Abo
  • Services:
Anzeige

Exchange-Ersatz Openchange 0.9 kurz vor der Veröffentlichung

Open-Source-Server bietet nahtlose Anbindung an Microsofts Outlook

Entwickler des Open-Source-Projekts Openchange arbeiten an einem kostenlosen Nachbau eines Exchange-Servers, der die Anbindung an Microsofts PIM-Software Outlook, Novells Evolution und KDEs Akonadi bietet soll.

Das Openchange-Projekt bietet eine Serverlösung, die Micorsofts Exchange-Server Paroli bieten soll. Openchange soll in der Lage sein, komplett mit Outlook zusammenzuarbeiten, aber auch mit dem Open-Source-PIM Evolution und dem KDE-PIM-Storage-Service Akonadi. Die nächste Version 0.9 "Cochrane" ist zwar bereits angekündigt, ein Erscheinungstermin steht aber zur Zeit noch nicht fest.

Anzeige

Openchange-Entwickler arbeiten gegenwärtig an zwei Projekten: zum einen an der Bibliothek 'libmapi', die für die Kommunikation zwischen einem Exchange-Server und Evolution beziehungsweise Akonadi sorgt. Parallel dazu stellt Openchange eine komplette Serverlösung zusammen, die nicht nur die Open-Source-PIMs füttern, sondern auch für eine nahtlose Zusammenarbeit mit Outlook sorgen soll.

Dabei werden auch die Funktionen Messaging Server, gemeinsam genutzte Kalender, Kontaktdatenbanken, öffentliche Verzeichnisse, Notizen und Aufgaben unterstützt. Um die Funktionen zu nutzen, wollen Openchange-Entwickler die Vorabversion 4 alpha9 des Samba-Projekts verwenden.


eye home zur Startseite
Bruce Mangee 27. Nov 2009

Maßlos übertrieben. Viele Firmen können auch ohne Exchange Server und mit OpenSouce...

Final44 27. Nov 2009

Naja, eine Firma, die die Version aus MSDN Technet usw. produktiv einsetzt macht sich...

Himmerlarschund... 27. Nov 2009

Artikel nicht gelesen, setzen, 6!

ScheissGoogleTr... 26. Nov 2009

Danach hat er nicht gefragt.


Willi Maltzahn / 26. Nov 2009

Exchange Alternative



Anzeige

Stellenmarkt
  1. GHM Gesellschaft für Handwerksmessen mbH, München
  2. Teradata GmbH, München, Düsseldorf oder Frankfurt
  3. SCHOTT AG, Mitterteich
  4. Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 23,76€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Jurassic World, Die Unfassbaren, Creed, Interstellar, Mad Max Fury Road)
  3. (u. a. Gremlins 1+2 8,90€, Ace Ventura 1&2 8,90€, Kill the Boss 1+2 8,90€)

Folgen Sie uns
       


  1. Megacams.me

    Porno-Webcam-Suchmaschine soll Doppelgänger-Videos finden

  2. Android 7.0 im Test

    Zwei Fenster für mehr Durchblick

  3. Riesenteleskop Fast

    China hält Ausschau nach Außerirdischen

  4. Schweiz

    Bürger stimmen für erweiterte Überwachungsbefugnisse

  5. Capcom

    PC-Version von Street Fighter 5 installierte Rootkit

  6. Mojang

    Noch mehr Möglichkeiten mit Addons für Minecraft

  7. App Preview Messaging

    Android soll Messenger-Nachrichten ohne App empfangen können

  8. Amber Mobility

    Elektroauto für 33 Euro pro Woche mieten

  9. Hackerangriff

    Übernahme von Yahoo könnte durch Hack gefährdet sein

  10. Canon vs. Nikon

    Superzoomer für unter 250 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Rocketlab: Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
Rocketlab
Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
  1. Osiris Rex Asteroid Bennu, wir kommen!
  2. Raumfahrt Erster Apollo-Bordcomputer aus dem Schrott gerettet
  3. Startups Wie Billig-Raketen die Raumfahrt revolutionieren

Oliver Stones Film Snowden: Schneewittchen und die nationale Sicherheit
Oliver Stones Film Snowden
Schneewittchen und die nationale Sicherheit
  1. US-Experten im Bundestag Gegen Überwachung helfen keine Gesetze
  2. Neues BND-Gesetz Eco warnt vor unkontrolliertem Zugriff auf deutschen Traffic
  3. Datenschützerin Voßhoff Geheimbericht wirft BND schwere Gesetzesverstöße vor

Fitbit Charge 2 im Test: Fitness mit Herzschlag und Klopfgehäuse
Fitbit Charge 2 im Test
Fitness mit Herzschlag und Klopfgehäuse
  1. Fitbit Ausatmen mit dem Charge 2
  2. Polar M600 Sechs LEDs für eine Pulsmessung
  3. Xiaomi Mi Band 2 im Hands on Fitness-Preisbrecher mit Hack-App

  1. Re: Bewohner umsiedeln aber Touristen anlocken - wat?

    Sebbi | 12:31

  2. Re: 132 Euro im Monat, nie im Leben!

    ChMu | 12:29

  3. Re: Fahrlässig..

    DetlevCM | 12:29

  4. Re: TOX?

    IceFoxX | 12:28

  5. Re: Wie soll das bitte für E2E-verschlüsselte...

    daarkside | 12:23


  1. 12:30

  2. 12:03

  3. 11:49

  4. 11:37

  5. 11:30

  6. 10:42

  7. 10:34

  8. 09:46


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel