Kompatible Net- und Notebooks für Chrome OS

WLAN-Unterstützung noch spärlich

Googles Betriebssystem Chrome OS ist für Netbooks und andere Kleinrechner konzipiert. Google hat nun eine Liste vorgestellt, die zeigt, auf welcher aktuellen Hardware das System jetzt schon läuft und was dabei alles funktioniert.

Anzeige

Chrome OS ist noch gar nicht erhältlich, sondern erst in einer Vorabversion freigegeben. Entsprechende Geräte will Google zusammen mit seinen Hardwarepartnern Acer, Asus, HP, Lenovo und Toshiba erst Ende 2010 auf den Markt bringen. Dennoch wollen viele Anwender und vor allem Entwickler einen Blick auf das Open-Source-Betriebssystem werfen.

 

Chrome OS läuft derzeit nach der Liste nur auf einer Handvoll von Net- und Notebooks mit den Komponenten WLAN, Ethernet und dem Touchpad sowie dem Suspend-Modus. Die Tabelle auf der Entwicklerseite von Chromium OS zeigt einerseits, dass die Entwickler von Google schon eine Reihe von Hardwareplattformen durchgetestet haben und zum anderen, dass die Treiberunterstützung noch recht spärlich ist.

Derzeit scheint vor allem die WLAN-Netzwerk-Technik von Atheros gut zu funktionieren. Neben Modellen von Acer und Asus sind auch ein Gateway-Rechner und ein Toshiba-Modell auf der Liste, bei denen alle Komponenten funktionieren. Bei zahlreichen anderen Netbooks aus der Liste funktioniert WLAN noch nicht. Wer darauf verzichten kann und Ethernet einsetzt, findet jedoch deutlich mehr Hardware, auf der Chrome OS läuft.

Chrome OS basiert auf Linux und soll sich durch niedrige Bootzeiten auszeichnen. Die geplanten Netbooks mit Chrome OS verwendet ausschließlich Flashspeicher und starten Googles Browser Chrome, in dem die Anwendungen laufen.


pepti 04. Jan 2011

Das stimmt so nicht ganz, 3G hat noch einen älteren und schnelleren Bruder! 3G+

Siga429874247 01. Dez 2009

Zu Referenzdesigns gehören heute auch das drumherum. Daher unterschieden sich...

Netspy 01. Dez 2009

Auf jedem unterstützten Rechner kann ChromeOS auch von einem USB-Stick gestartet werden.

Kommentieren



Anzeige

  1. Scrum / Agile Master (Projektkoordinator) für Prozessoptmimierungs-Projekte (m/w)
    TRUMPF GmbH + Co. KG, Ditzingen bei Stuttgart
  2. IT Services Manager (m/w)
    Sanofi Pasteur MSD, Berlin
  3. IT Consultant (m/w)
    Olympus Europa SE & Co. KG, Hamburg
  4. Consultant - Rollout eines CMS (m/w)
    Daimler AG, Stuttgart

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. Alien - Jubiläums Collection - 35 Jahre [Blu-ray]
    20,99€
  2. Game of Thrones - Staffel 4 (Digipack + Bonusdisc) (exkl. bei Amazon.de) [Blu-ray] [Limited Edition]
    44,99€
  3. Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere (Steelbook) [Blu-ray] [Limited Edition]
    32,99€ - Release 23.04.

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Star Wars Battlefront

    Planetenkampf vor dem Erwachen der Macht

  2. Geodaten

    200 Beschäftigte verpixelten Google-Street-View-Häuser

  3. Windkraftwerke

    Kletterroboter überprüft Windräder

  4. Inside Abbey Road

    Mit Google durch das berühmteste Musikstudio der Welt

  5. ÖBB

    WLAN im Spaceshuttle einfacher zu machen als im Zug

  6. Google

    Chrome unterstützt Windows XP bis Ende 2015

  7. Kernel

    GNU Hurd 0.6 erschienen

  8. Highway Star

    Wikos Alu-Smartphone kostet 370 Euro

  9. MM1

    VR-Stuhl mit Fünf-Punkte-Gurt

  10. Linux 4.0

    Fedora wird Live-Patching vorerst nicht nutzen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Roboter: Festos Falter fliegen fleißig
Roboter
Festos Falter fliegen fleißig
  1. Care-O-bot Der Gentleman-Roboter gibt sich die Ehre
  2. Festo Ameisenroboter krabbeln koordiniert
  3. Moley Robotics Heute kocht der Roboter

GTA 5: Es ist doch nicht 2004!
GTA 5
Es ist doch nicht 2004!
  1. GTA 5 auf dem PC Erst beschränkter Zugriff, dann mehr Freiheit
  2. GTA 5 PC Rockstar Games gibt Systemanforderungen für Ultra-HD bekannt
  3. GTA 5 PC angespielt Los Santos ohne Staubschleier

Google Handschrifteingabe im Hands on: App erkennt sogar krakelige Handschriften
Google Handschrifteingabe im Hands on
App erkennt sogar krakelige Handschriften
  1. MTCast für Android Mediathek-Cast-App kehrt nicht in den Play Store zurück
  2. Parkpocket App hilft bei der Parkplatzsuche
  3. Screenpop Neuer Messenger schickt Fotos direkt auf Sperrbildschirm

  1. Re: Eigentlich kann man mit diesem Quatsch mal...

    rj.45 | 04:28

  2. Re: In Deutschland: ICE mit 80kmh.

    Onkel Ho | 04:07

  3. Re: Geschwindigkeit im Video nur ~200km/h

    das_mav | 03:37

  4. Ist auch die Frage inwieweit die Quelle des Auto...

    MarioWario | 03:31

  5. Re: Auch für Nexus 4!

    Tzven | 03:29


  1. 20:53

  2. 19:22

  3. 18:52

  4. 16:49

  5. 16:35

  6. 15:14

  7. 14:53

  8. 14:43


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel