Abo
  • Services:
Anzeige

"OpenFloodMapping" - OpenStreetMap und Naturkatastrophen

Mapper in Großbritannien markieren unzugängliche Teile in OpenStreetMap

Das kann kein Navigationssystem: Nutzer des freien OpenStreetMap-Projekts nutzen die Zugänglichkeit des Kartenmaterials, um die Karten auf aktuellem Stand zu halten. Selbst wenn Überschwemmungen Brücken und Wege zeitweise unpassierbar machen.

"OpenFloodMapping" nennt Steve Coast, der Gründer des freien Kartographieprojekts OpenStreetMap, das, was derzeit mit dem Projekt im Hinblick auf eine Überschwemmung in Workington und Cockermouth im Nordwesten Englands passiert.

Anzeige

Nutzer des OpenStreetMap-Projekts (Mapper) sind dabei, das Kartenmaterial auf einem aktuellen Stand zu halten. Die Karte der betroffenen Region zeigt derzeit die durch die Überschwemmung unpassierbare Brücke der A597. Diese schnelle Reaktion ist vor allem durch die in Großbritannien sehr aktive Community des Projekts möglich. Nutzer entfernen zeitnah Brücken im Kartenmaterial, die nicht mehr existieren, auch wenn der Auslöser etwa eine Überschwemmung ist.

Konventionelles Kartenmaterial und auch Google Maps passen sich nicht so schnell an. OpenStreetMap kann so auch zu einer Hilfe für Betroffene werden, sofern der Internetzugang noch vorhanden ist und die Menschen durch die Naturkatastrophe nicht existenzielle Probleme haben. Eine Garantie liefert die Karte allerdings nicht. Schließlich muss es Mapper geben, die die betroffenen Regionen begutachten.


eye home zur Startseite
dh3hao 28. Nov 2009

Der "Hamburger Doom" (Jahrmarkt) ist auch nur temporär in OSM eingetragen:

qsdcvbnjk 25. Nov 2009

Sorry dass das nicht aus deinem Nick hervor ging. Kann ja auch nichts für dass Du so jung...

Siga29482049 25. Nov 2009

Ich würde gerne optionale Overlays haben. Die lädt man nur, wenn man sie haben möchte...

Anonymer Nutzer 25. Nov 2009

YmmD - da steckt so viel Wahrheit drin...! GENIAL!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Crailsheim
  2. T-Systems International GmbH, Berlin
  3. FERCHAU Engineering GmbH, Region Zwickau und Chemnitz
  4. T-Systems International GmbH, München, Leinfelden-Echterdingen, Nürnberg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 23,94€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 149,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Jurassic World, Fast & Furious 7, Die Unfassbaren, Interstellar, Terminator 5)

Folgen Sie uns
       


  1. Teilzeitarbeit

    Amazon probiert 30-Stunden-Woche aus

  2. Archos

    Neues Smartphone mit Fingerabdrucksensor für 150 Euro

  3. Sicherheit

    Operas Server wurden angegriffen

  4. Maru

    Quellcode von Desktop-Android als Open Source verfügbar

  5. Linux

    Kernel-Sicherheitsinitiative wächst "langsam aber stetig"

  6. VR-Handschuh

    Dexta Robotics' Exoskelett für Motion Capturing

  7. Dragonfly 44

    Eine Galaxie fast ganz aus dunkler Materie

  8. Gigabit-Breitband

    Google Fiber soll Alphabet zu teuer sein

  9. Google-Steuer

    EU-Kommission plädiert für europäisches Leistungsschutzrecht

  10. Code-Gründer Thomas Bachem

    "Wir wollen weg vom Frontalunterricht"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Lernroboter-Test: Besser Technik lernen mit drei Freunden
Lernroboter-Test
Besser Technik lernen mit drei Freunden
  1. Kinderroboter Myon Einauge lernt, Einauge hat Körper
  2. Landwirtschaft 4.0 Swagbot hütet das Vieh
  3. Künstliche Muskeln Skelettroboter klappert mit den Zähnen

Mobilfunk: Eine Woche in Deutschland im Funkloch
Mobilfunk
Eine Woche in Deutschland im Funkloch
  1. Netzwerk Mehrere regionale Mobilfunkausfälle bei Vodafone
  2. Hutchison 3 Google-Mobilfunk Project Fi soll zwanzigmal schneller werden
  3. RWTH Ericsson startet 5G-Machbarkeitsnetz in Aachen

No Man's Sky im Test: Interstellare Emotionen durch schwarze Löcher
No Man's Sky im Test
Interstellare Emotionen durch schwarze Löcher
  1. No Man's Sky für PC Läuft nicht, stottert, nervt
  2. No Man's Sky Onlinedienste wegen Überlastung offline
  3. Hello Games No Man's Sky bekommt Raumstationsbau

  1. Re: Jetzt ist sie raus. Ich habe mehr erwartet.

    Pjörn | 06:32

  2. Re: Was ist eine Distribution...

    Pjörn | 06:17

  3. Re: Was? Kann doch gar nicht sein.

    Ovaron | 05:11

  4. Re: 30 Stunden auf Abruf ?!?

    Gromran | 04:18

  5. Re: Desktop-Android - Clickbait at it's best!

    ve2000 | 03:08


  1. 15:59

  2. 15:18

  3. 13:51

  4. 12:59

  5. 15:33

  6. 15:17

  7. 14:29

  8. 12:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel