Abo
  • Services:
Anzeige

Deutsche Zeitungen: Hälfte der Seitenzugriffe durch Google

Ist der Suchmaschinenbetreiber Freund oder Konkurrent?

Deutsche Zeitungsverleger sind im Internet von Google abhängig, fürchten den US-Konzern aber zugleich als Konkurrenten auf dem Anzeigenmarkt. Das ergab eine Befragung des Bundesverbands Deutscher Zeitungsverleger.

Deutsche Zeitungen bekommen im Internet durchschnittlich zwischen 25 und 50 Prozent ihrer Seitenzugriffe durch Google. Das ergab eine Befragung, die der Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger (BDZV) bei circa 200 Entscheidern in Zeitungsverlagen durchgeführt hat.

Weil Google aber auch als Konkurrent auf dem Anzeigenmarkt auftritt, ist der Suchmaschinenbetreiber für 71 Prozent der Verlage "sowohl Freund als auch Konkurrenz", so Verlagsberaterin Katja Riefler, die die Studie durchgeführt hat. 14 Prozent sahen Google bei der Befragung sogar nur als Bedrohung. Für 9 Prozent ist der US-Konzern einfach nur "Partner". Nur sehr kleine Verlagshäuser gaben an, dass Google sie nicht betreffe.

Anzeige

63 Prozent der Zeitungsverlage haben ihre Onlinepräsenzen für die Suchmaschinen optimiert. 21 Prozent haben dies vor. Nur eine Minderheit fürchtet eine Abhängigkeit, da eine Änderung der Suchalgorithmen zu signifikanten Rückgängen bei Abrufen führen könnte. Zudem erwartet über die Hälfte der Verlage, dass Anzeigenkunden bei ihnen in Zukunft Suchwortwerbung sehen wollen. Mehr als ein Drittel der Verlage weist Google eine positive Rolle bei der Umsatzgenerierung für die eigenen Angebote zu. Am häufigsten bei der Vermarktung von Restplätzen und anderem Inventar mittels Adsense.

"Das Verhältnis der deutschen Zeitungsverlage zu Google ist äußerst ambivalent", so Riefler. Die Analyse wurde erstmals in Teilen auf dem BDZV Google-Fachtag am 18. November 2009 in Berlin vorgestellt, wo 70 Verleger, Chefredakteure und Geschäftsführer anwesend waren.


eye home zur Startseite
Siga4971249714 27. Nov 2009

Google FINDET alles. Wikipedia WEISS alles. Wenn es nicht gerade von den Anführern als...

M_Kessel 27. Nov 2009

-----------------------------------------------------------------> Nein, neu ist das...

Sebastian Baus 25. Nov 2009

Die Aussage "zwischen 25 und 50 Prozent ihrer Seitenzugriffe durch Google" ist in meinen...

afri_cola 25. Nov 2009

bittesehr: http://www.ibusiness.de/aktuell/db/1509417424jg.html Paid-Content ist tot...

Spucknick 25. Nov 2009

Das wäre schön. Denn OPT-IN wäre anständig. Google kümmert das aber nicht, solange sie...


ComputerBase / 25. Nov 2009



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  2. über TOPOS Personalberatung GmbH, Norddeutschland
  3. adesso AG, München, Stuttgart, Dortmund, Frankfurt am Main, Berlin, Hamburg, Köln, Stralsund
  4. ACP IT Solutions AG, Hannover


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. ROG Strix GTX1080-8G-Gaming, ROG Strix GTX1070-8G-Gaming u. ROG Strix Radeon RX 460 OC)
  2. 198,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Valve

    Steam erhält Funktion, um Spiele zu verschieben

  2. Anet A6 im Test

    Wenn ein 3D-Drucker so viel wie seine Teile kostet

  3. Star Trek

    Der Kampf um Axanar endet mit außergerichtlicher Einigung

  4. Router

    BSI warnt vor Sicherheitslücke in 60 Netgear-Modellen

  5. Smartphone-Hersteller

    Hugo Barra verlässt Xiaomi

  6. Nach Hack

    US-Börsenaufsicht ermittelt gegen Yahoo

  7. Prozessoren

    Termin für Kaby Lake-X und Details zu den Kaby-Lake-Xeons

  8. Ex-Cyanogenmod

    LineageOS startet mit den ersten fünf Smartphones

  9. Torment - Tides of Numenera angespielt

    Der schnellste Respawn aller Zeiten

  10. Samsung zum Galaxy Note 7

    Schuld waren die Akkus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mi Mix im Test: Xiaomis randlose Innovation mit kleinen Makeln
Mi Mix im Test
Xiaomis randlose Innovation mit kleinen Makeln
  1. Xiaomi Mi Note 2 im Test Ein Smartphone mit Ecken ohne Kanten

Donald Trump: Ein unsicherer Deal für die IT-Branche
Donald Trump
Ein unsicherer Deal für die IT-Branche
  1. USA Amazon will 100.000 neue Vollzeitstellen schaffen
  2. Trump auf Pressekonferenz "Die USA werden von jedem gehackt"
  3. US-Wahl US-Geheimdienste warnten Trump vor Erpressung durch Russland

Begnadigung: Danke, Chelsea Manning!
Begnadigung
Danke, Chelsea Manning!
  1. Die Woche im Video B/ow the Wh:st/e!
  2. Verwirrung Assange will nicht in die USA - oder doch?
  3. Whistleblowerin Obama begnadigt Chelsea Manning

  1. Re: Selten so einen schlechten Artikel bei Golem...

    am (golem.de) | 13:46

  2. Re: Massiver Fehler im Artikel

    HiddenX | 13:46

  3. Re: 1. Juli 2017

    TC | 13:45

  4. Re: Was für ein Fusch

    flasherle | 13:43

  5. Re: Da brauchts keine App....

    Peter Brülls | 13:43


  1. 12:30

  2. 12:01

  3. 11:56

  4. 11:46

  5. 11:40

  6. 11:00

  7. 10:45

  8. 10:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel