Netbooks zuerst nur der Atom N450 erscheinen, ein schnellerer N470 dann im März 2010 - wie hoch dieser getaktet ist, weiß aber auch der taiwanische Branchendienst noch nicht. Für Nettops sind früheren Angaben zufolge auch ein D410 und ein D510 vorgesehen, beide mit 1,66 GHz, Letzterer aber wie der aktuelle Atom 330 mit zwei Kernen.


QDOS 08. Dez 2009

Denke das fast ziemlich gut zusammen, warum es kein Windows mehr für ARM gibt, besser...

Runkelrübe 08. Dez 2009

Für 600 Euro ohne Betriebsystem (ist bei dem Preis nicht mehr drin) kauft das Ding dann...

captahab 07. Dez 2009

Ich gähne mit. Intel Chipsets wohin das Auge reicht.

Kommentieren



Anzeige

  1. Manager (m/w) of End User Support Services
    CSM Deutschland GmbH, Bremen
  2. Software-Entwickler Java / JavaScript (m/w)
    TONBELLER AG, Bensheim
  3. Java Entwickler/in
    Robert Bosch Car Multimedia GmbH, Hildesheim
  4. Abteilungsleiter/in
    Robert Bosch GmbH, Renningen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Europäischer Gerichtshof

    Framende Links sind keine Urheberrechtsverletzung

  2. IP-Telefonie

    DDoS-Angriff legt Sipgate lahm

  3. Mobiles Bezahlen

    Überwiegend positive Erfahrungsberichte zu Apple Pay

  4. UniPi+

    Das Raspberry Pi B+, in Aluminium gehüllt

  5. Ubuntu 14.10

    Zum Geburtstag kaum Neues

  6. Deutsche Telekom

    "Verdienen nicht genug für den Ausbau für Milliarden GByte"

  7. Raumfahrt

    Mondrover Andy liefert Bilder für Oculus Rift

  8. Kingdom Come Tech Alpha

    Verirrte Schafe und geplagte Farmer

  9. Verwaltung

    Berliner Steuerbehörden wollen wieder MS Office nutzen

  10. Anno

    Erschaffe ein Königreich auf dem iPad



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Hoverboard: Schweben wie Marty McFly
Hoverboard
Schweben wie Marty McFly
  1. Design-Fahrzeuge U-Bahnen in London sollen autonom fahren
  2. Fahrassistenzsystem Volvos virtueller Lkw-Beifahrer soll Unfälle verhindern
  3. Computergrafik US-Forscher modellieren Gesichter in Videos dreidimensional

Merkel auf IT-Gipfel: Netzneutralität wird erst im Glasfasernetz wichtig
Merkel auf IT-Gipfel
Netzneutralität wird erst im Glasfasernetz wichtig
  1. Digitale Verwaltung 2020 E-Mail soll Briefe und Amtsbesuche ersetzen
  2. Digitale Agenda Ein Papier, das alle enttäuscht
  3. Webmail Web.de kritisiert langsame De-Mail-Einführung der Regierung

Spacelift: Der Fahrstuhl zu den Sternen
Spacelift
Der Fahrstuhl zu den Sternen
  1. Geheimmission im All Militärdrohne X-37B nach Langzeiteinsatz gelandet
  2. Raumfahrt Indische Sonde Mangalyaan erreicht den Mars
  3. Raumfahrt Asteroidensonde Hayabusa-2 ist startklar

    •  / 
    Zum Artikel