Norton Ghost 15: Backup von Boot-CD aus

Sichern auf Blu-ray-Medien möglich

Symantec hat die neue Version 15 der Backup- und Imaging-Software Norton Ghost vorgestellt. Das Programm kann nun Dateien wieder herstellen, selbst wenn das Betriebssystem selbst nicht mehr gestartet werden kann. Außerdem können nun Blu-rays als Backupmedien genutzt werden.

Anzeige

Symantec Norton Ghost 15.0 kann einzelne Dateien und Ordner, aber auch komplette Installationen sichern. Auf Wunsch werden die Daten nicht nur auf Festplatten gespeichert, sondern auch auf Blu-ray-Medien (25 und 50 GByte) gebrannt und als Wiederherstellungspunkte auf FTP-Servern gesichert.

Damit lassen sich Backups auch an geografisch getrennte Orte auslagern, was im Fall von Brand- und Wasserschäden sowie Diebstahl und Sabotage günstiger als die lokale Aufbewahrung ist.

Norton Ghost 15.0 ist mit Windows 7 kompatibel und beherrscht die Bitlocker-Verschlüsselungstechnik des Betriebssystems. Mit der sogenannten Hot-Backup-Funktion lassen sich Sicherungskopien ohne vorheriges Herunterfahren des Rechners erzeugen.

Wer von einem PC Daten sichern will, auf dem Norton Ghost nicht installiert ist, kann dies nun mit Hilfe einer bootbaren CD erledigen, von der aus das Programm aufgerufen wird. Diese Ausstattungsmerkmal nennt Symantec Cold Imaging.

Norton Ghost 15.0 soll ab sofort für rund 35 Euro erhältlich sein.


alles mist 11. Apr 2010

Da gebe ich dir voll und ganz recht! Ich hab mich heute hingesetzt ,den Pc eingeschaltet...

Thomas D. 02. Dez 2009

Ich würde nicht dd sonder dd_rescue nehmen. Wenn du wie du sagst was von der Logik...

grml 02. Dez 2009

vote GRML(http://grml.org) + Partimage partimage sichert auf Dateisystemebene. Es lässt...

boemer 01. Dez 2009

Hab auf gute Geschichte von Acronis gehoert. Ich hab aber eine Mac Pro mit Boot Camp, und...

Tylon 01. Dez 2009

Öhm. Norton hat ursprünglich die gute Software mitgebracht. Nicht umgekehrt.

Kommentieren



Anzeige

  1. Manager (m/w) Funktionale Sicherheit Organisation
    Automotive Safety Technologies GmbH, Gaimersheim/Ingolstadt
  2. Tester in der Softwareentwicklung (m/w)
    Daimler AG, Stuttgart
  3. SAP-PM Projektbetreuer (m/w)
    Stadtwerke Schwerin GmbH, Schwerin
  4. Junior SAP Basis Berater (m/w)
    OEDIV KG, Bielefeld

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. The Elder Scrolls V: Skyrim Legendary Edition [PC Code - Steam]
    12,95€
  2. NUR NOCH HEUTE: PS4-Spiele reduziert
    (u. a. Lego der Hobbit 26,72€, The Crew 29,19€, Assassins Creed Unity 29,19€, The Wolf Among...
  3. PlayStation 4 - Konsole Ultimate Player 1TB Edition
    399,00€ - Release 15.07.

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. UNHRC

    Die UNO hat einen Sonderberichterstatter für Datenschutz

  2. Nordamerika

    Arin aktiviert Wartelistensystem für IPv4-Adressen

  3. Modellreihe CUH-1200

    Neue PS4 nutzt halb so viele Speicherchips

  4. Die Woche im Video

    Apple Music gestartet, Netzneutralität bedroht, NSA geleakt

  5. Internet.org

    Mark Zuckerberg will Daten per Laser auf die Erde übertragen

  6. TLC-Flash

    Samsung plant SSDs mit 2 und 4 TByte

  7. Liske

    Bitkom schließt Vorstandsmitglied im Streit aus

  8. Surfen im Ausland

    Apple SIM in Deutschland erhältlich

  9. Haushaltshilfe

    Rockets Helpling kauft Hassle.com

  10. Zynq Ultra Scale Plus

    Xilinx lässt erste 16-nm-Chips fertigen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Pebble Time im Test: Nicht besonders smart, aber watch
Pebble Time im Test
Nicht besonders smart, aber watch
  1. Smartwatch Pebble Time kostet außerhalb von Kickstarter 250 Euro
  2. Smartwatch Apple gibt iOS-App für die Pebble Time frei
  3. Smartwatch Pebbles iOS-App wird von Apple nicht freigegeben

Radeon R9 Fury X im Test: AMDs Wasserzwerg schlägt Nvidias Titan in 4K
Radeon R9 Fury X im Test
AMDs Wasserzwerg schlägt Nvidias Titan in 4K
  1. Grafikkarte Auch Fury X rechnet mit der Mantle-Schnittstelle flotter
  2. Radeon R9 390 im Test AMDs neue alte Grafikkarten bekommen einen Nitro-Boost
  3. Grafikkarte AMDs neue R7- und R9-Modelle sind beschleunigte Vorgänger

PGP: Hochsicher, kaum genutzt, völlig veraltet
PGP
Hochsicher, kaum genutzt, völlig veraltet
  1. OpenPGP Facebook verschlüsselt E-Mails
  2. Geheimhaltung IT-Experten wollen die NSA austricksen
  3. Security Wie Google Android sicher macht

  1. Re: Ich hätt da noch 'ne Idee ...

    mushroomer | 06:25

  2. Re: Das Dach der Busse mit Solarzellen pflastern...

    Sharra | 03:51

  3. Re: und von was lebt er und bezahlt Flüge usw?

    Poison Nuke | 02:56

  4. Re: Ich hoffe doch ...

    laserbeamer | 02:51

  5. Re: Hat die BVG zu viel Geld?

    kaymvoit | 02:38


  1. 14:04

  2. 11:55

  3. 10:37

  4. 09:33

  5. 16:52

  6. 16:29

  7. 16:25

  8. 15:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel