Kompatible Net- und Notebooks für Chrome OS

WLAN-Unterstützung noch spärlich

Googles Betriebssystem Chrome OS ist für Netbooks und andere Kleinrechner konzipiert. Google hat nun eine Liste vorgestellt, die zeigt, auf welcher aktuellen Hardware das System jetzt schon läuft und was dabei alles funktioniert.

Anzeige

Chrome OS ist noch gar nicht erhältlich, sondern erst in einer Vorabversion freigegeben. Entsprechende Geräte will Google zusammen mit seinen Hardwarepartnern Acer, Asus, HP, Lenovo und Toshiba erst Ende 2010 auf den Markt bringen. Dennoch wollen viele Anwender und vor allem Entwickler einen Blick auf das Open-Source-Betriebssystem werfen.

 

Chrome OS läuft derzeit nach der Liste nur auf einer Handvoll von Net- und Notebooks mit den Komponenten WLAN, Ethernet und dem Touchpad sowie dem Suspend-Modus. Die Tabelle auf der Entwicklerseite von Chromium OS zeigt einerseits, dass die Entwickler von Google schon eine Reihe von Hardwareplattformen durchgetestet haben und zum anderen, dass die Treiberunterstützung noch recht spärlich ist.

Derzeit scheint vor allem die WLAN-Netzwerk-Technik von Atheros gut zu funktionieren. Neben Modellen von Acer und Asus sind auch ein Gateway-Rechner und ein Toshiba-Modell auf der Liste, bei denen alle Komponenten funktionieren. Bei zahlreichen anderen Netbooks aus der Liste funktioniert WLAN noch nicht. Wer darauf verzichten kann und Ethernet einsetzt, findet jedoch deutlich mehr Hardware, auf der Chrome OS läuft.

Chrome OS basiert auf Linux und soll sich durch niedrige Bootzeiten auszeichnen. Die geplanten Netbooks mit Chrome OS verwendet ausschließlich Flashspeicher und starten Googles Browser Chrome, in dem die Anwendungen laufen.


pepti 04. Jan 2011

Das stimmt so nicht ganz, 3G hat noch einen älteren und schnelleren Bruder! 3G+

Siga429874247 01. Dez 2009

Zu Referenzdesigns gehören heute auch das drumherum. Daher unterschieden sich...

Netspy 01. Dez 2009

Auf jedem unterstützten Rechner kann ChromeOS auch von einem USB-Stick gestartet werden.

Kommentieren



Anzeige

  1. Professur (m/w) Energy Informatics - Fakultät für Informatik / Kommunikation / Medien
    FH OÖ Studienbetriebs GmbH, Hagenberg (Österreich)
  2. Inhouse Sharepoint Consultant (m/w)
    ElringKlinger AG, Dettingen an der Erms
  3. Systems Engineer (m/w)
    NetApp Deutschland GmbH, München/Kirchheim
  4. Teilprojektleiter (m/w) Digitale Innovation
    Media-Saturn-Holding GmbH, Ingolstadt

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. NEU: Blu-rays je 9,97 EUR oder günstiger
    (u. a. Ghostbusters I & II Bundle 8,99€, From Beyond, Highlander, Road - TT - Sucht nach...
  2. NEU: Blu-rays je 7,97 EUR oder günstiger
    (u. a. Dallas Buyers Club, Mud - Kein Ausweg, The Body, Die Höhle, Sylvester Stallone vs. Dolph...
  3. TIPP: Heat [Blu-ray]
    4,99€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Mediapad M2 8.0

    Huaweis neues 8-Zoll-Tablet im Metallgehäuse

  2. Mad Max im Test

    Sandbox voll mit schönem Schrott

  3. 2,5-Zoll-HDD

    Seagate erhöht Speicherdichte auf 1 TByte pro Platter

  4. Retropie 3 angetestet

    Unkompliziertes Retro-Daddeln auf dem Raspberry Pi

  5. Dreadnought 2050

    Das Kampfschiff der Zukunft fährt mit Fusionsenergie

  6. Gehacktes Babyfon

    Das Kind schreit, und die Welt hört mit

  7. Panasonic Viera TX-65CW954/CZ950

    Weg vom Plasma, hin zum OLED-Panel

  8. Asus Zen All-in-One

    4K, Maxwell-Grafik, PCIe-SSD, Realsense, Skylake, Win10

  9. Owncloud

    "Warum sollte uns jemand trauen?"

  10. X Rebirth

    Egosoft arbeitet an neuem Weltraumspiel



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Ideapad Miix 700 im Hands On: Lenovo baut ein Surface
Ideapad Miix 700 im Hands On
Lenovo baut ein Surface
  1. Asus GX700 Übertakter-Notebook läuft mit WaKü und geheimer Nvidia-GPU
  2. Smartwatch Huawei Watch kostet so viel wie Apple Watch
  3. Notebooks mit neuem Intel-Prozessor Mit Skylake kommt meist USB-Typ-C

Primove in der Hauptstadt: Berlin hat wieder eine E-Bus-Linie
Primove in der Hauptstadt
Berlin hat wieder eine E-Bus-Linie
  1. Berliner Verkehrsbetriebe Update legt elektronischen Echtzeit-Fahrplan tagelang lahm
  2. Bombardier Primove Eine E-Busfahrt, die ist lustig
  3. Bombardier Primove Erste Tests mit Induktionsbussen in Berlin

Digiskopie ausprobiert: Ich schau dir in die Augen, Wildes!
Digiskopie ausprobiert
Ich schau dir in die Augen, Wildes!
  1. Modulo Neue Kamera belichtet nie über
  2. Obstruction-Free Photography Algorithmus entfernt störende Elemente aus Fotos
  3. Flir One Hochauflösende Wärmebildkamera für iOS und Android

  1. Re: Jean Luc Picard?

    JürgenOfner | 14:50

  2. Re: Das ist nicht Wikipedias einziges Problem

    Trollversteher | 14:50

  3. Re: sollte das Modell dann nicht eher..

    Dwalinn | 14:49

  4. Re: Warum gebogen?

    motzerator | 14:49

  5. Re: und wozu brauche ich ein bild?

    MESH | 14:49


  1. 14:22

  2. 14:00

  3. 12:40

  4. 12:05

  5. 12:03

  6. 11:43

  7. 11:07

  8. 11:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel