Abo
  • Services:
Anzeige

Zoho integriert Google Docs

Texte, Tabellen und Präsentationen importierbar

Der Webdienstanbieter Zoho hat eine stärkere Integration von Googles Texte und Tabellen vorgenommen. Anwender von Zohos Anwendungen können nun direkt auf ihre Dokumente bei Google zugreifen, sie bearbeiten oder an Kontakte und E-Mails anhängen.

Zohos Wachstumsstrategie beinhaltet die Integration von Konkurrenzdiensten. Durch die Anbindung an Googles Anwendungspaket Texte und Tabellen können nach einer einmaligen Freigabe Anwender ihre Daten, die bei Google liegen, direkt in Zoho weiterverwenden.

Anzeige

Die Integration umfasst Zoho Mail, bei dem die Google Docs über das Attachment-Menü an Mails angehängt werden können. Außerdem lassen sich die Dokumente auch in das Kundenpflege-Modul Zoho CRM importieren.

Darüber hinaus können Zohos Textverarbeitung Zoho Writer, die Tabellenkalkulation Zoho Sheet sowie das Präsentationsprogramm Zoho Show direkt auf die bei Google gespeicherten Daten zugreifen und sie auch bearbeiten.

Die Integration umfasst damit nur den lesenden Zugriff auf Google Docs. Speichern lassen sich die mit Zoho erzeugten Dokumente in Googles Datenspeicher bislang nicht.

Die private Nutzung der Zoho-Module ist kostenlos. Für Firmen stehen kostenpflichtige Varianten mit mehr Speicherplatz und Mehrbenutzerverwaltung zur Verfügung.


eye home zur Startseite
Himmerlarschund... 03. Dez 2009

Warum Anwälte? Google scheint ja APIs bereitzustellen, anders kann ich mir die...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems on site services GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  2. imbus AG, Norderstedt, Köln, Hofheim am Taunus, München, Möhrendorf
  3. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Mannheim
  4. HOHENFRIED e.V., Bayerisch Gmain


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 448,99€
  2. 28,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Smartphones und Tablets

    Bundestrojaner soll mehr können können

  2. Internetsicherheit

    Die CDU will Cybersouverän werden

  3. 3D-Flash-Speicher

    Micron stellt erweiterte Fab 10X fertig

  4. Occipital

    VR Dev Kit ermöglicht Roomscale-Tracking per iPhone

  5. XPG SX8000

    Adatas erste PCIe-NVMe-SSD nutzt bewährte Komponenten

  6. UBBF2016

    Telefónica will 2G-Netz in vielen Ländern abschalten

  7. Mögliche Übernahme

    Qualcomm interessiert sich für NXP Semiconductors

  8. Huawei

    Vectoring erreicht bald 250 MBit/s in Deutschland

  9. Kaufberatung

    Das richtige Solid-State-Drive

  10. Android-Smartphone

    Huawei bringt Nova Plus doch nach Deutschland



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Swift Playgrounds im Test: Apple infiziert Kinder mit Programmiertalent
Swift Playgrounds im Test
Apple infiziert Kinder mit Programmiertalent
  1. Asus PG248Q im Test 180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt

MacOS 10.12 im Test: Sierra - Schreck mit System
MacOS 10.12 im Test
Sierra - Schreck mit System
  1. MacOS 10.12 Sierra fungiert als alleiniges Sicherheitsupdate für OS X
  2. MacOS Sierra und iOS 10 Apple schmeißt unsichere Krypto raus
  3. Kaspersky Neue Malware installiert Hintertüren auf Macs

Android 7.0 im Test: Zwei Fenster für mehr Durchblick
Android 7.0 im Test
Zwei Fenster für mehr Durchblick
  1. Android-X86 Desktop-Port von Android 7.0 vorgestellt
  2. Android 7.0 Erste Nougat-Portierung für Nexus 4 verfügbar
  3. Android 7.0 Erste Nougat-Portierungen für Nexus 5 und Nexus 7 verfügbar

  1. Re: So eine Verschwendung von Steuergeldern

    Lagganmhouillin | 06:42

  2. Re: soetwas ist der grund

    bauernjunges | 06:39

  3. Re: Ist das jetzt der Tiefpunkt Golem?

    Lagganmhouillin | 06:36

  4. Re: Bei wenig RAM von SSDs abraten??

    SoniX | 05:47

  5. Re: 10Gbit erfolglos

    Crass Spektakel | 05:28


  1. 19:24

  2. 19:05

  3. 18:25

  4. 17:29

  5. 14:07

  6. 13:45

  7. 13:18

  8. 12:42


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel