Abo
  • Services:
Anzeige

Deutsche Zeitungen: Hälfte der Seitenzugriffe durch Google

Ist der Suchmaschinenbetreiber Freund oder Konkurrent?

Deutsche Zeitungsverleger sind im Internet von Google abhängig, fürchten den US-Konzern aber zugleich als Konkurrenten auf dem Anzeigenmarkt. Das ergab eine Befragung des Bundesverbands Deutscher Zeitungsverleger.

Deutsche Zeitungen bekommen im Internet durchschnittlich zwischen 25 und 50 Prozent ihrer Seitenzugriffe durch Google. Das ergab eine Befragung, die der Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger (BDZV) bei circa 200 Entscheidern in Zeitungsverlagen durchgeführt hat.

Weil Google aber auch als Konkurrent auf dem Anzeigenmarkt auftritt, ist der Suchmaschinenbetreiber für 71 Prozent der Verlage "sowohl Freund als auch Konkurrenz", so Verlagsberaterin Katja Riefler, die die Studie durchgeführt hat. 14 Prozent sahen Google bei der Befragung sogar nur als Bedrohung. Für 9 Prozent ist der US-Konzern einfach nur "Partner". Nur sehr kleine Verlagshäuser gaben an, dass Google sie nicht betreffe.

Anzeige

63 Prozent der Zeitungsverlage haben ihre Onlinepräsenzen für die Suchmaschinen optimiert. 21 Prozent haben dies vor. Nur eine Minderheit fürchtet eine Abhängigkeit, da eine Änderung der Suchalgorithmen zu signifikanten Rückgängen bei Abrufen führen könnte. Zudem erwartet über die Hälfte der Verlage, dass Anzeigenkunden bei ihnen in Zukunft Suchwortwerbung sehen wollen. Mehr als ein Drittel der Verlage weist Google eine positive Rolle bei der Umsatzgenerierung für die eigenen Angebote zu. Am häufigsten bei der Vermarktung von Restplätzen und anderem Inventar mittels Adsense.

"Das Verhältnis der deutschen Zeitungsverlage zu Google ist äußerst ambivalent", so Riefler. Die Analyse wurde erstmals in Teilen auf dem BDZV Google-Fachtag am 18. November 2009 in Berlin vorgestellt, wo 70 Verleger, Chefredakteure und Geschäftsführer anwesend waren.


eye home zur Startseite
Siga4971249714 27. Nov 2009

Google FINDET alles. Wikipedia WEISS alles. Wenn es nicht gerade von den Anführern als...

M_Kessel 27. Nov 2009

-----------------------------------------------------------------> Nein, neu ist das...

Sebastian Baus 25. Nov 2009

Die Aussage "zwischen 25 und 50 Prozent ihrer Seitenzugriffe durch Google" ist in meinen...

afri_cola 25. Nov 2009

bittesehr: http://www.ibusiness.de/aktuell/db/1509417424jg.html Paid-Content ist tot...

Spucknick 25. Nov 2009

Das wäre schön. Denn OPT-IN wäre anständig. Google kümmert das aber nicht, solange sie...


ComputerBase / 25. Nov 2009



Anzeige

Stellenmarkt
  1. INCONY AG, Paderborn
  2. T-Systems International GmbH, Bonn, Frankfurt am Main, Leinfelden-Echterdingen, München
  3. GIGATRONIK München GmbH, München
  4. FRITZ & MACZIOL group, deutschlandweit


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und bis zu 150€ zurück erhalten
  2. 1.299,00€
  3. (u. a. Asus GTX 1070 Strix OC, MSI GTX 1070 Gaming X 8G und Aero 8G OC)

Folgen Sie uns
       


  1. Linux

    Kernel-Sicherheitsinitiative wächst "langsam aber stetig"

  2. VR-Handschuh

    Dexta Robotics' Exoskelett für Motion Capturing

  3. Dragonfly 44

    Eine Galaxie fast ganz aus dunkler Materie

  4. Gigabit-Breitband

    Google Fiber soll Alphabet zu teuer sein

  5. Google-Steuer

    EU-Kommission plädiert für europäisches Leistungsschutzrecht

  6. Code-Gründer Thomas Bachem

    "Wir wollen weg vom Frontalunterricht"

  7. Pegasus

    Ausgeklügelte Spyware attackiert gezielt iPhones

  8. Fenix Chronos

    Garmins neue Sport-Smartwatch kostet ab 1.000 Euro

  9. C-94

    Cratoni baut vernetzten Fahrradhelm mit Crash-Sensor

  10. Hybridluftschiff

    Airlander 10 streifte Überlandleitung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Lernroboter-Test: Besser Technik lernen mit drei Freunden
Lernroboter-Test
Besser Technik lernen mit drei Freunden
  1. Kinderroboter Myon Einauge lernt, Einauge hat Körper
  2. Landwirtschaft 4.0 Swagbot hütet das Vieh
  3. Künstliche Muskeln Skelettroboter klappert mit den Zähnen

Mobilfunk: Eine Woche in Deutschland im Funkloch
Mobilfunk
Eine Woche in Deutschland im Funkloch
  1. Netzwerk Mehrere regionale Mobilfunkausfälle bei Vodafone
  2. Hutchison 3 Google-Mobilfunk Project Fi soll zwanzigmal schneller werden
  3. RWTH Ericsson startet 5G-Machbarkeitsnetz in Aachen

No Man's Sky im Test: Interstellare Emotionen durch schwarze Löcher
No Man's Sky im Test
Interstellare Emotionen durch schwarze Löcher
  1. No Man's Sky für PC Läuft nicht, stottert, nervt
  2. No Man's Sky Onlinedienste wegen Überlastung offline
  3. Hello Games No Man's Sky bekommt Raumstationsbau

  1. Re: Keine 128GB, kein DualSim, Exynos...

    TarikVaineTree | 09:59

  2. Schrott bleibt Schrott...

    Vögelchen | 09:49

  3. Was für ein Unfug...

    tomatentee | 09:46

  4. Re: Was ich mir generell wünsche...

    Kleine Schildkröte | 09:44

  5. Re: Was? Kann doch gar nicht sein.

    RipClaw | 09:42


  1. 15:33

  2. 15:17

  3. 14:29

  4. 12:57

  5. 12:30

  6. 12:01

  7. 11:57

  8. 10:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel