Kompatible Net- und Notebooks für Chrome OS

WLAN-Unterstützung noch spärlich

Googles Betriebssystem Chrome OS ist für Netbooks und andere Kleinrechner konzipiert. Google hat nun eine Liste vorgestellt, die zeigt, auf welcher aktuellen Hardware das System jetzt schon läuft und was dabei alles funktioniert.

Anzeige

Chrome OS ist noch gar nicht erhältlich, sondern erst in einer Vorabversion freigegeben. Entsprechende Geräte will Google zusammen mit seinen Hardwarepartnern Acer, Asus, HP, Lenovo und Toshiba erst Ende 2010 auf den Markt bringen. Dennoch wollen viele Anwender und vor allem Entwickler einen Blick auf das Open-Source-Betriebssystem werfen.

 

Chrome OS läuft derzeit nach der Liste nur auf einer Handvoll von Net- und Notebooks mit den Komponenten WLAN, Ethernet und dem Touchpad sowie dem Suspend-Modus. Die Tabelle auf der Entwicklerseite von Chromium OS zeigt einerseits, dass die Entwickler von Google schon eine Reihe von Hardwareplattformen durchgetestet haben und zum anderen, dass die Treiberunterstützung noch recht spärlich ist.

Derzeit scheint vor allem die WLAN-Netzwerk-Technik von Atheros gut zu funktionieren. Neben Modellen von Acer und Asus sind auch ein Gateway-Rechner und ein Toshiba-Modell auf der Liste, bei denen alle Komponenten funktionieren. Bei zahlreichen anderen Netbooks aus der Liste funktioniert WLAN noch nicht. Wer darauf verzichten kann und Ethernet einsetzt, findet jedoch deutlich mehr Hardware, auf der Chrome OS läuft.

Chrome OS basiert auf Linux und soll sich durch niedrige Bootzeiten auszeichnen. Die geplanten Netbooks mit Chrome OS verwendet ausschließlich Flashspeicher und starten Googles Browser Chrome, in dem die Anwendungen laufen.


pepti 04. Jan 2011

Das stimmt so nicht ganz, 3G hat noch einen älteren und schnelleren Bruder! 3G+

Siga429874247 01. Dez 2009

Zu Referenzdesigns gehören heute auch das drumherum. Daher unterschieden sich...

Netspy 01. Dez 2009

Auf jedem unterstützten Rechner kann ChromeOS auch von einem USB-Stick gestartet werden.

Kommentieren


Software-25.de / 01. Dez 2009

Kompatible Note- und Netbooks für Chrome OS



Anzeige

  1. Senior IT-Systemadministrator/in
    virtual solution AG, München
  2. Software Entwickler (C++ / .NET / Java / Apps) (m/w)
    MAS Software GmbH, München
  3. SAP-Basis-Administrator (m/w)
    Neoperl GmbH, Müllheim (zwischen Freiburg und Basel)
  4. Technischer Projektleiter (m/w) Automotive
    Siemens AG, Erlangen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Bewegungsprofile

    Dobrindt wegen "Verkehrs-Vorratsdatenspeicherung" kritisiert

  2. Anonymisierung

    Facebook ist im Tor-Netzwerk erreichbar

  3. Spielekonsole

    Neuer 20-nm-Chip für sparsamere Xbox One ist fertig

  4. Günther Oettinger

    EU-Digitalkommissar will Urheberrechtssteuer für alle

  5. Ruhemodus

    Noch ein Bug in Firmware 2.0 der Playstation 4

  6. VDSL2-Nachfolgestandard

    Telekom-Konkurrenten starten G.fast-Praxistest

  7. Ego-Shooter

    Bethesda hat Prey 2 eingestellt

  8. Keine Bußgelder

    Sicherheitslücken bleiben ohne Strafen

  9. Kinox.to

    GVU will Bitshare und Freakshare offline nehmen lassen

  10. Bungie

    Destiny und der Gesundheitsbalken



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Moore's Law: Totgesagte schrumpfen länger
Moore's Law
Totgesagte schrumpfen länger

OS X Yosemite im Test: Continuity macht den Mac zum iPhone-Helfer
OS X Yosemite im Test
Continuity macht den Mac zum iPhone-Helfer
  1. OS X 10.10 Yosemite ist da
  2. Betriebssystem Apple bringt dritte öffentliche Beta von OS X 10.10
  3. Apple OS X Yosemite - die zweite öffentliche Beta ist da

Samsung Galaxy Note 4 im Test: Ausdauerndes Riesen-Smartphone mit Top-Hardware
Samsung Galaxy Note 4 im Test
Ausdauerndes Riesen-Smartphone mit Top-Hardware
  1. Galaxy Note 4 4,5 Millionen verkaufte Geräte in einem Monat
  2. Samsung Galaxy Note 4 wird teurer und kommt früher
  3. Gapgate Spalt im Samsung Galaxy Note 4 ist gewollt

    •  / 
    Zum Artikel