Abo
  • Services:
Anzeige

Spieletest: Lego Indiana Jones 2 - staubige Klötzchen

Bekanntes Spielkonzept wird um einen Editor ergänzt

Kein Indy-Film ist vor den Bauklötzchen sicher: Nachdem im ersten Lego Indiana Jones bereits Szenen aus den drei klassischen Streifen nachspielbar waren, dürfen Abenteurer jetzt auf Windows-PC und Konsole auch das Königreich des Kristallschädels besuchen und in seine Einzelteile zerlegen. Konstruktive Naturen erfreuen sich am neuen Editor.

Lego Indiana Jones 2 (Xbox 360, PS3, PC u.a.)
Lego Indiana Jones 2 (Xbox 360, PS3, PC u.a.)
Wie im ersten Lego Indiana Jones besucht der Archäologe mit Schlapphut und Peitsche bekannte Szenerien aus den Indiana-Jones-Filmen, kämpft gegen Bösewichte, demoliert die Level-Welten, meistert Geschicklichkeitspassagen und löst kleinere Rätsel. Das Spielprinzip ist dabei einfach und altbekannt - im Grunde hat sich seit den ersten Lego-Spielen an der zugänglichen Action nicht viel getan.

Anzeige

Meist reicht es, mit einfachem Knopfdruck auf die Kontrahenten einzuhauen, Bauklötze einzusammeln und von Zeit zu Zeit etwas Gehirnschmalz zum Öffnen neuer Bereiche zu investieren. Da muss mal ein Schlüssel gefunden, dann wieder eine Brücke aus Bausteinen gebaut werden. Die Änderungen liegen im Detail: Es gibt etwa keinen zentralen Startraum mehr für die einzelnen Level - die neuen Abenteuer vermitteln nun verstärkt das Gefühl von spielerischer Freiheit.

Altbekannt sind dafür die Stärken des Spiels: etwa der ständige Begleiter, den wahlweise die KI oder im Koopmodus ein Freund steuert. Im direkten Vergleich zum Vorgänger gibt es allerdings weniger Aufgabenstellungen, bei denen Teamwork gefragt ist - schlecht für Knobelfreunde, aber gut für ungeduldige Naturen, weil die nicht mehr so häufig auf die KI warten müssen. Stichwort KI: Sie wurde spürbar verbessert. Es gibt insgesamt seltener Massenschlägereien, dafür oft etwas kniffligere Gegner, bei denen der Einsatz der Peitsche auch immer auf kreative Art und Weise gefragt ist.

Spieletest: Lego Indiana Jones 2 - staubige Klötzchen 

eye home zur Startseite
John Wayne 22. Dez 2009

ach die usk ist eh der letzte dreck, kaufs dir und lasses ihn zocken! ich hab meiner 9...

leser123456789 30. Nov 2009

Weil es geht?

Legomann 28. Nov 2009

gehts noch? Lego war und ist weiterhin das beste Spielzeug wo gibt! Zwar spiele ich...

spanther 28. Nov 2009

Du Schlauberger! :D Was meinste warum ich "kaum" mit in den Satz brachte! xD *kitzel* :p

.,- 27. Nov 2009

Passt ja zum Forum ;-)




Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hanseatisches Personalkontor Berlin, Berlin
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. QSC AG, Frankfurt, Hamburg, Oberhausen
  4. LEW Verteilnetz GmbH, Augsburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 109,00€ (Spiel in den Warenkorb zum Controller legen, siehe unteren Link)
  2. (im Bundle mit Elite Controller für 109,00€)
  3. (nur noch bis 31.01. für 49€ statt 69€)

Folgen Sie uns
       


  1. Digitale Assistenten

    LG hat für das G6 mit Google und Amazon verhandelt

  2. Instant Tethering

    Googles automatischer WLAN-Hotspot

  3. 5G-Mobilfunk

    Netzbetreiber erhalten Hilfe bei Suche nach Funkmastplätzen

  4. Tinker-Board

    Asus bringt Raspberry-Pi-Klon

  5. Privatsphäre

    Verschlüsselter E-Mail-Dienst Lavabit kommt wieder

  6. Potus

    Donald Trump übernimmt präsidiales Twitter-Konto

  7. Funkchips

    Apple klagt gegen Qualcomm

  8. Die Woche im Video

    B/ow the Wh:st/e!

  9. Verbraucherzentrale

    O2-Datenautomatik dürfte vor Bundesgerichtshof gehen

  10. TLS-Zertifikate

    Symantec verpeilt es schon wieder



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Donald Trump: Ein unsicherer Deal für die IT-Branche
Donald Trump
Ein unsicherer Deal für die IT-Branche
  1. USA Amazon will 100.000 neue Vollzeitstellen schaffen
  2. Trump auf Pressekonferenz "Die USA werden von jedem gehackt"
  3. US-Wahl US-Geheimdienste warnten Trump vor Erpressung durch Russland

Begnadigung: Danke, Chelsea Manning!
Begnadigung
Danke, Chelsea Manning!
  1. Verwirrung Assange will nicht in die USA - oder doch?
  2. Nach Begnadigung Mannings Assange weiter zu Auslieferung in die USA bereit
  3. Whistleblowerin Obama begnadigt Chelsea Manning

Shield TV (2017) im Test: Nvidias sonderbare Neuauflage
Shield TV (2017) im Test
Nvidias sonderbare Neuauflage
  1. Wayland Google erstellt Gamepad-Support für Android in Chrome OS
  2. Android Nougat Nvidia bringt Experience Upgrade 5.0 für Shield TV
  3. Nvidia Das Shield TV wird kleiner und kommt mit mehr Zubehör

  1. Re: Why not both?

    Siberian Husky | 12:58

  2. Re: RK3288 boards:neuer video decodierer ffplay...

    mr_tux | 12:57

  3. Trollfabrik?

    IT-Kommentator | 12:56

  4. Re: Manipulative Bildauswahl

    IT-Kommentator | 12:54

  5. Re: Impfgegner nutzen Logik und IQ die...

    derdiedas | 12:49


  1. 11:29

  2. 10:37

  3. 10:04

  4. 16:49

  5. 14:09

  6. 12:44

  7. 11:21

  8. 09:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel