Adapter bringt USB-Geräte ins Netzwerk

Sharkoon bietet USB-LAN-Port mit einem oder vier USB-Anschlüssen an

Mit einem USB-LAN-Adapter will Sharkoon Geräte per Ethernet vernetzen, auch wenn diese keinen Ethernet-Anschluss haben. So werden USB-Geräte wie Drucker, externe Festplatten oder Speichersticks im Netz verfügbar.

Anzeige

Sharkoon bietet seinen USB-LAN-Port in zwei Varianten an, mit einem oder vier USB-Ports. Zudem verfügen die Adapter über einen RJ45-Anschluss, um mit dem Netzwerk verbunden zu werden.

Damit alle Netzwerk-User auf die angeschlossenen USB-Geräte zugreifen können, muss allerdings auf den einzelnen Rechnern eine Serversoftware sowie gegebenenfalls die jeweiligen Gerätetreiber installiert werden.

Greift ein Nutzer auf ein USB-Gerät zu, ist dieses für die übrigen Netzwerkteilnehmer gesperrt. Benötigt ein anderer Anwender das Gerät, kann er dem aktuellen Benutzer eine Freigabeaufforderung senden.

Die Adapter selbst sind mit einer magnetischen Rückenplatte ausgestattet, mit der sie am PC-Gehäuse oder einer anderen geeigneten Fläche befestigt werden können. Für die Stromversorgung ist ein Netzteil erforderlich, das Sharkoon mitliefert.

Sharkoons USB LANPort 100 mit einem USB-Anschluss ist ab sofort für 22,99 Euro zu haben, das Sharkoon USB LANPort 400 mit vier USB-Ports kostet 36,99 Euro.


sdohle 18. Feb 2010

das ist doch der Hintergrund jeden USB-Gerätes steckst du deine USB-Webcam in deinen PC...

s.dohle 18. Feb 2010

das Pearl-Gerät ist aber was völlig anderes mit anderen Funktionen. Bei dem Pearl-Gerät...

Unter Linux nutzen 03. Jan 2010

Ich weiß es gibt kein Support vom Hersteller. Aber Linux kann eh schon meist solche...

awwwwwwwww 03. Jan 2010

Scanner, Scanner/Drucker und Drucker Uralter Umax Astra Scanner, HP Scan/Druck, Samsung...

Horscht 30. Nov 2009

Wenn Du das Gerät nicht kennst, warum nimmst Du Dir dann heraus Dinge darüber zu...

Kommentieren



Anzeige

  1. Teamleiter/-in ITIL-Service-Support-Prozesse
    Dataport, Hamburg
  2. Webentwickler PHP / MySQL (m/w)
    Guest-One GmbH, Wuppertal
  3. ERP Consultants (m/w)
    Allgeier IT Solutions GmbH, Essen, Köln, Hamburg, Bremen
  4. Referatsleiter/in ABS Workflow and Batch Services in ABS Cross Functional Services
    Allianz Managed Operations & Services SE, Stuttgart

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Kaspersky Lab

    Cyberwaffe Regin griff Mobilfunk-Basisstationen an

  2. Halbleiterforschung

    Neuer Memristor kann zehn Zustände speichern

  3. Transpiler

    Googles Inbox zu zwei Dritteln plattformübergreifender Code

  4. Fujifilm

    Fotobuch mit integriertem Touchscreen

  5. Teardown

    Nexus 6 kommt mit wenig Kleber aus

  6. Pinc VR

    Virtuelle Realität mit Gestensteuerung für das iPhone 6

  7. Linux-Distribution

    Less ist ein mögliches Einfallstor

  8. Mobilfunktarif

    Spotify Family ist bei der Telekom nicht nutzbar

  9. Test Escape Dead Island

    Urlaub auf der Zombieinsel

  10. Compute Stick

    Intels HDMI-Stick kommt noch 2014



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Stuxnet lässt grüßen: Trojaner hat Unternehmen in großem Stil ausgespäht
Stuxnet lässt grüßen
Trojaner hat Unternehmen in großem Stil ausgespäht
  1. Sicherheitslücke BND will Zero Day Exploits einkaufen
  2. Malware Europol will Backdoors gegen Cyberkriminelle nutzen
  3. Kaspersky Lab Diebe spielen Malware über CD-Laufwerk auf Geldautomaten

Test Dragon Age Inquisition: Grand Theft Fantasy
Test Dragon Age Inquisition
Grand Theft Fantasy
  1. Technik-Test Dragon Age Inquisition Drachentöten flott gemacht
  2. Dragon Age Inquisition Zusatzabenteuer für den Weltengenerator
  3. Dragon Age Inquisition Rollenspiel mit 4K am PC und 900p auf der Xbox One

Zbox Pico im Test: Der Taschenrechner, der fast alles kann
Zbox Pico im Test
Der Taschenrechner, der fast alles kann

    •  / 
    Zum Artikel